Welche Diät haltet ihr für die Beste?

am 03. Januar 2006, 17.17 Uhr

das ist eine Sache die mich mal interessieren würde welche Diät ihr am besten findet mit welcher ihr die grössten Erfolge hattet.Vielleicht habt ihr für euch auch eine eigene ausgearbeitet.

Antworten

Gast
03. Januar 2006, 18.53 Uhr

also ich habe sehr gute erfahrungen mit der atkins-diät gemacht: soll heissen, viel eiweiss, wenig fett, wenig kohlenhy., also viel fleisch, viel fisch, etwas salat, kaum beilagen wie kartoffeln, reis od. nudeln. einmal in der woche dann "normaler esstag". habe damit letzten sommer ca. 15 kg abgenommen. (innerhalb 3-4monaten)
bitte darauf achten schon etwas kohlenhy. zu sich zu nehmen, da sonst ebenfalls muskelmasse verloren geht.

-C-
Member
17 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
03. Januar 2006, 19.27 Uhr

vollkommen egal
hauptsache kcal defizit
wobei ich lowcarb als am potentesten erachte

greetings

Gast
03. Januar 2006, 20.47 Uhr

Ich dachte bei der Atkins kann man ruhig mehr Fett essen,habe ich wieder was gelernt.Ich muss auch sagen das ich nicht viel von so etwas im allgemeinen halte zumindestens springe ich auf so etwas weniger an.

-C-
Member
17 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
04. Januar 2006, 06.56 Uhr

doch
du kannst mehr fett als kh (in kcal) essen, ohne zuzunehmen
stimmt schon
(habe ich zumindest aus erfahrungsberichten gehoert)
ein kumpel meinte das
er aß 1200kcal in fett (vorher in kh)
bei kh nahm er nich ab, bei fett aber wie hulle ;-)

Gast
04. Januar 2006, 08.57 Uhr

Meine besten Erfahrungen hatte ich mit einer hohen Dosis an Protein und sehr wenig KH, sprich Low Carb Diät. Da muß ich nicht auf Fette verzichten. Laugt allerdings etwas bei dieser methode somit habe ich auf empfehlung 1 manchmal 2 KH Aufladetage die Woche eingebracht um den Körper nicht zu sehr zu schwächen so das ich noch genug energie zum harten Training habe.

Mein Trainingskollege bevorzugt die Low Fat Diät.
Also er reduziert die Fettzufuhr und ersetzt fetthaltige Lebensmittel durch Kohlenhydratreiche Lebensmittel.
Da Fett ja mehr Kalorien enthält als Kohlenhydrathaltige Lebensmittel kann man bei dieser Methode mehr Essen ohne mehr Kalorien zu sich zu nehmen. Es kann allerdings zu heißhunger Attacken führen.

Gast
04. Januar 2006, 10.16 Uhr

...und? Wer hatte mehr Erfolg bei seiner Diät?

grus miguel

Gast
04. Januar 2006, 11.35 Uhr

Mich würde auch mal interessieren ob hier jemand Erfahrungen mit der forever young Diät hat.Ich höre viel sehe viel aber weiss darüber nicht viel.

Gast
05. Januar 2006, 15.53 Uhr

eigentlich waren die Ergebnisse gleich, jedoch mir würde seine Variante schwerer fallen. Heißhungerataccen habe ich auch so, das muß ich nicht noch provozieren ;-)

Das Viech
Member
84 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
05. Januar 2006, 16.07 Uhr

Original von T.Clancy
Mein Trainingskollege bevorzugt die Low Fat Diät.
Also er reduziert die Fettzufuhr und ersetzt fetthaltige Lebensmittel durch Kohlenhydratreiche Lebensmittel.
Da Fett ja mehr Kalorien enthält als Kohlenhydrathaltige Lebensmittel kann man bei dieser Methode mehr Essen ohne mehr Kalorien zu sich zu nehmen. Es kann allerdings zu heißhunger Attacken führen.


der insulinspiegel reagiert sehr sensibel auf die KH zufuhr, daher kann ich die heißhunger attacken deines freundes gut nachvollziehen! insulin steigert ja u.a. auch den appetit

ich habe mit low carb gute erfahrungen gemacht! einfach keinen einfachzucker essen außer dextrose nach dem training und die KH bestehen eigentlich zur gänze aus komplexen KH! zusätzlich die einnahme von KH eher am morgen und zu mittag und gegen den abend hin komplett streichen!

Original von Anoli
also ich habe sehr gute erfahrungen mit der atkins-diät gemacht: soll heissen, viel eiweiss, wenig fett, wenig kohlenhy., also viel fleisch, viel fisch, etwas salat, kaum beilagen wie kartoffeln, reis od. nudeln. einmal in der woche dann "normaler esstag". habe damit letzten sommer ca. 15 kg abgenommen. (innerhalb 3-4monaten)
bitte darauf achten schon etwas kohlenhy. zu sich zu nehmen, da sonst ebenfalls muskelmasse verloren geht.


das ähnelt aber nicht ganz ätkins! ätkins geht eher in die richtung keto diät, also man sollte sich schon in ketose befinden und dafür wird die KH zufuhr fast zur gänze gestrichen, vor allem die ersten tage! habe ich auch schon ausprobiert, liegt mir aber nicht so ganz!

also ätkins: viel EW viel F ganz ganz wenig bis gar nicht KH

gruß

Gast
16. Januar 2006, 18.17 Uhr

Original von Rotti
das ist eine Sache die mich mal interessieren würde welche Diät ihr am besten findet mit welcher ihr die grössten Erfolge hattet.Vielleicht habt ihr für euch auch eine eigene ausgearbeitet.


Tja F ;-) das ist eigendlich völlig simpel, das wichtigste:

-Eine art Ernährungstagebuch führen indem auch regelmäßige KF%
und sonstige Messungen enthalten sind,
-Schweres Krafttraining 3-4mal pro Woche ja max 60min,
-Kein Cardio,
- Wenn es den sein muß dann etwas Intervalltraining,
-Kaloriendefizit max. 500 Tag,
-Fettarm,
-Protein je nach Typ zwischen 2,2 und 2,5g/ Kg
-KHs nur innerhalb 3h vor sowie 3h nach dem Training,
-Lactosehaltige Produkte komplett streichen,
-Milchprodukte komplett streichen,
-Glutenhaltige Produkte komplett streichen (auch kein Hafer),
-Fructosehaltige wie z.b. Obst und Honig komplett streichen,
-Salz auf das nötigste reduzieren,

Dazu Propie durchgängig und eventuell etwas T3, Tren und Stano je nach Wunsch.

Supps: Sanas Egg Protein Erdbeere

Proteinquellen:
Hähnchenbrust, Vollei/Eiklar, jede art mageres Fleisch vorallem rotes z.b. Tartar, fettarmer Fisch,

Kohlenhydratquellen:
Basmati Reis o.a., Reiswaffeln, Kartoffeln, Hirseflocken,

Dazu viel Gemüse, sehr viel Wasser, hochwertiger grüner Tee, Kaffee usw...

Wenn man das alles richtig macht und KONSEQUENT durchzieht dann sieht man das Fett förmlich wegschmelzen, belohnung gibts im Sommer. ;-) :O

Gast
17. Januar 2006, 08.13 Uhr

Original von Rotti
Mich würde auch mal interessieren ob hier jemand Erfahrungen mit der forever young Diät hat.Ich höre viel sehe viel aber weiss darüber nicht viel.


im prinzip dasselbe wie low-carb.

ich haben von low-fat bis atkins alles durch... low-fat war absoluter mist. low-carb in meiner eigenen, für mich angepassten version brennt bei mir ruck-zuck das fett wech ohne das ich zuviel muskulatur verliere. aber wie gesagt, ich passe das ganze an meine bedürfnisse an und halt mich nicht strikt an vorgaben wie atkins oder metabole diät oder anabole diät....

Gast
17. Januar 2006, 11.45 Uhr

Original von Kyrios
Kein Cardio,


Warum kein Cardio?



Original von Kyrios
-Milchprodukte komplett streichen,
-Glutenhaltige Produkte komplett streichen (auch kein Hafer),

Dazu Propie durchgängig und eventuell etwas T3, Tren und Stano je nach Wunsch.

Supps: Sanas Egg Protein Erdbeere


Das halte ich für eine simple Diät zu übertrieben.Milchprodukte kann ich persönlich nie streichen weil ich sonst kein Proteinpulver zu mir nehmen kann weil ich bei Wasser einen Brechreiz bekomme und 600ml Milch 1,5% Fett finde ich nicht schlimm.Genauso Hafer zum Frühstück ist das denke ich auch kein Problem.

Zum Sanas ist mir gelinde gesagt viel zu teuer,mir geht es nur um paar Pfunde und nicht um eine Wettkampfvorbereitung.

Als Roid würde ich vielleicht Propie und Ephedrin nehmen aber kein T3 denke mal man kann auch eine vernünftige Diät machen ohne T3,muss ich zugeben habe ich sehr viel Respekt vor den Nebenwirkungen.


Zu allen anderen Punkten die sind schon richtig nur deine Diät ist denke ich nicht wirklich für jeden geeignet.


@SilverHawk

ich finde low-fat schon garnicht verkehrt ich komme damit besser klar als mit low-carb bzw. ich mache eine Mischung aus beiden habe ich für mich rausgefunden das es am besten wirkt.

Gast
17. Januar 2006, 11.48 Uhr

naja, verkehrt ist low-fat sicher nicht. nur, wie gesagt, ich habe damit keine so guten erfahrungen gemacht. mit einer low-carb komme ich da wesentlich besser zurecht. aber der eine so, der andere so. man muss eben testen um rauszufinden, was bei einem am besten wirkt.

Antworten

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
3
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Dans25
letzte Antwort vor 14 Jahren, 10 Monaten von Dans25
0
Lesenswert
0
Antworten
53
Aufrufe
vor 1 Jahr, 3 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
4
Antworten
11
Aufrufe
Thema erstellt von event.horizon
letzte Antwort vor 7 Jahren, 8 Monaten von jopi
0
Lesenswert
8
Antworten
42
Aufrufe
Thema erstellt von Billy007
letzte Antwort vor 3 Jahren, 2 Wochen von Powerpaula
0
Lesenswert
11
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von salasah
letzte Antwort vor 10 Jahren, 11 Monaten von salasah
Mehr Laden
Derzeit online: 71 Nutzer
0 Mitglieder und 71 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden