S.U. MXT Energy

Member
21 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
am 28. August 2007, 14.27 Uhr

Was für einen DE (Dextroseäquivalent) hat denn das S.U. MXT Energy?
http://www.bodybuilding-depot.de/shop/Kohlenhydrate/S.U.+MXT+Energy
MfG Headner

Antworten

Ironman
Moderator
583 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
28. August 2007, 14.34 Uhr

Hier ist die Zusammensetzung:

- 1,5% Dextrose
- 6% Maltdose
- 9% Triose
- 83,5% komplexe KH

Headner
Member
21 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
28. August 2007, 14.39 Uhr

Alles klar. Vielen Dank mit komplexen Kohlenhydraten meinst du dann solche die auch in Haferflocken enthalten sind?
PS. Ironman du hast Post.
MfG Headner

Ironman
Moderator
583 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
28. August 2007, 14.44 Uhr

Nein, so langkettig wie Haferflocken ist Maltodextrin nicht. Es handelt sich dabei eher um mittelkettige KH. Wenn man richtig langkettige KH will, müßte man Hafer- oder Maismehl nehmen.

Headner
Member
21 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
28. August 2007, 14.55 Uhr

Alles klar. Vielen Dank.
MfG Headner

Marlboro
Member
26 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
30. März 2009, 13.49 Uhr

Ich hab mal ne Frage zum MXT Energy undzwar:
Kann mir jemand sagen wieso ich das MXT Energy kaufen sollte und nicht einfach im Suppermarkt puren Traubenzucker? Bzw wo liegt da denn der Unterschied? Traubenzucker ist doch auch sofort verfügbar und preislich viel billiger oder nicht?

Jack
Member
11 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
30. März 2009, 13.57 Uhr

So, da zunächst Deine Anfrage in einem anderen Thread war, hatte ich sie entsprechend dort beantwortet.
Hier nochmals hineinkopiert - meine Antwort:

Zunächst:
Maltodextrin ist ein Glucose-Saccharid-Gemisch, das aus Maisstärke gewonnen wird.
Ich glaube Malto kann den Magen-Darm-Trakt schneller passieren als Dextrose (obwohl Einfachzucker, da Maltodextrin ein di-Sacharid und Dextro ein mono-Sacharid ist) und gelangt damit ein wenig schneller ins Blut. (Wenn ich mich recht erinnere )
Aber das ist für mich beispielsweise nicht zwingend primär. Vielmehr ist es sehr gut verträglich, kann auch in höheren Mengen bedenkenlos konsumiert werden und der große Vorteil: es ist lang nicht so süß wie Dextrose. Ich möchte nicht das Gefühl haben, eine reine Zuckerlösung mit dem üblich schlechten Aminogeschmack vermengt zu trinken.

Sportliche Grüße,
Jack

Marlboro
Member
26 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
30. März 2009, 14.00 Uhr

Hehe hab im andern Thread auch schon geantwortet ^^ Hab beim querlesen gesehn, dass Ironman das nicht so gern hat wenn man in der Bewertung Fragen stellt

Jack
Member
11 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
30. März 2009, 14.02 Uhr

Kein Problem ;-) Habe Dir dort nochmals einen kurzen Kommentar angefügt.

Sportliche Grüße,
Jack

Marlboro
Member
26 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
30. März 2009, 14.13 Uhr

Also ich hab mich jetzt erstmal dagegen entschieden, da ich schon wieder 80Öcken bezahlt hab(ganz ehrlich: Das Bodybuilding Depot ist der Schuhladen für Männer oder? Wenn ich genug Geld hättt würd ich mir alles holen xD) und jetzt erstma die kostengünstigere Variante benutzen werd. Beim nächsten mal vllt. aber

Ironman
Moderator
583 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
30. März 2009, 14.41 Uhr

- Dextrose ist schnell verfügbar, die Versorgung hält aber nur sehr kurz an.
- Maltodextrin ist ebenso schnell verfügbar, jedoch hält die Kohlenhydrate-Versorgung länger an, da Maltodextrin nicht komplett aufgespalten ist, (80% komplexe Kohlenhydrate)
- größere Mengen Dextrose verursachen Magenprobleme, Maltodextrin nicht

Also ich hab mich jetzt erstmal dagegen entschieden, da ich schon wieder 80Öcken bezahlt hab
Dextrose ist als günstigere Alternative geeignet, sofern man nur kleine Mengen konsumiert. Viele ziehen es z.B. dem Maltodextrin in einer Creatinkur vor, um Geld zu sparen. Das wäre natürlich möglich.

Marlboro
Member
26 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
30. März 2009, 14.54 Uhr

Original von Ironman
- Dextrose ist schnell verfügbar, die Versorgung hält aber nur sehr kurz an.
- Maltodextrin ist ebenso schnell verfügbar, jedoch hält die Kohlenhydrate-Versorgung länger an, da Maltodextrin nicht komplett aufgespalten ist, (80% komplexe Kohlenhydrate)
- größere Mengen Dextrose verursachen Magenprobleme, Maltodextrin nicht

Also ich hab mich jetzt erstmal dagegen entschieden, da ich schon wieder 80Öcken bezahlt hab
Dextrose ist als günstigere Alternative geeignet, sofern man nur kleine Mengen konsumiert. Viele ziehen es z.B. dem Maltodextrin in einer Creatinkur vor, um Geld zu sparen. Das wäre natürlich möglich.


Gibt es da ungf. Mengengrößen ab wann Dextrose Magenprobleme verursacht? Ich würde das dann ganz gern mit einer Banane ergänzen um nicht 70g Dextrose in den Shake packen zu müssen.

Ironman
Moderator
583 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
30. März 2009, 17.31 Uhr

Das ist bei jedem ein wenig unterschiedlich. Ab 20g kanns bereits losgehen.

jojoswizzy
Member
4 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
30. März 2009, 20.36 Uhr

Hallo Ironman

Zu diesem Thema habe ich auch noch eine Frage. Weisst du auch welchen Dextroseäquivalent zwischen 3 und 20 MXT ENERGY hat?

Danke für die Information

Viele Grüsse

Jojoswizzy

117
Member
9 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
30. März 2009, 22.39 Uhr

Original von Ironman
Das ist bei jedem ein wenig unterschiedlich. Ab 20g kanns bereits losgehen.


hehe, dann bin ich wohl resistent. ich hab mir teilweise 100+ gr reingezogen nach nem anstrengenden training. mit dem süßem geschmack, sicher nicht jedermanns sache, komm ich gut klar.

aber ich seh das änlich mit dem schuhladen für männer. da ist was dran.

jojoswizzy
Member
4 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
31. März 2009, 15.47 Uhr

Aber nochmals zurück zu meiner Frage:

Wie kann man mit diesen Angaben den Dextrose-Aquivalent (Wert zwischen 3 und 20) genau bestimmen?

- 1,5% Dextrose
- 6% Maltdose
- 9% Triose
- 83,5% komplexe KH

EDIT:

ES HAT SICH SCHON ERLEDIGT! Berträgt 19!
Trotzdem danke!

Antworten

Weitere Themen von Headner

0
Lesenswert
6
Antworten
83
Aufrufe
Thema erstellt von Headner
letzte Antwort vor 12 Jahren, 6 Monaten von Headner
0
Lesenswert
16
Antworten
5
Aufrufe
Thema erstellt von Headner
letzte Antwort vor 5 Jahren, 9 Monaten von lone-tiger
0
Lesenswert
0
Antworten
1
Aufrufe
vor 11 Jahren, 10 Monaten von Headner
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
6
Antworten
8
Aufrufe
Thema erstellt von PENIS
letzte Antwort vor 5 Jahren, 4 Wochen von die rote gefahr
0
Lesenswert
3
Antworten
4
Aufrufe
Thema erstellt von Jacko
letzte Antwort vor 5 Jahren, 9 Monaten von Jacko
0
Lesenswert
8
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von Nemylus
letzte Antwort vor 7 Jahren, 11 Monaten von Billy007
0
Lesenswert
3
Antworten
13
Aufrufe
Thema erstellt von BARDIOC
letzte Antwort vor 15 Jahren, 9 Monaten von BARDIOC
0
Lesenswert
9
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von The R
letzte Antwort vor 11 Jahren, 7 Monaten von Ironman
Mehr Laden
Derzeit online: 183 Nutzer
0 Mitglieder und 183 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden