Wasserspeicherung

am 08. Oktober 2005, 19.37 Uhr

Hi,
es heißt ja immer, dass man aufpassen muss kein Wasser zu speichern, also möglichst salzarm(gabs da nicht mal so einen Salzersatz, der kein Wasser zieht) essen soll, etc...
Aber ist das jetzt im Winter eigentlich so schlimm, d.h. wie lange dauert es, das gespeicherte Wasser wieder aus dem Körper zu bekommen, wenn man sich wieder salzarm, etc. ernährt?
Und wenn die Fettzellen auch einen Teil des Wasserspeicherns übernehmen, dann ändert das doch auch nichts am Kfa.

Stimmt es eigentlich, dass man Quark (und Joghurt?!) meiden soll, wenn man eine Wasserspeicherung vermeiden will?

Grüße, J.C.

Antworten

Gast
08. Oktober 2005, 21.21 Uhr

Hab mal gelesen, dass übermäßig viel kurzkettige Kh zur Wasserspeicherung führen, ob's stimmt, weiß ich nicht.

Gast
08. Oktober 2005, 21.50 Uhr

Original von knallhans
Hab mal gelesen, dass übermäßig viel kurzkettige Kh zur Wasserspeicherung führen, ob's stimmt, weiß ich nicht.



Zuviele Carbs ---> Wasserspeicherung! Egal was für welche. einfache KH begünstigen eben eine vermehrte Wasserspeicherung. Aber besteht ein überschuss an Carbs wird dieser als Energie (FETT!) gespeichert und entprechend auch eine erhöhte Wasserspeicherung.

Pass einfach nur auf, dass du nicht zuviele KH futterst. Dann passt das schon!

:-))

gruss, doc

Gast
09. Oktober 2005, 11.35 Uhr

@ j.c.- außer beim WK ist es Quatsch Wassereinlagerungen zu vermeiden, wenn du nicht grad wie ein Wasserturm ausschaust.
Auch salzarme Ernährung führt nur zu einem Mineraldefizit oder Unausgeglichenheit. Mit Wasser in den Gelenken läßt es sich wesentlich schmerzfreier und schonender trainieren.
Vergiß das mit dem Quark und dem Joguth ganz schnell, ist ebenfalls Unsinn.
Alles zur Wasserhausregulierung mit Carbs hat der Dr. vor mir schon gepostet.

Gast
09. Oktober 2005, 11.41 Uhr

Ja, genau! Einfacvh auf die KH's achten, dann passt das. Das Wasser braucht auch nicht lang, bis es wieder draußen ist.
Was auch hilft, um nicht zu viel Waser einzulagern ist, wenn du vermehrt zu Vollkornprodukten greifst, also kein Toastbrot, sondern Vollkornbrot zum Fürhstück usw.

Gast
09. Oktober 2005, 12.47 Uhr

Naja ich hatte nie mit Wasserspeicherung Probleme und war/bin auch immer recht definiert(KF~10%).
Ich hatte seit einiger Zeit auch aufgehört Quark zu essen, da ich gelesen hab, dass der Milchzucker eine Wasserspeicherung unter der Haut fördert und auch das Kasein die Muskeln sonst auch noch "schwammig" aussehen lässt. Seit ca. 3-4 Wochen ess ich aber wieder Quark, ca.05 kg/pro Tag und seitdem hab ich ca. 1-1,5kg zugenommen, allerdings hatte ich definitiv keinen kcal-Überschuss. Deswegen wollts ich nochmal sicher wissen.

Aber mehr als 2 Wochen dürfte es eh nicht dauern überschüssiges Wasser wieder auszuscheiden, wenn man sicher in dieser Hinsicht bewusst ernährt, oder?

Gast
10. Oktober 2005, 14.42 Uhr

Probier es doch einfach mal. Das ist individuell verschieden. Bei mir geht das mit dem 'Dauer Pinkeln' :rolleyes: nach ca. 36h los. Nur die Carbs runter, bis auf 50 - 100g.
Das mit den Milchprodukten stimmt schon aber sinnvoll ist das erst in den letzten Wochen vorm WK. Nimmst dir nur gute Proteinquellen ;-)

Gast
10. Oktober 2005, 14.52 Uhr

Normalerweise ist es doch auch so das eine vermehrte Wassereinlagerung mehr Kraft mit sich bringt...zumindest in den Gelenken und den Muskelfasern. :-))

Gast
11. Oktober 2005, 13.14 Uhr

Nein,das stimmt so nicht ganz.
Durch die vermehrte Wassereinlagerung in den Gelenken kann man härter schmerzfrei trainieren was dann wiederum bie guter Ernährung und guten Train den gewünschten effekt bringt(die Sache mit der Proteinsynthese lassen wir jetzt hier besser mal außen vor,das wird zu kompliziert in dem Zusammenhang)

Antworten

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
5
Antworten
230
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 15 Jahren, 3 Monaten von
0
Lesenswert
5
Antworten
4
Aufrufe
Thema erstellt von Arkasin
letzte Antwort vor 7 Jahren, 6 Monaten von JackRippa
0
Lesenswert
7
Antworten
3
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 10 Jahren, 1 Woche von Billy007
0
Lesenswert
6
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 16 Jahren, 2 Monaten von Schorsch
0
Lesenswert
8
Antworten
13
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 3 Jahren, 10 Monaten von slowyx
Mehr Laden
Derzeit online: 98 Nutzer
0 Mitglieder und 98 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden