Whey: schnelle Aufnahme - mit Wasser oder Milch trinken?

Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
am 15. April 2007, 08.25 Uhr

Ich möchte diesem Thema mal einen eig. Thread gönnen, weil ich immer wieder lese, daß manche Leute das Royal Whey nicht mit Milch trinken, weil dies die Resorptionsgeschwindigkeit beeinträchtigen würde.

Wasser oder Milch?

Milch - Vorteile:

- allg. besserer Geschmack
- enthält zusätzliches Protein

Milch - Nachteile:

- enthält Lactose (nicht jeder verträgt daher Milch)
- enthält je nach Rezeptur Fett

Milch - Resorptionsgeschwindigkeit?

Milch mit 0,1%, 0,3% und 1,5% Fett verlangsamt die Resorption von Whey unbedeutend. Fett im allg. verlangsamt zwar die Resorption, aber bei der Milch reicht die Menge nicht aus, um eine nennenswerte Verzögerung zu erzielen.

Fettgehalte von 500ml Milch:

- 0,1% Milch: 0,5g
- 0,3% Milch: 1,5g
- 1,5% Milch: 7,5g
- 3,5% Milch: 17,5 g

Bei der 0,1er und 0,3er Milch gibts im Vergleich mit Wasser gar keinen Unterschied in der Resorptionsgeschwindigkeit. Bei der 1,5er einen geringen, aber zu verlässigenden Unterschied, bei der 3,5er Milch könnte der Fettgehalt eine kleine Verzögerung mit sich bringen.

Verlangsamt das enthaltene Casein in der Milch die Resorption?

Auch hier ist die Antwort "Nein". Der Caseingehalt in der Milch reicht nicht aus, um eine Verzögerung mit sich zu bringen. Casein verursacht durch Verklumpung des Proteins eine deutliche Verzögerung, dazu muß Casein allerdings relativ hoch konzentriert sein, was in Milch nicht der Fall ist. Das kann man einfach selbst ausprobieren: Einfach Whey in Milch mischen und mal eine Stunde stehen lassen. Wenn Verklumpungen enthalten sind, würde die Aufnahme verzögert. Beim Professional Protein ist dies z.B. der Fall, bei Whey nicht.

Fazit:

Milch mit einem Fettgehalt bis 1,5% kann man bedenkenlos mit Whey mischen, ohne nennenswerte Abstriche in der Resorptionsgeschwindigkeit machen zu müssen. Allerdings könnte aufgrund des Lactosegehaltes nicht für jeden die Milch verträglich sein. Weiterhin muß man, vor allem in Diäten, den Fettgehalt von 1,5er Milch in die tgl. Ernährung einberechnen, was man jedoch bei 0,1er und 0,3er Milch vernachlässigen kann.

Antworten

Schorlie
Member
3 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
15. April 2007, 09.06 Uhr

Hmmm....

In der letzten Muscle und Fitness habe ich etwas ähnliches gelesen. Dieser Bericht machte mich schon stutzig, weil ja sonst überall gepredigt wird, es unbedingt mit Wasser zu trinken.

Danke Ironman für diesen Thread. :klatsch:


Gruß Alex

Cabal
Member
7 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
15. April 2007, 12.34 Uhr

Oh....mann lernt immer wieder dazu.

Manche Gerüchte sind aber auch hartnäckig. :)

gruß

Gast
15. April 2007, 12.59 Uhr

danke Iron das du das mal klargestellt hast, wirklich sau viele Leute denken das das es so einen großen Einfluss hat und wenn man sie mal korrigieren möchte wird man nur angemacht und hat angeblich keine Ahnung ( klar als Biochemiestudent) :-))

Cabal
Member
7 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
15. April 2007, 13.47 Uhr

Original von Levon
Wer trinkt schon Milch... :-(-( ;-)


Milch ist mir persöhnlich eine große Hilfe beim decken meines Eiweißbedarfs.
Was die Wasserspeicherung angeht wird maßlos übertrieben. Ein Wettkampfbb sollte es wohl streichen, ein Hobbybb sollte das Milchkonsum und die evtl. darausresultierende Unterhautwasserspeicherung egal sein.
Vorrausgesetzt er verträgts natürlich. :-))

Ich trinke mind. 2 Liter Milch am Tag.
Isch brauch mene Mülch. :)

gruß

Jacko
Member
27 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
15. April 2007, 15.04 Uhr

Original von Caball
Oh....mann lernt immer wieder dazu.

Manche Gerüchte sind aber auch hartnäckig. :)

gruß


Dito :O

Dachte es bist lang auch immer..... Aber jetzt bin ich ja klüger ;-)

Gast
15. April 2007, 15.51 Uhr

;-) Also bleib auch ich bei Milch,
1 bis 2 Liter am Tag brauch ich :O

Wasser, ich werde ja magersüchtig ;-)

Gast
15. April 2007, 16.17 Uhr

Danke für die Info. Sowas liest man immer wieder, daß Milch die Aufnahme verzögert usw. Aber ehrlich gesagt wäre mir das auch egal, solange es nicht 5 Std. verzögert, wird das dem Körper so ziemlich egal sein.

Aber nach dem Training geht Milch sowieso nicht. Den Shaker fülle ich immer vor dem Trainign mit 30g Whey und nach dem Training nur Wasser nachgiessen. Milch wäre bis nach dem Training schon sauer, vor allem im Sommer.

Na dann, PROST :essen6:

Flogo
Member
12 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
15. April 2007, 16.38 Uhr

:O Wäre für ein Sticky

Gast
15. April 2007, 17.15 Uhr

;-) Nun, wenn man nach dem Training keinen Kühlschrank hat ;-),
ich hab nie schlechte Milch :O

Gast
15. April 2007, 18.09 Uhr

Trinke alles mit Wasser...ich vertrage auch keine Lactose...

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
15. April 2007, 20.04 Uhr

Original von stroky
danke Iron das du das mal klargestellt hast, wirklich sau viele Leute denken das das es so einen großen Einfluss hat...

Ich hab das schon öfters geschrieben, aber diese Postings gingen wohl immer unter, daher hab ich dem mal ein eig. Thema gewidmet. Wie Caball schon sagte, Gerüchte halten sich manchmal hartnäckig.

Trinke alles mit Wasser...ich vertrage auch keine Lactose...
Das steht auf einem anderen Blatt und ist auch nachvollziehbar. Mir hat es nur nicht gefallen, daß viele hier Whey in Wasser trinken, obwohl sie die Möglichkeit haben, Milch zu nehmen, was für sie angenehmer wäre. Ich kenne auch Leute, die ziehen aus geschmacklichen Gründen Wasser vor, wogegen natürlich nichts einzuwenden ist, den meisten schmeckt Whey (oder Protein allg.) jedoch in Milch besser.

Gast
16. April 2007, 08.33 Uhr

Ich trinke mein Whey mit Milch und verdünne diese mit Wasser ;-), so ca. Hälfte/Hälfte. Schmeckt etwas besser als nur mit Wasser für mich...

TheMenace
Member
13 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
16. April 2007, 10.17 Uhr

also ich tu mir immer morgens in meine Haferflocken 30g Whey und esse das mit 0,3er Milch.
Nach dem Training konsumiere ich mein Whey mit Wasser!

Aber super Info Iron, dass jetzt mal jeder nachlesenkann, dass es in Milch genauso funzt! :O

Antworten

Weitere Themen von Ironman

0
Lesenswert
38
Antworten
9
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 11 Jahren, 5 Monaten von Lex
0
Lesenswert
14
Antworten
11
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 13 Jahren, 3 Monaten von Arkasin
0
Lesenswert
6
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 17 Jahren, 6 Monaten von
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
23
Antworten
5
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 16 Jahren, 7 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
1
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 14 Jahren, 11 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
7
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 14 Jahren, 6 Monaten von
0
Lesenswert
9
Antworten
8
Aufrufe
Thema erstellt von krider
letzte Antwort vor 11 Jahren, 11 Monaten von
0
Lesenswert
16
Antworten
8
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 17 Jahren, 2 Monaten von Ironman
Mehr Laden
Derzeit online: 60 Nutzer
0 Mitglieder und 60 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden