Kapselmaschine

Moderator
552 Beiträge
insgesamt 22 x Lesenswert
am 23. Januar 2007, 18.59 Uhr

Kapselfüllmaschine zum Befüllen von Leerkapseln. Bewertungen erwünscht.

[IMG]http://www.bodybuilding-depot.de/shop/images/imagecache/350x277-Kapsel-Maschine.jpg[/IMG]

Antworten

Gast
23. Januar 2007, 19.18 Uhr

Na toll, jetzt hab ich gerade was im allg. supp. Forum geschrieben :)

Die Maschine ist einfach zu bedienen und der ganze Vorgang vom füllen bis zum herausnehmen der Kapseln geht ziemlich schnell :O
Also ein super praktisches teil, zumal bei dem Preis :klatsch:

Gast
23. Januar 2007, 22.00 Uhr

Ahhh...jetzt kann ich sie auch bewerten. Also wie sie zu bedienen ist, habe ich hier erklärt:

Kapselmaschine

Sehr einfache Handhabung, schnelles Befüllen möglich, kinderleicht zu bedienen, für jede Art von Pulver geeignet. Trinke dadurch meinen Proteinshake und schlucke die vorher mit Arginin befüllten Kapseln. Der Proteinshake verliert dadurch nicht seinen Geschmack. Mit purem Arginin im Shake wird der ganze leckere Geschmack versaut. So schmeckt mein Shake weiterhin echt lecker und habe zusätzlich die Wirkung des Arginin. Super Sache.

Des Weiteren befülle ich die Kapseln mit Creatin, um das Creatin nach dem Training mit meinem PW Shake zu konsumieren.

Ich kann dieses Gerät wirklich nur empfehlen. :O

klecks1511
Member
17 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
29. Januar 2007, 20.25 Uhr

Hallo
Also ich habe gerade zum ersten Mal mit der Kapselmaschine gearbeitet und für 48 Kapseln (mit G-Anabol) gerade mal 10 Minuten gebraucht.
Also das ist wirklich eine super Erfindung und geht total einfach.
Natürlich vielen Dank an Crow mit dessen Anleitung es noch schneller ging, sich mit dem Teil zurecht zufinden.
Mfg Klecks :fliegen:

AbsentSilence
Member
12 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
03. Februar 2007, 14.21 Uhr

Habe die Maschine heute bekommen. Funktioniert prima und geht sehr zügig. Konnte vom Arginin ca. 0,8 bis 0,9 g pro Kapsel "reinpressen". Habe dazu nach zweimaligem Stopfen noch einen kleinen "Berg auf den großen Teilen der Kapseln gelassen bevor ich sie zusammengesteckt habe. Das überschüssige Pulver habe ich dann auf einem Teller abgeschüttelt. So ist die Kapsel dann wohl optimal ausgefüllt.

Gast
20. September 2007, 19.49 Uhr

Hiho,
habe mir auch die Kapselmaschine gekauft. Erst hab ich so 4 komplette "Durchgänge" gemacht. (Knapp 100 Kapseln mit S.U. BCAA-ANABOL). Als ich fertig war, überkam es mich und ich habe die restlichen der 350 Leerkapseln befüllt. Ich muß sagen es ist supereinfach und man wird zunehmend schneller. Echt geiles Teil. Ich kann dieses Gerät auch wärmstens empfehlen, vorallem zu dem Preis :klatsch: :O

TheMenace
Member
18 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
20. September 2007, 21.02 Uhr

jo finde das Teil auch ganz top! Funktioniert ganz gut!

Franky
Member
42 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Oktober 2007, 02.05 Uhr

nutze die kapselmaschiene nun seit einer weile.
kann sie nur empfehlen!

es ist um einiges angenehmer bcaa pulver per kapsel zu sich zu nehmen.

Gast
10. Oktober 2007, 17.25 Uhr

Auch Creatin nach dem Sport ist in Kapelform für mich jetzt kein Problem mehr

Gast
14. Oktober 2007, 00.51 Uhr

Hab sie mir auch vor kurzem zugelegt. Ist echt ne super sache. Jetzt gibts das glutamin, bcaa und auch das creatin endlich wieder in caps bei mir. Vit C Caps mach ich mir auch selber!!!

Man muss aber auch sagen, dass es schon eine geduldssache ist. Zumindest für mich. Aber nichts desto trotz ne tolle sache. Kann es jedem nur empfehlen. Man spart ein haufen geld.

Grüße

HS

Gast
19. Oktober 2007, 09.20 Uhr

so 2. Tüte Leerkapseln befüllt. Das S.U. Creapure ließ sich nicht so gut befüllen. Habe das Basisteil wohl nicht richtig vor dem zusammenpressen "gesäubert". Durch die kristalinere Form vom Creapure gegenüber dem BCAA-Powder hab dabei ein paar Kapseln zerknickt. Egal, für das S.U. BCAA-ANABOList es perfekt. Im Basisteil 3x verpresst und ein kleines "Häufchen" liegen lassen und ins Kopfstück hab ich diesmal auch was reingemacht und 1x verpresst. Jetzt sind sie restlos befüllt. :) Ist jetzt offiziell meine BCAA-Kapselmaschine.

Gast
22. Oktober 2007, 21.40 Uhr

Ich bekomme meine Kapselmaschine morgen :hyper: . Dann editiere ich meine Erfahrung hier rein :spam: :)


Kann man eigentlich auch ÖL ùnd andere FLüssigkeiten reinfüllen?


EDIT: Kapselmaschine gestern bekommen> ausgepackt> super!
Gute Verarbeitung, Kinderleicht...
Test: ÖL in Kapseln Ergebnis: Kapseln lösen sich langsam auf :intere:

mrc´L
Member
37 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
22. Oktober 2007, 22.42 Uhr

Bei Flüssigkeiten lösen sich die Kapseln meines Erachtens auf.. was wohl zwecksbedingt ist.:)

Ironman
Moderator
552 Beiträge
insgesamt 22 x Lesenswert
23. Oktober 2007, 14.02 Uhr

Original von danny_h
so 2. Tüte Leerkapseln befüllt. Das S.U. Creapure ließ sich nicht so gut befüllen. Habe das Basisteil wohl nicht richtig vor dem zusammenpressen "gesäubert". Durch die kristalinere Form vom Creapure gegenüber dem BCAA-Powder hab dabei ein paar Kapseln zerknickt. Egal, für das S.U. BCAA-ANABOList es perfekt. Im Basisteil 3x verpresst und ein kleines "Häufchen" liegen lassen und ins Kopfstück hab ich diesmal auch was reingemacht und 1x verpresst. Jetzt sind sie restlos befüllt. :) Ist jetzt offiziell meine BCAA-Kapselmaschine.

Man muß die Teile vor einer neuen Füllung säubern. Dazu reicht es, wenn man das Basisteil auf dem Tisch etwas "ausklopft", so daß Pulverrückstände herausfallen. Das muß praktisch vor jedem neuen Füllvorgang gemacht werden, sonst kann es sein, daß einige Kapseln knicken. Nachdem man einen oder mehrere Füllvorgänge abgeschlossen hat und die Maschine an diesen Tag nicht mehr benutzen will, sollten man sie kurz unter heißes, fließendes Wasser halten. So ist sie im Nu richtig sauber. Dann zum Trocknen auf die Heizung stellen. ;-)

Kann man eigentlich auch ÖL ùnd andere FLüssigkeiten reinfüllen?
Nee, wie mrc´L schon sagte, lösen sich dann die Kapseln auf. Die Maschine ist nur für Pulver geeignet.

Gast
26. Oktober 2007, 09.03 Uhr

Original von Ironman

Man muß die Teile vor einer neuen Füllung säubern. Dazu reicht es, wenn man das Basisteil auf dem Tisch etwas "ausklopft", so daß Pulverrückstände herausfallen. Das muß praktisch vor jedem neuen Füllvorgang gemacht werden, sonst kann es sein, daß einige Kapseln knicken.....

Ja das hab ich gemacht. Vor jedem neueinsetzen der Leerkapseln wird"ausgeklopft". Ich meinte beim befüllen. Wenn da nicht die "Ränder" der Kapseln sauber waren (beim S.U. Creapure) hat es einige zerknickt. Aber wie schon erwähnt ist es ja jetzt meine BCAA- Maschine. Und meine Meinung steht - GEILES Teil :O.

Steff-Man
Member
Ein Beitrag
insgesamt 0 x Lesenswert
19. Januar 2008, 13.15 Uhr

Solch eine Kapselfüllmaschine habe ich schon lange gesucht. Nur ist die Konkurrenz ist um ca 100% teurer wie ihr.
Hab mir heute morgen gleich mal 96 Kapseln mit G-Anabol gefüllt. Geht wie von Geisterhand. Und die Reinigung ist auch kein Problem.
Super Produkt welches wahres Geld spart!

Antworten

Weitere Themen von Ironman

0
Lesenswert
0
Antworten
1
Aufrufe
vor 4 Jahren, 7 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
37
Antworten
11
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 4 Jahren, 8 Monaten von badboybike
0
Lesenswert
9
Antworten
316
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 5 Monaten, 4 Tagen von Rookie79
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
95
Antworten
48
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 2 Jahren, 11 Monaten von diekoelnerin
0
Lesenswert
6
Antworten
21
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 3 Jahren, 3 Monaten von michaelp
0
Lesenswert
12
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 9 Jahren, 3 Monaten von Kamil.A
0
Lesenswert
25
Antworten
6
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 8 Jahren, 3 Monaten von kaapa000
0
Lesenswert
6
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 7 Jahren, 10 Monaten von infestus
Mehr Laden
Derzeit online: 248 Nutzer
0 Mitglieder und 248 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden