natürliche Nährstoffe im Proteinpulver

Moderator
580 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
am 15. April 2010, 18.04 Uhr

Da an anderer Stelle behauptet wurde, Proteinpulver sei natürlichen Proteinquellen wie Fleisch evtl. unterlegen, weil wichtige Nährstoffe fehlen, liste ich an dieser Stelle die Nährstoffe auf, welche z.B. in unserem Whey Surprise von natur aus enthalten sind und nicht extra in der Nährwertanalyse ausgewiesen werden. Dazu zählen gesunde Mineralien, aber auch Schwermetalle, die in Spuren enthalten sein können:

Mineralien:

- Natrium
- Kalium
- Calcium
- Phosphor
- Magnesium
- Eisen
- Mangan
- Chlor
- Selen
- Kupfer

Spuren von Schwermetallen (selbstverständlich weit unter dem gesetzl. Höchswert):

- Arsen
- Cadmium
- Blei
- Mercur

Diese Schwermetalle entstehen natürlich nicht bei der Verarbeitung, sondern sind in den natürlichen Ausgangstoffen enthalten, in diesem Falle in der Milch. Man findet sie in auch in anderen Lebensmitteln. Ich wollte euch das der Vollständigkeit halber nicht verschweigen.

Proteinfraktionen:

- Beta Lactoglobulin
- Alpha Lactalbumin
- Bovine serum albumin
- Immunoglobulin G
- Lactoferrin
- Glycomacropeptide

Vitamine:

- Vitamin B2
- Vitamin B12
- u.a.

Fazit:

Vor allem zusammen mit Milch ist ein schonend verarbeitetes Protein (wie das Whey Surprise) in Sachen Mikronährstoffen mit natürlichen Proteinquellen vergleichbar. Das gilt ausnahmeslos für alle S.U. Proteine.

Antworten

Gast
15. April 2010, 19.53 Uhr

Du betonst immer, dass Milch für dich als Trägersubstanz für Proteinpulver gilt.

Obwohl diese Frage schon tausendfach diskutiert wurde trotzdem mal konkret:
Empfiehlst du Whey Protein mit Milch zu trinken? Bietet das denn Vorteile?

Also bei Mehrkomponentenprotein oder Casein kann ichs verstehen, schmeckt besser, erhöht den Gesamtproteinanteil, etc. Doch bei Whey, das ja gerade schnell resorbiert werden soll, ist die Sache mit der Milch doch eher schlecht, oder ist das ebenfalls ein Ammenmärchen?

Im Post Workout Shake finde ich Milch eher ungeeignet, vorallem wenn noch Creatin mit drin ist. Die Creatinaufnahme dürfte ja bei Whey+Dextro/Malto+Creatin besser sein, als wenn das ganze in Milch ist (?).

Ich frage nur deshalb, weil ich es speziell von dir jetzt mehrmals gelesen habe, nur nicht sicher bin ob ud das auf Whey oder eher auf die restlichen Proteine beziehst.

die rote gefahr
Member
15 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
15. April 2010, 21.06 Uhr

es gibt Studien, die besagen, dass (komischerweise) eine Einahme von Milch direkt nach dem train für eine schnelle Versorgung durch wichtige Proteine ganz gut ist. Ich habe die Begründung vergessen.
Ich schätze aber, da Miclh essentielle A. enthält, und die Milch durch weniger Energieaufwand, also schneller (da Flüssigekeit) in die A. zerlegt werden können und diese damit schneller zu den Musklen gelangen können.
Da an anderer Stelle behauptet wurde, Proteinpulver sei natürlichen Proteinquellen wie Fleisch evtl. unterlegen, weil wichtige Nährstoffe fehlen,
ich denke, dass kann man ganz allgemein (also bei Vergleich natürliche Nahrungsmittel/Supps) doch so sagen, weil: supps haben spezielle Hilfstoffe nicht, die man auch von pflanzlicher Nahrung kennt, und die für die Verdauung/Verwertung, ect. nicht agnz unwichtig sind. Aussdem kennt noch sicherlich nicht alle Stoffe in der natürlichen Nahrung.

Ganz allgemein gilt: der Körper ist durch die Evolution an die Zufuhr und damit an den Umgang natürlicher Nahrung gewöhnt, und deren Verwertung, nicht an Supps. Supps sind also etwas ganz unnatürliches. Aber auch BB ist etwas unnatürliches.
Wenn der Schöpfer gewollt hätte, dass ich 300kg drücke, dann wäre ich wohl ein Silberücken geworden. :klatsch:

gruSS

xconn89
Member
6 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
15. April 2010, 21.37 Uhr

@ iron: das diese mikronährstoffe im natürlichen protein enthalten sind ist denke ich jedem klar der sich gedanken über der herkunft und aufarbeitung von eiweiß-rohstoffen aus milch hat. vielmehr würde doch die dosierung interessieren. hast du daten dazu?

Ironman
Moderator
580 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
15. April 2010, 23.51 Uhr

Original von Lino
Obwohl diese Frage schon tausendfach diskutiert wurde trotzdem mal konkret:
Empfiehlst du Whey Protein mit Milch zu trinken? Bietet das denn Vorteile?

Das sollten wir besser in einem separaten Thread besprechen (bitte eröffne einfach einen), weil dies am aktuellen Thema vorbei geht.

vielmehr würde doch die dosierung interessieren. hast du daten dazu?
Das kann ich morgen nachtragen.

die rote gefahr
Member
15 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
16. April 2010, 11.27 Uhr

ich will damit überhaupt nicht sagen, dass supps unnatürlich im Sinne von ungesund sind - im Gegenteil, ich bin froh, dass es supps gibt. :essen6:

gruSS

Ironman
Moderator
580 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
21. April 2010, 18.47 Uhr

das diese mikronährstoffe im natürlichen protein enthalten sind ist denke ich jedem klar der sich gedanken über der herkunft und aufarbeitung von eiweiß-rohstoffen aus milch hat. vielmehr würde doch die dosierung interessieren. hast du daten dazu?
Mineralien:

- Natrium: 200mg
- Kalium: 600mg
- Calcium: 500mg
- Phosphor: 300mg
- Magnesium: 100mg
- Chlorid: 100mg

Der Rest ist nur in Spuren enthalten.

Sportler
Member
95 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
27. April 2010, 22.22 Uhr

Hallo Ironman,

dieser natürliche Gehalt an Mineralstoffen ist doch schon ganz ansehnlich. So liefert eine 30gr Portion Whey Surprise 180mg Kalium, 60gr Natrium, etc. Nach dem Training nicht schlecht.

Schöne Grüße

Pascal

Antworten

Weitere Themen von Ironman

0
Lesenswert
26
Antworten
3
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 14 Jahren, 4 Monaten von
0
Lesenswert
29
Antworten
184
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 1 Jahr, 10 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
1
Antworten
5
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 5 Jahren, 4 Wochen von Wolf2000
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
8
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von Franky
letzte Antwort vor 13 Jahren, 6 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
12
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von Franky
letzte Antwort vor 13 Jahren, 3 Monaten von NextJordan
0
Lesenswert
5
Antworten
271
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 4 Jahren, 3 Monaten von Sneakerfreak
0
Lesenswert
6
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 15 Jahren, 6 Monaten von gucker123
0
Lesenswert
6
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 16 Jahren, 5 Monaten von
Mehr Laden
Derzeit online: 142 Nutzer
0 Mitglieder und 142 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden