Phasenbooster - die Entwicklung

Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
am 23. Februar 2020, 21.40 Uhr

Einen Booster hat wohl fast jede Firma im Sortiment. Einen Phasen Booster zur Perfektionierung eines solches Supps, wirds nur von uns geben. Aber der Reihe nach. Zuerst gebe ich die Zusammensetzungen von V1.0, V2.0 und (neu) V3.0 bekannt.

Zusammensetzung der Versuchsrezepturen. 

V1.0

  • Citrullin-Malat und AAKG
  • Taurin
  • Beta Alanin
  • Carbs mit verschiedenen Kettenlängen, u.a. Cluster Dextrin
  • Carbverstärker
  • Koffein
  • Aminos als natürlicher Stim-Verstärker

V2.0

  • exakt wie V1.0
  • plus Agmatin

Mehr Details gebe ich nicht bekannt, damit die Rezepturen von anderen Firmen nicht kopiert werden können.

Weiterentwicklung ---> V3.0

  • exakt wie V2.0
  • jedoch 2,5x mehr Agmatin
  • Das ist ein nahezu perfekter Pre Booster, allerdings mit einem Agmatinanteil, der rechtl. problematisch werden könnte. Sowas können nur gesunde, erfahrene  Sportler als Tester bekommen. Außerdem wird das relativ kostenintensiv, gesehen auf eine komplette Dose. Hab ich fertig. Kann angefragt werden. Kann ich nur Usern geben, die länger bei uns Kunde sind, von denen ich weiß, welche Supps sie schon genommen haben.

Danach wirds interessanter. Da mache ich kommende Woche weiter. Ein Phasenbooster. Pre- und Intra- Phase, um die Versorgung auf ein Optimum anzuheben.

Phasen Booster

Phase 1

  • Pre Boost
  • als V1.0
  • als V2.0 möglich für Tester
  • als V3.0 theoretisch möglich, aber ob ich das mache - weiß nicht

Phase 2

  • Intra Boost
  • trinken als Durstlöscher
  • wird eine Rezeptur enthalten, welche Pump, Fokus und Kraft auf ein Maximum aufrecht erhalten soll

Phase 3

  • noch in Entwicklung
  • lädt noch einige Carbs nach
  • leitet die Regeneration ein

Antworten

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
21. Februar 2022, 16.39 Uhr

HD hat geschrieben
Kommt etwas zur Unzeit, weil Brosep gerade ausführlich erklärt hat warum man Rhodiola nicht nehmen sollte. Hätte mir auch etwas mehr Mut gewünscht was die Zutaten angeht (Nitrate, Vaso6 etc)

Danke für die Info.

Ich sehe den Effekt von Rhodiola Rosea anders. 

Zunächst wurde in der Studie Rhodiola Rosea isoliert eingenommen, nicht in einem Booster. Bei uns ist es in einem Booster enthalten. Somit ist die Studie nicht auf unseren Booster anwendbar. Warum es Brosep auf (s)einen Booster bezieht, kann ich nicht sagen.

Rhodiola Rosea kann Volumen von Wiederholungen reduzieren, so die Studie. Die Studie besagt aber auch, daß es die Explosivkraft fördert. Falls es stimmt, das Rhodiola Rosea die Wiederholungen reduziert, ist die Frage zu stellen, wie gravierend das ausfällt. Rhodiola Rosea wird seit Jahren in Boostern verwendet. Praktisch ist diese negative Begleiterscheinung nie jemanden aufgefallen (schätze ich).

In unserem Phasenbooster sind Zutaten enthalten, die genau dieser negativen Erscheinung entgegen wirken. Beta Alanin, Ribose, Maltodextrin, Cluster Dextrin. Bereits eine dieser Zutaten wäre vermutlich geeignet den negativen Effekt von Rhodiola Rosea zu neutralisieren. Es ist doch viel wahrscheinlicher, daß mit zunehmender Trainingsdauer, die Kraft infolge Ermüdung sinkt und damit die Wiederholungszahl. Genau an diesem Punkt setzt ja der Phasenbooster an und verbessert u.a. Kraft und Volumenwiederholungen mit fortschreitender Trainingsdauer, vor allem im Vergleich mit anderen Trainingsboostern, oder ohne Booster.

Rhodiola Rosea ist eine Fokuszutat. Es steigert die Konzentration im Training. Nimmt man Rhodiola Rosea aus dem Booster raus, sinkt nicht nur die Konzentrationskraft um dieses Maß, sondern auch die Synergie mit den anderen Fokuszutaten. Sie unterstützen sich gegenseitig. Die Synergie ist ja zentraler Baustein eines Trainingsboosters. Rhodiola Rosea gehört daher rein - so sehe ich das.

Negative Erscheinungen rufen auch andere Zutaten hervor. Citrullin und Arginin belegen z.B. in erhöhtem Maße die Carrier im Blut. Andere Aminos, welche die gleichen Carrier verwenden, werden zu diesem Zeitpunkt aus dem Aminosäurepool verdrängt, weil sie nur reduziert an den Rezeptoren andocken können - es fehlt dann an Nachschub. In Sachen Muskelaufbau ist das kontraproduktiv. Deswegen die Pumps aus einem Booster entfernen? Das wäre Quatsch.

Wenn Dopingtests fälschlicherweise auf Rhodiola Rosea positiv anschlagen, sollten die Tests verbessert werden. Rhodiola Rosea steht nicht auf der Dopingliste und ist eine zugelassene Lebensmittelzutat nach EU Recht. Auf unser Vitaminprodukt organic Energy können auch Drogenschnelltests positiv anschlagen. Soll ich deswegen die Vitamine vom Markt nehmen? Wenn ein Test nicht richtig funktioniert, sollte dieser verbessert werden. Das ansich (harmlose) Produkt vom Markt zu nehmen, halte ich für den falschen Schritt. Allerdings werde ich unsere Kunden auf dieses Risiko aufmerksam machen. Wenn ein Test positiv anschlägt, muß ein weiterer, genauerer Test folgen.

Fazit

Nicht jede Zutat entfaltet nur positive Eigenschaften. Solange die positiven Eigenschaften der Zutaten in einem Booster überwiegen, eine echte Synergie vorhanden ist, hat das Produkt seine Berechtigung.

Zusatzinfo

Rhodiola Rosea ist eine sehr kostenintensive Zutat. Im Phasenbooster (Phase 1) macht sie 29% des gesamten Zutatenpreises aus (auch wegen ihrer hohen Konzentration). Aus kaufmännischer Sicht wäre es daher nur logisch auf Rhodiola Rosea zu verzichten - vielleicht machen das manche Firmen genau aus diesem Grund. Für mich ist das keine Option. Ich habe den Phasenbooster ohne Blick auf die Kosten entwickelt, er ist in dieser Form sehr effektiv - und so wird er auch hergestellt.

 

sonnyger
Member
3 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
21. Februar 2022, 16.46 Uhr

Kannst du erläutern, weshalb du Phase 3 mit Cluster Dextrin planst statt mit Vitargo? Laut Datenlage ist Vitargo deutlich besser geeignet PWO.

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
21. Februar 2022, 16.53 Uhr

sonnyger hat geschrieben
Kannst du erläutern, weshalb du Phase 3 mit Cluster Dextrin planst statt mit Vitargo? Laut Datenlage ist Vitargo deutlich besser geeignet PWO.

Das mache ich eigentlich aus subjektiver Sicht. Ich komme mit Cluster Dextrin besser klar. Es wird nicht so dickflüssig und läßt sich daher besser trinken. Allerdings war ich bisher der Meinung, daß beide Carbs ähnlich gut verdaut werden. Wieso soll Vitargo besser sein?

Wie sieht denn die Verdaulichkeit und die Kettenlänge beider Carbs aus?

RM
Member
Keine Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
21. Februar 2022, 18.45 Uhr

Hört sich für mich echt gut an. Ich finde jedoch 250mg Koffein kritisch. Ich trainiere zu 95% abends und trinke schon 4-5 Tassen Kaffee über den Tag.

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
21. Februar 2022, 19.22 Uhr

RM hat geschrieben
Hört sich für mich echt gut an. Ich finde jedoch 250mg Koffein kritisch. Ich trainiere zu 95% abends und trinke schon 4-5 Tassen Kaffee über den Tag.

Dann versuche einfach die Phase 1 etwas zu reduzieren, z.B. 50g statt 66g, dann hast du nur 150mg Koffein in Phase 1.

sonnyger
Member
3 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
22. Februar 2022, 10.30 Uhr

Solltest du dich doch für Vitargo in Phase 3 entscheiden, schau, dass du Vitargo S2 bekommst. Das "normale" Vitargo löst sich echt bescheiden auf 😅

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
22. Februar 2022, 10.42 Uhr

Es bleibt bei Cluster Dextrin, weil ich das für das bessere Kohlenhydrat halte, mir Glico umfassende Infos über dessen Eigenschaften zur Verfügung stellte und mir diese Qualität zusagt, theoretisch wie praktisch.

RM
Member
Keine Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
25. Februar 2022, 23.06 Uhr

Mein Eindruck vom Phasenbooster:

Löslichkeit 

Ich habe 48gr.  mit 400ml Wasser im Blender gemixed. Bewusst habe ich zumächst keine volle Portion angerührt, da mir der Koffeinwert recht hoch erscheint. Löslichkeit super, leichte Schaumbildung.

Geschmack

Um ehrlich zu sein: das Zeug ist nicht lecker!!! Neben der Bitterheit kommt immer noch ein Hauch Engery durch. Passt nicht zusammen! Wie schon vor zwei Jahren bei den Tests ageschrieben, wäre Mojito als Geschmack ideal für die Basis.

Einnahme

17:15 Uhr, 18 Uhr Trainingsbeginn. Gesteigerter Puls und Bewegungsdrang kommen sukzessive auf.

Training 

Brutaler Pump, mega Fokus, irre Spass am Training! Konnte 45 Minuten Vollgas geben und Wiederholungen erhöhen und Pausen tendenziell verkürzen. Das schaffte bisher kein anderer Booster. Auch nicht Agmatin oder ein PDE-5 Hemmer.

Fazit 

Sehr guter Booster, der Spass macht und unheimlich knallt. Knallen ist das Stichwort: bin jetzt noch (22:45 - knapp 4 Stunden nach dem Training) innerlich immer noch aufgedreht. Nichts für in der Woche. 

Was mir super gefällt sind die Carbs, die wirklich für 45-60 Minuten Vollasttraining garantieren. Das schafft z.B. die Pumpmatrix nicht ansatzweise. Pumptechnisch sehe ich die Pumpmatrix mit 1gr. Agmatin nicht weit dahinter.

 

 

 

 

 

 

RM
Member
Keine Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
01. April 2022, 20.28 Uhr

@Iron: wann wird es eine Version ohne Koffein geben? Ich mag den Booster extrem, aber für mich ist er praktisch nur vor 14/15 Uhr komsumierbar.

 

 

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
02. April 2022, 11.07 Uhr

RM hat geschrieben
@Iron: wann wird es eine Version ohne Koffein geben? Ich mag den Booster extrem, aber für mich ist er praktisch nur vor 14/15 Uhr komsumierbar.    

Ich will zunächst weitere Feedbacks abwarten, um eventuell weitere Updates in eine neue / zusätzliche Version einfließen zu lassen.

Halfsterkur
Member
Keine Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
03. Mai 2022, 21.47 Uhr

Ein kurzer Erfahrungsbericht nach erster Nutzung im Push-Training:

Löslichkeit: absolut keine Probleme, leichte Schaumbild. Lässt sich trotzdem umgehend trinken

Geschmack: hui, das ist echt ein Brett (leider nicht positiv). Energy kann man nur mit viel, viel gutem Willen erkennen. Ansonsten leider nicht wirklich lecker, muss man schon funktionell angehen: stumpf runter damit.

Wirkung: habe die Menge erstmal konservativ mit 44 Gramm angesetzt, auch da ich auf Koffein gerne mal mit Kreislaufproblemen reagiere bei hohem Konsum. Was ich bereits gute 20 Minuten nach Einnahme merkte war eine Art Fokus und auch Lust auf das Training. Dies hielt auch an, zudem fühlte ich ordentlich Energie und bei den Übungen auch ordentlich Power. Dies hielt dann auch konstant für die ca. 75 Minuten an. Zudem war der Pump schon sehr ordentlich, die Adern hatte ich so auch noch nie gesehen. Da ich mein Training um ca. 18:30 Uhr beendet habe war ich gespannt ob es Probleme in der Nacht gab, das war absolut nicht der Fall (Trotzdem wäre eine Version ohne Koffein grundsätzlich für mich reizvoll).

Mein Fazit: von der Wirkung her wirklich außergewöhnlich, habe ich so noch nicht erlebt. Werde noch ein wenig die Menge nach oben schrauben und schauen was sich verändert. Sollte es so bleiben wäre Phase 2 auch noch mal reizvoll um zu sehen was noch so geht.

Halfsterkur
Member
Keine Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
14. Juli 2022, 13.03 Uhr

Moin zusammen,

da die erste Dose nun fast leer ist wollte ich eine Art Abschlussbewertung zu meinem ersten Bericht machen:

Wirkung: nach wie vor merke ich die vorhandene Energie beim Training, diese hält auch gut an. Da ich meist mit CD+EAAs während des Trainings arbeite kann ich das gefühlte Energieniveau gut halten. Pump weiterhin gut bis sehr gut.

Fazit: Ein wirklich guter Booster, sicher nicht für jeden Tag und/oder dauerhaft, auch wegen des Geschmacks und des im Vergleich zur Pump Matrix hohen Preises. 

Antworten

Weitere Themen von Ironman

0
Lesenswert
41
Antworten
40
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 17 Jahren, 1 Monat von
0
Lesenswert
38
Antworten
19
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 15 Jahren, 11 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
7
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 13 Jahren, 9 Monaten von chriSx2y
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
7
Antworten
463
Aufrufe
Thema erstellt von 1234Biene
letzte Antwort vor 8 Monaten, 2 Wochen von sonnyger
1
Lesenswert
1155
Antworten
8635
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 3 Wochen, 4 Tagen von Love4Squats
0
Lesenswert
1
Antworten
23
Aufrufe
Thema erstellt von Muzzy
letzte Antwort vor 20 Stunden, 21 Minuten von Ironman
0
Lesenswert
194
Antworten
6044
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 4 Monaten, 2 Wochen von Halfsterkur
0
Lesenswert
17
Antworten
179
Aufrufe
Thema erstellt von Love4Squats
letzte Antwort vor 10 Monaten, 3 Tagen von Love4Squats
Mehr Laden
Derzeit online: 113 Nutzer
0 Mitglieder und 113 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden