Phasenbooster - die Entwicklung

Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
am 23. Februar 2020, 21.40 Uhr

Einen Booster hat wohl fast jede Firma im Sortiment. Einen Phasen Booster zur Perfektionierung eines solches Supps, wirds nur von uns geben. Aber der Reihe nach. Zuerst gebe ich die Zusammensetzungen von V1.0, V2.0 und (neu) V3.0 bekannt.

Zusammensetzung der Versuchsrezepturen. 

V1.0

  • Citrullin-Malat und AAKG
  • Taurin
  • Beta Alanin
  • Carbs mit verschiedenen Kettenlängen, u.a. Cluster Dextrin
  • Carbverstärker
  • Koffein
  • Aminos als natürlicher Stim-Verstärker

V2.0

  • exakt wie V1.0
  • plus Agmatin

Mehr Details gebe ich nicht bekannt, damit die Rezepturen von anderen Firmen nicht kopiert werden können.

Weiterentwicklung ---> V3.0

  • exakt wie V2.0
  • jedoch 2,5x mehr Agmatin
  • Das ist ein nahezu perfekter Pre Booster, allerdings mit einem Agmatinanteil, der rechtl. problematisch werden könnte. Sowas können nur gesunde, erfahrene  Sportler als Tester bekommen. Außerdem wird das relativ kostenintensiv, gesehen auf eine komplette Dose. Hab ich fertig. Kann angefragt werden. Kann ich nur Usern geben, die länger bei uns Kunde sind, von denen ich weiß, welche Supps sie schon genommen haben.

Danach wirds interessanter. Da mache ich kommende Woche weiter. Ein Phasenbooster. Pre- und Intra- Phase, um die Versorgung auf ein Optimum anzuheben.

Phasen Booster

Phase 1

  • Pre Boost
  • als V1.0
  • als V2.0 möglich für Tester
  • als V3.0 theoretisch möglich, aber ob ich das mache - weiß nicht

Phase 2

  • Intra Boost
  • trinken als Durstlöscher
  • wird eine Rezeptur enthalten, welche Pump, Fokus und Kraft auf ein Maximum aufrecht erhalten soll

Phase 3

  • noch in Entwicklung
  • lädt noch einige Carbs nach
  • leitet die Regeneration ein

Antworten

Love4Squats
Moderator
159 Beiträge
insgesamt 2 x Lesenswert
03. November 2020, 14.42 Uhr

Ironman wollte eigentlich ab Oktober die Entwicklung wieder aufnehmen. Ich frag nochmal nach

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
05. Januar 2021, 15.36 Uhr

Ich bin ab heute wieder dran und entwickle den Booster nun fertig. Aktueller Stand:

Phase 1

  • 45 Minuten vor dem Training
  • 25g Cluster Dextrin
  • 10g Maltodextrin
  • 10g Carb Verstärker
  • 7,5g Citrullin-Malat
  • 7,5g AAKG
  • 3g Beta Alanin
  • 2g Taurin
  • 2g Tyrosin
  • 300 mg Koffein

Phase 2

  • intra trinken in der ersten Trainingshälfte
  • 15g Maltodextrin
  • 10g Carb Verstärker
  • 2,5g Citrullin-Malat
  • 2,5g AAKG
  • 1g Taurin
  • 1g Tyrosin
  • 80 mg Koffein

Das war der bisherige Stand, den ich nochmal geringfügig überarbeitet habe. Das probiere ich heute beim Brusttraining aus und gebe euch dann ein Feedback.

HD
Member
Ein Beitrag
insgesamt 0 x Lesenswert
05. Januar 2021, 18.31 Uhr

Sind die Speicher nicht bei 2g Alanin? Welchen Zweck verfolgst du mit dem BA direkt vor dem Training?

Koffein senkt ja die Insulinsensitivität. Siehst du da den Nutzen intra trotzdem besser? Ich war eigentlich immer ganz froh, wenn die Wirkung von Koffein nach dem Training (~1,5h) weg war.

Hätte mir da Theanin und noch Nitrate gewünscht

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
05. Januar 2021, 19.17 Uhr

Beta Alanin

Das Beta Alanin lädt den Carnosinspeicher vor dem Training auf. Klar kann man Beta Alanin auch zu einem anderen Zeitpunkt nehmen, aber zusammen mit den leicht verdaulichen Carbs kann es der Körper gut aufnehmen und im Training gleich benutzen.

Koffein

Ich will natürlich dem Körper nicht zuviel Koffein liefern, so daß man danach wieder runter kommt. Die 80mg zusätzliches Koffein in der ersten Trainingshälfte halte ich nicht für zuviel. Erstens sind 80mg nur soviel wie in einem mittleren Kaffee und zweitens trainieren manche User 60 Minuten und länger. Ich will sicher stellen, daß der Koffeinpegel über die gesamte Trainingsdauer erhalten und man motiviert und fokusiert bleibt.

Carbs

Ich habe heute die Phase 1 etwa 45 Minuten vor dem Training genommen, die Phase 2 innerhalb der ersten 15 Trainingsminuten und eine Portion des neuen Creatine Boosters zwischen Minute 15 und 35. Trainingsdauer 60 Minuten.

Der Creatine Booster enthält u.a. weitere 5g AAKG und 20g Carbs. Grob betrachtet halte ich diese gesamte Menge an Carbs

  • Phase 1: 30g
  • Phase 2: 15g
  • Creatine Booster: 20g

plus den in allen 3 Supps enthaltenen Carb Beschleuniger für nicht zuviel. Oft trainiere ich mit Low Carb Supps. Das hat zur Folge, daß die Kraft nach einer gewissen Zeit rapide nachläßt (plötzlicher Einbruch während eines Satzes), kommt auch auf die Mahlzeit vorher an. Durch die Carbs konnte ich das Training richtig gut durchziehen und der Körper wurde zu keinem Zeitpunkt belastet (die Erfahrung machte ich in der Vergangenheit öfters und sie bestätigte sich heute erneut).

Versteht mich in dieser Sache bitte nicht falsch. Ich habe den Creatine Booster nur wegen dem Creatin genommen. Ich hätte auch normales Creatin nehmen können. Gleichzeitig wollte ich die höhere Menge Carbs testen. Ich bin zum Schluß gekommen, daß die Phasen 1 und 2 mit weiteren Carbs angereichert werden können, etwa um die Menge, welche der Creatine Booster enthält.

Zweck eines Boosters

Generell sind in meinen Augen die Carbs in einem Booster ein wesentlicher Faktor. Sie schütten Insulin aus und verbessern damit die Aufnahme der Pump Aminos. Außerdem bringen die Carbs dem Körper einen aktiven Nutzen, nämlich Power, im Gegensatz zu Koffein (nur Fokus) und Pump Aminos (nur Pump). Die Carbs machen aus einem "Spaß-Supp" ein funktionelles Supp.

Theanin & Nitrate

Die Verkehrsfähigkeit von Theanin in Lebensmitteln (nicht Nahrungsergänzungsmitteln) ist noch nicht eindeutig geklärt. Daher verzichte ich vorerst. Nitrate betrachte ich als gesundheitsschädlich und verwende sie daher nicht.

Info zur Rezeptur allg.

Die Rezeptur von Phase 1 und 2 möchte ich nicht festnageln. Wir können diese jederzeit optimieren. Ich werde die gesamte Aufmachung rund um beide Phasen so gestalten, daß sie jederzeit verändert und optimiert werden können.

Frodo
Member
Keine Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
05. Januar 2021, 19.43 Uhr

Finde die Idee mit den Carbs wirklich sehr gut, auch aufgrund der schon angesprochenen Vorteile. Auch die Pump Supp Dosierungen finde ich ich sehe potent. Mir fehlt jedoch noch etwas für den Fokus, ich bin mir nicht sicher ob das Coffein und das Tyrosin so ins Gewicht fallen. Klar besser als nichts aber auch nichts besonderes. Alles in allem ist es natürlich immer sehr schwer abzuwegen, wer wie viele Stimmulanzien möchte. Aber an sich liest sich das Ganze wirklich sehr gut. Einzig und allein Eaas hätten dem ganzen noch die Krone aufgesetzt. Natürlich kann man eaas noch einzeln zusetzen und es würde das Produkt noch teurer machen, es wäre für mich persönlich gerade in Verbindung der Carbs optimal. 

phg.gym
Member
Keine Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
06. Januar 2021, 08.47 Uhr

Hi @IronMan,

danke für die aktuellen Einblicke! Ich möchte gerne das Thema Koffein ansprechen.

Mit 300mg wäre das für MICH z.B. definitiv raus und ich kann mir vorstellen, dass das für viele User echt nen ganz schöner Hammer ist.

150 pre und 80 Intra fände ich da eine bessere Aufteilung.

Wäre weiterhin bei einem Test dabei. Habe kürzlich auch den TORQ getestet, dazu Citrullin+Arginin einzeln und könnte damit vermutlich gute Vergleichswerte geben.

Frodo
Member
Keine Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
06. Januar 2021, 09.14 Uhr

Also zum Thema Coffein kann ich für mich persönlich sagen das 300mg perfekt sind. 400mg wären auch noch ok. Alles unter 300 wären für mich persönlich zu wenig. 

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
06. Januar 2021, 11.15 Uhr

Frodo hat geschrieben
Mir fehlt jedoch noch etwas für den Fokus, ich bin mir nicht sicher ob das Coffein und das Tyrosin so ins Gewicht fallen. Klar besser als nichts aber auch nichts besonderes. Alles in allem ist es natürlich immer sehr schwer abzuwegen, wer wie viele Stimmulanzien möchte. 

Ich habe dahingehend eine andere Sichtweise. Wenn es um Muskelaufbau und hartes Training geht, sind die Carbs wichtiger. Das Koffein ist aus meiner Sicht geeignet, um den Fokus zu verbessern. Aber wir können den Booster jederzeit anpassen, wenn entsprechendes Interesse da ist und ich überzeugt werde. Ich bin dahingehend offen. Auch mehrere Versionen sind möglich bzw. habe ich sowieso geplant.

Frodo hat geschrieben
Einzig und allein Eaas hätten dem ganzen noch die Krone aufgesetzt. Natürlich kann man eaas noch einzeln zusetzen und es würde das Produkt noch teurer machen, es wäre für mich persönlich gerade in Verbindung der Carbs optimal. 

Sehe ich auch so, läßt sich in einem Booster aber vermutlich nicht richtig umsetzen. Stichwort Carrier. Leider liegen mir dazu nicht alle relevanten Infos vor. Fakt ist, daß Pump Aminos in ihrer hohen Konzentration, die Carrier belegen. EAAs könnten an den Rezeptoren vermutlich nicht vollständig andocken. Einzelne Aminos würden im Aminosäure-Pool nicht im Überschuß vorliegen. Damit wären EAAs nutzlos, da alle 12 zwingend im Überschuß vorliegen müssen. D.h. entweder Pump oder anaboler Zustand.

phg.gym hat geschrieben
Hi @IronMan, danke für die aktuellen Einblicke! Ich möchte gerne das Thema Koffein ansprechen. Mit 300mg wäre das für MICH z.B. definitiv raus und ich kann mir vorstellen, dass das für viele User echt nen ganz schöner Hammer ist. 150 pre und 80 Intra fände ich da eine bessere Aufteilung. 

150mg finde ich allg. betrachtet für zu wenig. Ich persönlich brauche z.B. mind. 250mg. Dahingehend werde ich es nicht allen Usern recht machen können.

Frodo hat geschrieben
Also zum Thema Coffein kann ich für mich persönlich sagen das 300mg perfekt sind. 400mg wären auch noch ok. Alles unter 300 wären für mich persönlich zu wenig. 

Da haben wir´s. Das trifft für viele User zu.

phg.gym hat geschrieben
Ne 200mg Kapsel dazu nehmen, geht ja immer. Rausnehmen eben nicht ;)

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, daß kaum jemand anfangen wird, einen Booster zu verändern. Die Leute wollen Fertigprodukte. Die Zubereitung muß schnell und einfach sein. Das ist leider so und gefällt mir auch nicht. Allerdings muß man ja keine volle Portion nehmen. Man könnte genauso die Portionsgröße reduzieren, um den Koffeinanteil zu senken. Klar, die anderen Zutaten werden dann auch reduziert. Wie schon oben erwähnt, bin ich für Veränderungen offen und kann mehrere Versionen erstellen. Es müssen sich dafür nur entsprechend viele User finden, die es kaufen würden. 

verschiedene Rezepturen

Die gesamte Verwaltung dieses Boosters wird so gestaltet, daß er ohne viel Mühe verändert werden kann. Es muß sich lediglich eine Mehrheit dafür finden, rechtl. muß es unbedenklich sein und ich muß überzeugt sein.

Ich werde mit diesem beiden Phasen beginnen. Gerne kann ich danach weitere Versionen erstellen. Dieses Jahr wird mein Fokus auf dem Booster liegen, weil ich ihn letztes Jahr vernachlässigt habe.

PushPullPaco
Member
Keine Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
06. Januar 2021, 12.02 Uhr

Thema Theanin: hat Gannikus nicht wegen des isolierten Theanins ne Abmahnung für deren Booster kassiert und das Problem umgegangen, indem auf Grünteeexrakt geschwenkt wurde? Wäre das ggf. auch hier ne Möglichkeit?

Oder meintest du genau das mit dem Zusatz "Verkehrsfähigkeit bei Lebensmitteln"?

Frodo
Member
Keine Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
06. Januar 2021, 12.14 Uhr

Ich Weiss nicht mehr genau ob es schon erwähnt wurde aber wo wird der Booster preislich ungefähr liegen?

@Ironman Was ist deine Meinung zu Creatinol O Phosphat? Gerade im Bezug auf Kraft wird es ja immer mehr in den Booster eingesetzt.

Ist Norvalin eventuell noch eine Option um den Abbau des Arginin und Citrullin bzw. Des Stickstoffmonoxid zu verlangsamen?

Piperin eventuell auch Interessant um die Bio Verfügbarkeit zu erhöhen? Ist im Synforce Matrix doch auch enthalten oder liege ich da falsch? 

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
06. Januar 2021, 12.14 Uhr

PushPullPaco hat geschrieben
Thema Theanin: hat Gannikus nicht wegen des isolierten Theanins ne Abmahnung für deren Booster kassiert und das Problem umgegangen, indem auf Grünteeexrakt geschwenkt wurde? Wäre das ggf. auch hier ne Möglichkeit? Oder meintest du genau das mit dem Zusatz "Verkehrsfähigkeit bei Lebensmitteln"?

Das habe ich nicht verfolgt. Allerdings lehnt das BfR (Bundesamt für Risikobewertung) Theanin in Lebensmitteln ab. Es ist daher nicht zugelassen. In Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) geht es evtl. - das bedarf einer rechtl. Prüfung (die kostet vierstellig). Für NEM ist die Portionsgröße allerdings viel zu groß, folglich kann der Booster kein NEM sein. Da ich keine rechtl. Probleme bekommen möchte, setze ich Theanin nicht ein. Ich denke, es ist auch kaum ein Kunde bereit dafür einen höheren Preis zu zahlen. Ich habe in der Vregangenheit öfters Probleme mit dem Lebensmittelamt wegen Boostern bekommen. Auf den Kosten bin ich stets sitzen geblieben.

HD
Member
Ein Beitrag
insgesamt 0 x Lesenswert
06. Januar 2021, 13.11 Uhr

Hast du schon einen Preis festgelegt?

Für mich klingt das lediglich nach Citrullin + Carbs + Koffein und da ist der Mehrwert lediglich darin, dass nicht mehr gemischt werden muss

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
06. Januar 2021, 13.26 Uhr

Frodo hat geschrieben
Ich Weiss nicht mehr genau ob es schon erwähnt wurde aber wo wird der Booster preislich ungefähr liegen? @Ironman Was ist deine Meinung zu Creatinol O Phosphat? Gerade im Bezug auf Kraft wird es ja immer mehr in den Booster eingesetzt. Ist Norvalin eventuell noch eine Option um den Abbau des Arginin und Citrullin bzw. Des Stickstoffmonoxid zu verlangsamen? Piperin eventuell auch Interessant um die Bio Verfügbarkeit zu erhöhen? Ist im Synforce Matrix doch auch enthalten oder liege ich da falsch? 

Preis

Ich denke 1kg werden ca. 30,- € kosten (Phase 1) (Phase 2 ist noch nicht kalkuliert). Hört sich wenig an, aber eine Portion enthält 63g. Evtl. werden das sogar um die 80g, wenn ich mit den Carbs noch etwas hoch gehe, d.h. eine Portion kostet 2,- € bis 2,50 €.

Ich muß dazu sagen, daß ich die Rezeptur noch nicht final kalkuliert habe. Außerdem habe ich in der Entwicklung den Preis völlig ausgeblendet. Die Rezeptur ist so entstanden ohne irgendwo zu sparen. Ich sage Bescheid, wenn der Booster fertig kalkuliert ist. Aktive Forum Member bekommen Rabatt.

Frodo hat geschrieben
@Ironman Was ist deine Meinung zu Creatinol O Phosphat? Gerade im Bezug auf Kraft wird es ja immer mehr in den Booster eingesetzt. 

Creatinol Phosphat

Ganz ehrlich halte ich davon nichts. Creatin ist der aktive Bestandteil. Creatinmonohydrat besteht zu 80% aus reinem Creatin. Das ist jahrzehntelang erprobt. Ich denke nicht, daß es eine Creatinvariante gibt, die besser ist. Es kam in den letzten 20 Jahren immer wieder was Neues raus, wurde erst gehypt, aber im nachhinein hat es sich als schlechter rausgestellt. Mehr als reines Creatin geht nicht. Davon ist ist Creatinmonohydrat 80% drinnen.

Frodo hat geschrieben
Ist Norvalin eventuell noch eine Option um den Abbau des Arginin und Citrullin bzw. Des Stickstoffmonoxid zu verlangsamen? 

Norvalin

Da sage ich ganz ehrlich: Damit habe ich mich noch nicht beschäftigt. :-)

Frodo hat geschrieben
Piperin eventuell auch Interessant um die Bio Verfügbarkeit zu erhöhen? Ist im Synforce Matrix doch auch enthalten oder liege ich da falsch? 

Piperin

Piperin kann ich zufügen.

 

Antworten

Weitere Themen von Ironman

0
Lesenswert
27
Antworten
12
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 12 Jahren, 10 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
20
Antworten
10
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 15 Jahren, 8 Monaten von Nekodas
0
Lesenswert
0
Antworten
15
Aufrufe
vor 12 Jahren, 5 Monaten von Ironman
Mehr Laden

Mehr zum Thema

1
Lesenswert
1155
Antworten
8635
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 3 Wochen, 4 Tagen von Love4Squats
0
Lesenswert
7
Antworten
463
Aufrufe
Thema erstellt von 1234Biene
letzte Antwort vor 8 Monaten, 2 Wochen von sonnyger
0
Lesenswert
17
Antworten
179
Aufrufe
Thema erstellt von Love4Squats
letzte Antwort vor 10 Monaten, 3 Tagen von Love4Squats
0
Lesenswert
194
Antworten
6044
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 4 Monaten, 2 Wochen von Halfsterkur
0
Lesenswert
1
Antworten
23
Aufrufe
Thema erstellt von Muzzy
letzte Antwort vor 19 Stunden, 25 Minuten von Ironman
Mehr Laden
Derzeit online: 156 Nutzer
0 Mitglieder und 156 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden