schlechte Bizeps Entwicklung

Angelo
am 09. Mai 2008, 20.40 Uhr

Hallo Mädels,

mit meiner Bizeps Entwicklung bin ich überhaupt nicht zufrieden. :-((( Habe eigentlich schon mit den verschiedensten Übungen/Gewichten und Wiederholungen experimentiert. Aber KH curls mit 15 Kg bei 3 Sätzen a 10 Wiederholungen sind das maximum wenn ich mich 100% auf saubere Technik konzentriere. Mein Arm ist in Summe schon dicker geworden aber den Löwenanteil hat ganz klar der Trizeps. Alle Druckübungen liegen mir sehr gut und ich kann hohe Gewichte bewegen. Ber Bizepsübungen siehts anders aus, ist ziemlich schnell schlapp. :bestraf:

a) Kann es sein das ein dominanter Trizeps das Wachstum des Bizeps hemmt?

b) Welche Übung ist für die Höhe des Bizeps verantwortlich (KH Curls ohne Eindrehen?)

c) was kann man noch empfehlen ?

Vielen Dank im voraus.

Antworten

Gast
21. Mai 2008, 21.16 Uhr

Wenn man seinen Finger mal kurz vor Armbeuge auflegt und den Arm ohne einzudrehen beugt merkt man das der Muskel nicht belastet wird.

- Hält man die Hand hingegen in Hammercurlstellung merkt man deutlich dass das letzte Bizpsstück belastet wird.

Ich schließe mal daraus, dass man nicht explizit die Höhe des Muskels trsinieren kann sondern durch die Intensität des Hammercurlstraining die Optik dahingehend verändern kann, das ein intensives Hammercurltraining den Anschein hat das der gesamte Bizepsmuskel lang ist. Trainiert man hingegen keine Hammercurls wirkt der Muskel höher........

.......glaub ich 8o

Thomson
Member
Ein Beitrag
insgesamt 0 x Lesenswert
21. Mai 2008, 21.37 Uhr

Original von Chacy
mh komm grad nicht so wirklich mit....

für was sind dann hammercurls ?


Sie belasten den Unterarm und den M. brachialis - der unter dem M. biceps brachii liegt!
Der unteranderem für den Peak des Bizeps zuständig ist ;-)

Gast
12. Juli 2008, 16.33 Uhr

So wollte nochmal berichten wie es jetzt aussieht:

Habe derzeit Urlaub und habe mein Bizepstraining folgendermaßen in den letzten 2 Wochen durchgeführt:

- 3 Sätze LH Curls mit 15 Kg im
- 3 Sätze Scott Curls mit maximal Gewicht, so das ich 10Wh schaffe aber keine einzige mehr
- 3 Sätze Hammercurls mit 12,5 Kg

Konnte den Umfang von 43 auf 44cm steigern unud will jetzt dieses Jahr noch die 46 knacken.

Trotzdem kommen mir die Gewichte so niedrig vor. Na ja hauptsache die Dinger wachsen :)

mrc´L
Member
23 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
12. Juli 2008, 18.02 Uhr

Original von Angelo
Konnte den Umfang von 43 auf 44cm steigern unud will jetzt dieses Jahr noch die 46 knacken.


die rote gefahr
Member
5 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
12. Juli 2008, 21.05 Uhr

Trotzdem kommen mir die Gewichte so niedrig vor. Na ja hauptsache die Dinger wachsen
richtig! never change a gaining plan. wenn du stagnierst oder du tief in dir keine Lust mehr auf diese Übungen/Training hast, dann erst was ändern.
Wenn du schon bis zum MV machst, dann gebe bei den letzten reps alles, bis alsolut keine mehr geht, und immer langsames ablassen.

gruSS

Gast
13. Juli 2008, 00.05 Uhr

von 43 auf 44 in 2 Wochen und bis Ende des Jahres noch mal 2 cm??!
Hmh...wo soll das bloss enden?

Sauron
Member
20 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
13. Juli 2008, 02.02 Uhr

Original von Angelo
So wollte nochmal berichten wie es jetzt aussieht:

Habe derzeit Urlaub und habe mein Bizepstraining folgendermaßen in den letzten 2 Wochen durchgeführt:

- 3 Sätze LH Curls mit 15 Kg im
- 3 Sätze Scott Curls mit maximal Gewicht, so das ich 10Wh schaffe aber keine einzige mehr
- 3 Sätze Hammercurls mit 12,5 Kg

Konnte den Umfang von 43 auf 44cm steigern unud will jetzt dieses Jahr noch die 46 knacken.

Trotzdem kommen mir die Gewichte so niedrig vor. Na ja hauptsache die Dinger wachsen :)




Sorry, ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber sowas ist unmöglich, dass man in 2 Wochen nur durch eine Trainingsumstellung den Armumfang von 43 auf 44 cm steigert !!!

Und das Ziel innerhalb diesen Jahres noch auf 46 cm zu kommen, ist noch viel zu utopischer (ohne, dass man Roids dazu nimmt). Dafür kenne ich mich einfach zu gut aus, bzw. trainiere schon viel zu lange, um zu wissen, dass dies einfach unmöglich ist !!!

Gast
13. Juli 2008, 19.17 Uhr

Kam vielleicht falsch rüber, habe lange Zeit garnicgt trainiert bin jetzt sei April wieder dabei, habe relativ "dicke" Arme behalten bei der Anmeldung im Forum 43 er gehabt. GEstern gemessen jetzt sind es 44. Mit der 46 keine Ahnung ob es möglich ist, aber bin da sehr verbissen und werde alles dransetzen um möglichst nah daran zu kommen. Man wird ja sehen vielleicht klappt es ja. :)

Sauron
Member
20 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
13. Juli 2008, 20.28 Uhr

Gut, das erklärt natürlich den Zuwachs von 1 cm in 2 Wochen. Ich weiß ja nicht, was Du für einen Armumfang hattest, wo Du noch voll im Training standest (also vor Deiner Pause), aber wenn Du da schon mal einen 46'er Arm hattest, dann wirst Du ihn schon wieder kriegen.

Billy007
Member
3 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
13. Juli 2008, 21.39 Uhr

Kleiner Masseschub in der Wachstumsphase und 1cm mehr ist nicht unmöglich, mehrere solcher Schübe pro Jahr schon (bei 2/Jahr sollte Schicht sein).

Sauron
Member
20 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
13. Juli 2008, 21.51 Uhr

Wenn man einige Jahre bereits trainiert, dann gibt es solche Wachstumsschübe nicht mehr, dass man 1 cm. Armumfang zulegt - außer, man nimmt Roids und/oder erhöht dann irgendwann Dosierungen.
Natural ist sowas auf jeden Fall unmöglich, da man seinen Körper irgendwann ausgereizt hat (was nach ein paar Jahren auf jeden Fall so ist). Dann gibt es nur noch kleine Veränderungen/Verbesserungen.

Billy007
Member
3 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
13. Juli 2008, 21.58 Uhr

Original von Sauron
Wenn man einige Jahre bereits trainiert, dann gibt es solche Wachstumsschübe nicht mehr, dass man 1 cm. Armumfang zulegt -


Alter in Jahren: 28
Gewicht in kg: 97
Größe in cm: 183
Trainingserfahrung in Jahren: 4
Stoff-Erfahrung?: Ohne mich.

... ;-) Da sollte noch was gehen.

Sauron
Member
20 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
13. Juli 2008, 22.03 Uhr

Das kann man so nicht sagen, da man das genetische Potenzial nicht kennt - ist individuell verschieden. ;-)

Billy007
Member
3 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
13. Juli 2008, 23.02 Uhr

Huhn oder Ei... :)
Ausserdem ist es ja sein Arm. Ich trainier meine nie direkt und die sind trotzdem zu dick (ab ´ner kalten 44 kann ich nicht mehr ordentlich trainieren :-((()

Antworten

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
16
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 14 Jahren, 9 Monaten von Easygainer
0
Lesenswert
36
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 14 Jahren, 8 Monaten von mrc´L
0
Lesenswert
35
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 15 Jahren, 5 Monaten von Thomson
0
Lesenswert
13
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Nekodas
letzte Antwort vor 16 Jahren, 5 Monaten von
0
Lesenswert
14
Antworten
3
Aufrufe
Thema erstellt von Franky
letzte Antwort vor 14 Jahren, 7 Monaten von
Mehr Laden
Derzeit online: 75 Nutzer
0 Mitglieder und 75 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden