Power Breakfast vs. S.U. Bodybuilding Meal

hako1986
am 06. August 2009, 19.24 Uhr

Ich woltte eure meinung wissen.
Insbesonders weil ich hardgainer bin.
Was kann man mir empfehlen.

Antworten

chriSx2y
Member
17 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
06. August 2009, 20.54 Uhr

sicher das du hardgainer bist?dachte ich früher von mir auch bis ich mal angefangen hab richtig zu essen:D

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
07. August 2009, 13.52 Uhr

Beide Produkte sind qualitativ vergleichbar, Hauptbestandteil komplexe Kohlenhydrate.

Gast
07. August 2009, 16.17 Uhr

danke für die antworten.
Bei Power Breakfast steht=Vor allem für Personen die recht schnell Fett ansetzen, ist dieses Produkt eine echte Alternative zu klassischen Weight Gainern. Bei S.U. Bodybuilding Meal steht=Nimmt man von dem BB-Meal zuviel zu sich, fördert dies an den Ansatz von Körperfett. Die Portionn sollten dann ggf. reduziert (siehe oben Portion Nr. 2), oder ggf. ganz weggelassen werden
Was soll das heißen das man mit power breakfast nicht fett ansetzen kann bzw. soll das heißen das produkt führt zu keinem kalorienüberschuss.
Deshalb will ich ein weight gainer kaufen. Vor allem wegen dem Frühstück.
Ich quele mich sehr krass morgens um 5 Uhr morgens.

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
07. August 2009, 17.00 Uhr

Bei Power Breakfast steht=Vor allem für Personen die recht schnell Fett ansetzen, ist dieses Produkt eine echte Alternative zu klassischen Weight Gainern

Bei S.U. Bodybuilding Meal steht=Nimmt man von dem BB-Meal zuviel zu sich, fördert dies an den Ansatz von Körperfett. Die Portionn sollten dann ggf. reduziert (siehe oben Portion Nr. 2), oder ggf. ganz weggelassen werden
Die Produktbeschreibungen sind zwar nicht identisch, trotzdem gilt das hier gesagte für beide Produkte. Auch beim Power Breakfast wird man Fett ansetzen, wenn man davon zuviel nimmt.

Wir geben beim BB-Meal recht große Portionen an (150g), deswegen der Hinweis, daß man sie auch reduzieren kann, um ein paar Kalorien einzusparen. Beim Power Breakfast gibt der Hersteller schon bei der Empfehlung kleinere Portionen an.

Beide Produkte enthalten kaum Zucker und nur komplexe Kohlenhydrate, deswegen liegen beide Produkte auf einem Level. Das BB-Meal enthält zudem keine künstlichen Süßstoffe.

Vom BB-Meal haben wir kostenlose Proben. Ich kann wie gesagt beide Produkte empfehlen. Ich selbst nutze gelegentlich das BB-Meal - manchmal volle Portionen, manchmal auch nur 60 bis 80% von 150g, je nach Bedürfniss.

Als Hardgainer kommt man kaum in den Bereich, wo man Fett ansetzt. Bei beiden Produkten kann ich daher 150g pro Portion empfehlen, wenn diese Portion einen Hauptmahlzeit ersetzen soll, z.B. als Frühstück und nach dem Training.

Probiere mal das BB-Meal. ;-)

Antworten

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
1
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von Clerk
letzte Antwort vor 16 Jahren, 10 Monaten von
0
Lesenswert
1
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von Thomson
letzte Antwort vor 13 Jahren, 7 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
3
Antworten
6
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 15 Jahren, 9 Monaten von
0
Lesenswert
4
Antworten
9
Aufrufe
Thema erstellt von BBandei
letzte Antwort vor 13 Jahren, 5 Monaten von BBandei
0
Lesenswert
8
Antworten
3
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 14 Jahren, 3 Monaten von Ironman
Mehr Laden
Derzeit online: 71 Nutzer
0 Mitglieder und 71 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden