Preisentwicklung Supps Juni-2022

Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
am 21. Juni 2022, 15.59 Uhr

WPC-80

Der Preisanstieg von einfachem 80er Whey Konzentrat scheint vorerst gestoppt zu sein. Der Weltmarktpreis für Whey Konzentrat liegt aktuell bei 11,60 € / kg und ist damit gegenüber seinem höchsten Stand im April 2022 (12,20 € / kg) wieder etwas gesunken. Für uns bedeutet das, daß unser WPC-80 zunächst im Preis unverändert bleibt, da wir noch Bestände verfügbar haben, welche wir zu günstigeren Konditionen als 11,60 € eingekauft haben. Im Laufe des Sommers kann es jedoch zu einer kleinen Anpassung kommen. Wenn das passiert, rechne ich mit ca. 1,- € / kg.

  • 80er Whey Konzentrat: 11,60 € / kg

Preis Whey Isolat

WPI-90

Der Preisanstieg von Whey Isolat ist zwar ebenfalls gestoppt, der Preis verharrt allerdings auf seinem Allzeithoch von 18,- € / kg. Die Kalkulation unseres WPI-90 basiert derzeit noch auf einem günstigeren Rohstoffpreis. Ich habe auch vor einigen Wochen Rohstoffkontrakte zu günstigeren Konditionen abgeschlossen, so daß wir unseren WPI-90 Preis aktuell noch halten können. Im Herbst werden wir jedoch Rohstoffe zu derzeitigen Konditionen (18,- € / kg) bekommen. Dann müssen wir den WPI-90 Preis um 1,- € bis 2,- € / kg anpassen.

Preis Whey Isolat

Die hier genannten Rohstoffpreise sind durchschnittliche Weltmarktpreise und gelten für die Abnahme eines kompletten Lastzuges ohne Lieferkosten. Jede Molkerei hat ihren eigenen Preis. Der kann etwas darüber oder darunter liegen.

WPG-85

Dieses Protein wurde kürzlich seitens des Rohstoffherstellers massiv erhöht - 5,- € / kg. Ich habe heute den Preis von unserem WPG-85 von 34,90 € auf 37,90 € erhöht und muß in den nächsten Wochen die anderen beiden Euro noch draufschlagen (auf 39,90 €). Die Nachfrage ist erheblich höher als die Produktionskapazitäten. Tut mir leid für den Preisanstieg. Ich bin froh, daß ich unsere benötigten Mengen bekommen habe.

Nachtrag zum WPG-85 (am 20.08.22)

Ich habe die Rohstoffpreiserhöhung beim WPG-85 nun vollständig umgesetzt, erst von 34,90 € auf 37,90 € und heute auf 39,90 €. Der Rohstoff hat sich leider um 5,- € / kg verteuert. Durch den höheren Preis erhöht sich auch die Mwst., so daß wir jetzt etwas weniger Gewinn erwirtschaften als vorher. Wir bereichern uns an derartigen Erhöhungen also keinesfalls.

Eine gute Nachricht ist, daß wir diesen Monat Rohstoffnachschub bekommen haben, so daß wir bis zur nächsten Anlieferung im November mit diesen Mengen vermutlich gut hinkommen werden. Um die nächste Rohstofflieferung im November habe ich mich bereits frühzeitig gekümmert. Wir bekommen dann sogar noch mehr Rohstoff, zu aktuellen Konditionen. Den Preis in Höhe von 39,90 € werde ich daher für die nächsten Monate halten können - immerhin etwas, wenn ich die Rohsoffsituation insgesamt betrachte. Viele Firmen können solche Proteine kaum noch anbieten und wenn doch, dann vermutlich teurer.

Creapure®

Creapure® ist nach wie vor sehr stark nachgefragt, bei zu geringem Angebot. Die Produktionskapazitäten will der Hersteller demnächst erhöhen. Aufgrund der bei uns massiv gestiegenen Nachfrage haben wir zunächst die Kaufmenge auf 500g pro Einkauf limitiert. Jetzt ist allerdings der Großteil unseres Creapure® ausverkauft. Daher ist es im Bodybuilding Depot derzeit nicht mehr erhältlich. Erst November bekommen wir wieder Nachschub. Ich habe einen mittleren Bestand für unsere Stammkunden zurückgehalten, um die Zeit bis November überbrücken zu können. Von einer weiteren Preiserhöhung sehe ich ab, jedoch versorgen wir wirklich nur langjährige Stammkunden. Anfragen können per Mail gestellt werden.

instant Creatin

Hier mußte ich den Preis auf 22,90 € anheben. Diese Rohstoffqualität ist seit Monaten nicht mehr lieferbar. Wir haben noch einen gewissen Bestand verfügbar, bekommen aber aktuell keine Rohstoffe ran.

 Aminosäuren

Hier sind alle Rohstoffe lieferbar. Die Preise sind teilweise etwas gestiegen, allerdings müssen wir unsere Produktpreise dahingehend nicht anpassen. Teilweise, z.B. beim Citrullin, fallen die Rohstoffpreise aktuell auch wieder.

vegane Proteine

Alles verfügbar. Preisentwicklung:

  • Reisprotein: leicht gestiegen
  • Erdnussprotein: preisstabil
  • Kürbiskernprotein: etwas gestiegen
  • Mandelprotein: etwas gestiegen

Alle veganen Protein bleiben wiederhin verfügbar und im Preis unverändert. Die Preissteigerungen kann ich abfedern.

alle anderen Supps

Gewohnt verfügbar, manchmal temporär ausverkauft, weil wir mit Produktion und Versand etwas im Rückstand sind. Preise unverändert.

Proben

Aus Kapazitätsgründen haben wir die Probenherstellung deutlich herunter gefahren. Bis Anfang August liefern wir keine Proben aus. Die frei gewordene Kapazität setzen wir für die Produktion von normalen Supps ein.

Lieferzeit

Normal liefern wir eine Bestellung innerhalb von 1-2 Werktagen aus. Zwischenzeitlich hatte sich diese auf 6 Werktage verlängert. Nun haben wir wieder aufgeholt und liegen bei ca. 2-4 Werktagen.

Hintergrund: Wir bekommen schon das ganze Jahr mehr Bestellungen und mehr Neukunden als gewohnt und versuchen die Bestellungen so gut und schnell wie möglich zu bearbeiten. Um unsere Kapazität zu erhöhen, habe ich mehr Personal eingestellt.

Aktuell können wir die Vorteile unserer eigenen Produktion voll ausnutzen. Die Rohstoffeinkäufe sind größtenteils langfristig geplant, so daß wir im Gegensatz zu manch anderen Supp. Firmen, viele Artikel verfügbar haben. Lohnhersteller, bei denen fast alle Supp. Marken produzieren lassen, können im Moment einiges nicht liefern.

Fazit

Bis auf den stark gestiegenen WPG-85 Preis und die Nichtverfügbarkeit unseres Creapure® sieht es relativ gut aus.

Antworten

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
20. August 2022, 21.52 Uhr

Nachtrag zum WPG-85

Ich habe die Rohstoffpreiserhöhung beim WPG-85 nun vollständig umgesetzt, erst von 34,90 € auf 37,90 € und heute auf 39,90 €. Der Rohstoff hat sich leider um 5,- € / kg verteuert. Durch den höheren Preis erhöht sich auch die Mwst., so daß wir jetzt etwas weniger Gewinn erwirtschaften als vorher. Wir bereichern uns an derartigen Erhöhungen also keinesfalls.

Eine gute Nachricht ist, daß wir diesen Monat Rohstoffnachschub bekommen haben, so daß wir bis zur nächsten Anlieferung im November mit diesen Mengen vermutlich gut hinkommen werden. Um die nächste Rohstofflieferung im November habe ich mich bereits frühzeitig gekümmert. Wir bekommen dann sogar noch mehr Rohstoff, zu aktuellen Konditionen. Den Preis in Höhe von 39,90 € werde ich daher für die nächsten Monate halten können - immerhin etwas, wenn ich die Rohsoffsituation insgesamt betrachte. Viele Firmen können solche Proteine kaum noch anbieten und wenn doch, dann vermutlich teurer.

Antworten

Weitere Themen von Ironman

0
Lesenswert
122
Antworten
3023
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 1 Jahr, 3 Monaten von sonnyger
0
Lesenswert
20
Antworten
10
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 15 Jahren, 8 Monaten von Nekodas
0
Lesenswert
15
Antworten
4
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 16 Jahren, 8 Monaten von
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
11
Antworten
256
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 12 Jahren, 5 Monaten von Tropper
0
Lesenswert
2
Antworten
7
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 17 Jahren, 7 Monaten von
0
Lesenswert
26
Antworten
14
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 11 Jahren, 1 Monat von HD
0
Lesenswert
78
Antworten
6
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 15 Jahren, 3 Monaten von
0
Lesenswert
1
Antworten
13
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 12 Jahren, 9 Monaten von Cabal
Mehr Laden
Derzeit online: 56 Nutzer
0 Mitglieder und 56 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden