Informationen

Bodybuilding-Forum. Infos über Bodybuilding-Training, Bodybuilding-Ernährung, Powerlifter-Kraft-Training, Muskelaufbau, Protein und Nahrungsergänzungsmittel. In der Bodybuilding-Depot-Forum treffen sich Sportler vorwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bei uns bekommt man immer aktuelle Informationen über Fitness und Krafttraining. In unserem IFBB Contest Portal stehen Ergebnisse aktueller Bodybuilding Wettkämpfe. Im Supplement Forum kann man sich über verschiedene Muskelaufbau-Präparate wie Protein, Eiweiss, Aminosäuren, Creatin, Glutamin, Vitamine und Mineralien informieren. In unserem umfangreichen Steroid Sektor befinden sich akutelle Infos zu sämtlichen Anabolika Präparaten wie Dianabol, Testosteron, Trenbolon, Anapolon, Deca Durabolin, Insulin, Wachstumshormone STH und IGF1.

Wenn Sie Beiträge schreiben möchten, müssen Sie sich registrieren. Shop und Forum sind unterschiedliche Plattformen. Die Shop-Zugangsdaten funktionieren hier im Forum nicht.

Autor
Beitrag

1

Donnerstag, 3. Mai 2018, 10:01

Was kostet Insulin eigentlich?

Ich weiß nicht, ob
das ganz richtig ist was ich jetzt poste, wenn nicht bitte Bescheid
sagen, dann versuche ich den Thread sofort zu löschen.




Ich litt vor einiger
Zeit noch unter Diabetis; jetzt ist mir aufgefallen, dass eine
Packung Insulin übrig geblieben ist und eventuell verkaufen könnte.




Ich habe kürzlich
im Studio einen Interessenten gefunden, weiß aber nicht, was ich für
einen fairen Preis verlangen könnte. Kann mir jemand vorschlagen,
was dies ungefähr wert ist?




Es handelt sich um eine ungeöffnete
Packung mit 5 Pens. Siehe auch das Foto.



Danke!
»cherrysky« hat folgende Datei angehängt:
  • insulin.jpg (90,87 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Juli 2018, 15:30)

Autor
Beitrag

Sauron

Natural BB /Trainingsbooster Experte & Moderator

  • »Sauron« ist männlich

Beiträge: 15 683

dabei seit: 8. März 2005

Wohnort: Germany

Beruf: Wirtschaftsexperte

Gewicht in kg: 89

Größe in cm: 175

Arbeitsbereich: Talk Union

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Mai 2018, 10:04

Ich würde an Deiner Stelle das Insulin nicht verkaufen, da Du Dich dann strafbar machst. Insulin ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, was man nur mit einem ärztl. Rezept (Verordnung) bekommt. Daher darfst Du es nicht verkaufen. Du hast es für Dich ärztliche verordnet bekommen und daher ist es nicht für den Weiterverkauf bestimmt.
"Nur die Besten sterben jung !"

Autor
Beitrag

3

Donnerstag, 3. Mai 2018, 12:07

die Frage ist nicht einfach zu beantworten da es in Deutschland je nach Region doch sehr unterschiedliche Preise gibt , deshalb könnte man für die Packung zwichen 100 und 150 € schon verlangen . vorrausetzung ist das der Käufer schon Insulin besitzt den mit den 5 Pens kommt man nicht weit . eine Frage ist auch immer brauche ich die teuren fertig Pens oder reischen mir auch die Patronen hin die ein Bruchteil des Preises kosten ;-)

ansonsten beachte was Sauron geschrieben hat , den ein verdeckter Ermittler oder gespräschiger Typ kann die Sache für Dich zum Fiasko Enden lassen !
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag

4

Dienstag, 26. Juni 2018, 08:41

Sorry das mein Dank so spät kommt, ironischerweise lag ich kurz nach meinem Post wegen Diabetes 4 Wochen flach im Krankenhaus :D

Ich weiß, dass das verboten und gefährlich ist, aber wer hält sich schon dran, wird doch überall mit allem Möglichen gedopt.
Ausserdem bin ich kein Dealer und verkauf es einmalig an eine Person aus dem Studio, den ich seit Jahren kenne.

Trotzdem danke für die Info, hab ihm 5 Packungen für 500€ verkauft, das ist viel Geld für einen Studenten der grad seinen Motorrad-Führerschein macht :-)

Autor
Beitrag

Sauron

Natural BB /Trainingsbooster Experte & Moderator

  • »Sauron« ist männlich

Beiträge: 15 683

dabei seit: 8. März 2005

Wohnort: Germany

Beruf: Wirtschaftsexperte

Gewicht in kg: 89

Größe in cm: 175

Arbeitsbereich: Talk Union

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Juni 2018, 10:44

An Deiner Stelle wäre ich das Risiko nicht eingegangen - nur wegen einem Motorrad Führerschein. Damit hättest Du Dein Studium und berufliche Laufbahn erheblich riskieren können. Und alles nur wegen einem besch...... Motorrad Führerschein.

Zumal Du als Verkäufer das Risiko eingehtst, dass Dein Abnehmer sich mit dem Insulin auch ins Krankenhaus (ins Koma etc.) katapultieren kann... und dann wird die Frage kommen, wo hatte er das Zeug her...
Ich frage mich wirklich, was der Mensch für Geld alles macht.... es ist erschreckend - und das alles nur für den Konsumrausch...unfassbar.
Und die Aussage, dass mit allem Möglichen gedopt wird, ist schon ziemlich hirnrissig - da kann man gleich sagen, dass heute alle möglichen Drogen genommen werden. Das macht die Sache nicht besser. Und was meinst Du, warum das AMG dem BTM gleichgesetzt und verschärft wurde und warum die Strafen inzwischen recht hart ausfallen ? :-))

Wer heutzutage Insulin als (Anfänger) leichtfertig nimmt, muss schon extrem leichtsinnig sein, da er sich niemals mit diesem Mittel auskennen kann und das Risiko einfach extrem hoch ist beim Insulin... absolut leichtsinnig und gefährlich.
"Nur die Besten sterben jung !"

Autor
Beitrag

6

Montag, 2. Juli 2018, 10:47

Du scheinst mit Deiner Meinung recht konservertiv eingestellt zu sein und wie ich sehe, steht unter Deinem Logo auch explizit "Natural Bodybuilding" :)

Juristisch hast Du in jedem Fall Recht, aber ich denke medizinisch nicht immer.

Ich studiere Biologie und weiß, dass ab einem Alter von 40 Jahren "kluge" Zugaben bestimmter Hormone sogar für den Körper förderlich sind.
Ein mildes Testosteron, sowie in Maßen Insulin/Metformin als auch Wachstumshormone wirken wie Wunder.
Das weiß insbesondere ganz Hollywood, die gerne pünktlich ihren Arzt besuchen und sich das regelmässig verabreichen lassen.

Aber natürlich gibts auch Kiddies, mit Null Ahnung und sich jeden Scheiß reinpfeifen; das finde ich natürlich auch total verantwortungslos, sowohl vom Dealer als auch die "Dummen"!

Autor
Beitrag

7

Montag, 2. Juli 2018, 14:55

der Glaube versetzt Berge oder die Schönheitsindustrie macht gerne leere Versprechungen , warum schreibe ich das ganz einfach es gibt bis heute kein Anti Aging Mittel was signifikant nachweislich den Alterungsprozesses aufhält . genauso haben mehrere Studien bewiesen das Testo und Insulin keinen Anti Aging Effekt aufweisen . aber eine Gesunde Lebensweise das bedeutet Sport , gesunde ausgewogene Nahrung , Erholung usw. schon erheblich einen Einfluss auf den Alterungsprozess haben . aber in unserer heutigen Gesellschaft geht es keinen schnell genug und vor allem es muss bequem sein und ohne das die sogenannten schlechteren Gewohnheiten abgelegt werden müssen .
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag

Sauron

Natural BB /Trainingsbooster Experte & Moderator

  • »Sauron« ist männlich

Beiträge: 15 683

dabei seit: 8. März 2005

Wohnort: Germany

Beruf: Wirtschaftsexperte

Gewicht in kg: 89

Größe in cm: 175

Arbeitsbereich: Talk Union

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Juli 2018, 19:15

Du scheinst mit Deiner Meinung recht konservertiv eingestellt zu sein und wie ich sehe, steht unter Deinem Logo auch explizit "Natural Bodybuilding" :)

Juristisch hast Du in jedem Fall Recht, aber ich denke medizinisch nicht immer.

Ich studiere Biologie und weiß, dass ab einem Alter von 40 Jahren "kluge" Zugaben bestimmter Hormone sogar für den Körper förderlich sind.
Ein mildes Testosteron, sowie in Maßen Insulin/Metformin als auch Wachstumshormone wirken wie Wunder.
Das weiß insbesondere ganz Hollywood, die gerne pünktlich ihren Arzt besuchen und sich das regelmässig verabreichen lassen.

Aber natürlich gibts auch Kiddies, mit Null Ahnung und sich jeden Scheiß reinpfeifen; das finde ich natürlich auch total verantwortungslos, sowohl vom Dealer als auch die "Dummen"!



Ich glaube kaum, dass meine Einstellung konservativ ist. Meine Einstellung ist eher erwachsen und auch mit viel Erfahrung verbunden. Keine Angst, ich trainiere zwar seit 13 Jahren natural, aber habe früher auch einiges ausprobiert. Ich trainiere jetzt an die 28 Jahre und kann Dir aus Erfahrung sagen, dass diese ganze Sache mit Anti Aging und ab 40 sollte man etwas Hormone nehmen, nur ein Wunschdenken vieler Roids Konsumenten ist. Wenn Du Biochemie studieren würdest, dann würde ich Dir nicht viel erzählen brauchen zu diesem Thema. Da Du aber Biologie studierst, ist das nicht vergleichbar mit einem Wissen von Biochemie. Du kannst immer wieder lesen, dass das Risiko von Insulin absolut unfassbar hoch ist und nicht abschätzbar ist. Selbst erfahrene User haben Respekt davor. Zum Thema STH ist zu sagen, dass das bei weitem noch nicht erforscht ist, wie es mit den Langzeitnebenwirkungen aussieht. Und man kann immer wieder von erfahrenen Ärzten und Biochemikern lesen, dass STH ein weitaus höherer Eingriff in den Körper ist, als nur Roids. Und selbst Roids sind ein Eingriff in den komplexen Hormonhaushalt des Menschen. Reines Testosteron kann sich erheblich bei älteren Männern negativ auf die Prostata auswirken - was sogar im Beipackzettel vom Testosteron steht.
Und das auch einige Menschen mit starken Nebenwirkungen darauf reagieren ist auch nicht neu (ich erwähne hier nur Blutdruck und Hämatokrit Wert).

Und wenn Du mal berücksichtigst, wieviel Testosteron ein gesunder junger Mann durchschnittlich produziert, weißt Du ja auch, wieviel umgerechnet eine Testosteron E. Injektion von 250 mg. im Verhältnis dazu ist...

Ich kann Dir als älterer Mann (über 45) sagen, dass ich in jungen Jahren auch einiges probiert und genommen habe, dies aber heute bereue, da ich doch einige gesundheitliche Probleme dadurch habe und wenn ich die Wahl heute nochmal hätte, würde ich keine Roids mehr nehmen und auch jedem jungen Mann sagen, dass er die Finger davon lassen soll.
"Nur die Besten sterben jung !"

Autor
Beitrag

9

Dienstag, 10. Juli 2018, 15:34

Würde Euch gerne all meinen Insulin Vorrat ksotenlos überlassen.
Aber hey, sry, ich will nächste Woche auch noch leben.

Einfach mal froh sein, dass Ihr das Zeugs nicht nehmen MÜSST.

Edit: 6€ Zuzahlung für 400 Einheiten ;)

Informationen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Foren