HIT-Trainingsplan

Member
13 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
am 18. Februar 2008, 22.24 Uhr

Hallo Leute,ich wollte mal fragen ob mir jemand ein ein HIT-Trainingsplan(Ganzkörper)empfehlen kann? Wollte mal mit HIT anfangen,hört sich alles sehr gut an was ich darüber gelesen habe.

Wer hat schon Erfahrung damit?

Gruss Juli :)

Antworten

Gast
18. Februar 2008, 23.02 Uhr

Sorry, keine Ahnung von HIT......musst du dich an den WKL des HIT und Member der Union Lefty wenden :)

Das Viech
Member
38 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
18. Februar 2008, 23.08 Uhr

ist nicht für jeden geeignet. erfahrung mit niedrig voluminösem training ist sehr empfehlenswert.

TE1:
kreuzheben
bankdrücken KH/LH
klimmzug eng ug (+ zusatzgewicht mittels dipgürtel)
frontdrücken

im wechsel alle 4 bis 7 tage mit

TE2:
kniebeugen
KH/LH rudern
dips (+ zusatzgewicht mittels dipgürtel)
wadenheben oder shruggs oder farmers walk oder nichts

immer nur ein arbeitssatz bis zum MV. mit aufwärmsätzen nicht sparen. beim beugen und heben empfehle ich vier!

Juli
Member
13 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
18. Februar 2008, 23.37 Uhr

Hi Vieh....sind das nicht bisschen wenig Übungen?

Mir ist schon klar das es super anstrengen sein muss aber das kommt mir doch ein wenig vor oder?

Und wie sieht es mit der Kadenz aus? 4/2/4 soll sich wohl bewährt haben!

Wie meinst du das das es nicht für jeden geeignet ist?

Billy007
Member
3 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
19. Februar 2008, 10.18 Uhr

Original von Das Viech
ist nicht für jeden geeignet. erfahrung mit niedrig voluminösem training ist sehr empfehlenswert.

TE1:
kreuzheben
bankdrücken KH/LH
klimmzug eng ug (+ zusatzgewicht mittels dipgürtel)
frontdrücken

im wechsel alle 4 bis 7 tage mit

TE2:
kniebeugen
KH/LH rudern
dips (+ zusatzgewicht mittels dipgürtel)
wadenheben oder shruggs oder farmers walk oder nichts

immer nur ein arbeitssatz bis zum MV. mit aufwärmsätzen nicht sparen. beim beugen und heben empfehle ich vier!



Es geht mit noch mit viel weniger! :) ...habe früher auch so in der Art trainiert, mach jetzt noch weniger und es läuft besser.

http://underground-steroids.com/board/thread.php?threadid=1444&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=9

>>>Ab. 01.02.!!!

Man muss halt Alles geben, aber meine Form wird tgl besser. Ich habe es auch nie geglaubt, dachte immer da fehlt was. :-))

Das Viech
Member
38 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
19. Februar 2008, 15.40 Uhr

Original von Juli
Hi Vieh....sind das nicht bisschen wenig Übungen?

Mir ist schon klar das es super anstrengen sein muss aber das kommt mir doch ein wenig vor oder?

Und wie sieht es mit der Kadenz aus? 4/2/4 soll sich wohl bewährt haben!

Wie meinst du das das es nicht für jeden geeignet ist?


hi!

nein, bitte keine kadenz verwenden. einfach eine normale, explosive ausführung ohne abfälschen. so läuft es bei grundübungen am besten.

zu wenig übungen sind das nicht. muss man halt mal ausprobieren. die machen dich ganz schön fertig und sind schön gegliedert. es folgen nie übungen direkt hintereinander, die exakt gleiche muskelgruppen beanspruchen.

hast du schon erfahrung mit intensivem training? glaubst du reicht dir ein arbeitssatz aus?

@billy
sicher geht es mit weniger. ich trainiere auch nicht mehr so wie oben gezeigt, zumal ich im gewichtheberverein wo ich jetzt bin nicht mal die möglichkeit habe, all die übungen zu machen.

Gast
20. Februar 2008, 12.43 Uhr

Original von Das Viech
Original von Juli
Hi Vieh....sind das nicht bisschen wenig Übungen?

Mir ist schon klar das es super anstrengen sein muss aber das kommt mir doch ein wenig vor oder?

Und wie sieht es mit der Kadenz aus? 4/2/4 soll sich wohl bewährt haben!

Wie meinst du das das es nicht für jeden geeignet ist?


hi!

nein, bitte keine kadenz verwenden. einfach eine normale, explosive ausführung ohne abfälschen. so läuft es bei grundübungen am besten.

zu wenig übungen sind das nicht. muss man halt mal ausprobieren. die machen dich ganz schön fertig und sind schön gegliedert. es folgen nie übungen direkt hintereinander, die exakt gleiche muskelgruppen beanspruchen.

hast du schon erfahrung mit intensivem training? glaubst du reicht dir ein arbeitssatz aus?

@billy
sicher geht es mit weniger. ich trainiere auch nicht mehr so wie oben gezeigt, zumal ich im gewichtheberverein wo ich jetzt bin nicht mal die möglichkeit habe, all die übungen zu machen.


Wie bringst du ohne Kadenz denn die nnötige Intensität rein?

lg

Billy007
Member
3 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
20. Februar 2008, 12.48 Uhr

Original von ondy

Wie bringst du ohne Kadenz denn die nnötige Intensität rein?

lg


Wo ist der Zusammenhang zwischen Spannungszeit und Intensität????

100% Intensität sind wenn Du Alles gegeben hast und das geht bei einer "normalen" Ausführung viel besser und mit mehr Gewicht!

Gast
20. Februar 2008, 13.07 Uhr

Dann hab ich das wohl falsch gemacht, als ich es mal versucht hatte...
Naja ich werds wohl nie verstehen... ;(

Danke Trotzdem!

Billy007
Member
3 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
20. Februar 2008, 13.41 Uhr

Naja es gibt Eenige HIT-Variationen die es so propagieren, aber auch Mentzer hat dies anders gemeint. Wenn Ich sehr schwer trainiere bewegt sich bei vielen Übungen das Gewicht nicht viel scheller, und die lange Negativphase soll nur die Konzentration hierauf verbessern.
Man sollte das Ganze nicht zu starr sehen, die richtige Geschwindigkeit ergibt sich von ganz alleine.

>>>5WDH mit 4sec neg und 4sec positv ergibt die gleiche Belstungszeit wie 8WDH mit 4sec n. und 1sec p. ...und das bei idR höherem Gewicht (ergo mehr Belastung=mehr Intensität). :) :O

Juli
Member
13 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
20. Februar 2008, 20.08 Uhr

Original von Billy007
Naja es gibt Eenige HIT-Variationen die es so propagieren, aber auch Mentzer hat dies anders gemeint. Wenn Ich sehr schwer trainiere bewegt sich bei vielen Übungen das Gewicht nicht viel scheller, und die lange Negativphase soll nur die Konzentration hierauf verbessern.
Man sollte das Ganze nicht zu starr sehen, die richtige Geschwindigkeit ergibt sich von ganz alleine.

>>>5WDH mit 4sec neg und 4sec positv ergibt die gleiche Belstungszeit wie 8WDH mit 4sec n. und 1sec p. ...und das bei idR höherem Gewicht (ergo mehr Belastung=mehr Intensität). :) :O





Das hört sich logisch an Billy :O

hmmmm...werde es mal nach Gefühl mache,mal sehen womit ich am besten klar komme!

@Vieh

Ja ich habe vor ca. 1 1/2 Jahre mal versucht nach HIT zu trainieren,nur da war es mir zu anstrengend. mal sehen wie es nun wird! ;-)

Gast
20. Februar 2008, 20.19 Uhr

Hallo Juli,

Ich hoffe, dass Du Bescheid weißt, dass Du immer 100 % ( besser sind 300, 400, 500 oder mehr) geben musst, sonst wirst Du mit Low Volumen Programmen nicht erfolgreich sein.

Dann müssen wir uns leider anhören, wie sch*** es doch war und sonstige nervende Posts.

Ich selber trainere mit einer 4 / 2 / 4 Kadenz und halte es für eine gute Lösung. Probier aus, ob Du mit einer schnelleren oder alngsamen konzentrischen Phase besser zurecht kommst.

It is easiest, when it is hardest! - Arthur Jones , Vater des HIT :-))

Grüße Lefty

Gast
20. Februar 2008, 20.48 Uhr

Mathematisch gibt es NUR 100 % Lefty!!! Mehr geht nicht .....

Meine bescheidene Meinung zu HIT ala Mentzer:

Im Grundgedanken ist das System gut. Was mir fehlt ist die nötige Abwechslung!
Es geht nicht das man immer die gleichen Übungen in jedem Training macht und einfach nur die WH oder das Gewicht steigert bis man sein Limit erreicht hat. So entsteht sehr schnell ein Leistungsplateau.
Mentzer hat empfohlen noch seltener zu trainieren, aber das kann in meinen Augen niemals so effektiv sein wie die Übungen oder die WH zu wechseln.
Der Mensch und so auch sein Körper ist ein Gewohnheitsttier und wenn man zig fach versucht seine WH mit dem gleichen Gewicht oder das Gewicht zu steigern wird man auch vom Kopf her stagnieren.
Deswegen sollte man des öfteren mal sein System/die Übungen/die WH ändern weil der Körper sich sehr schnell an ein System/an eine Übung etc. anpasst!

Antworten

Weitere Themen von Juli

0
Lesenswert
14
Antworten
8
Aufrufe
Thema erstellt von Juli
letzte Antwort vor 17 Jahren, 8 Monaten von
0
Lesenswert
17
Antworten
14
Aufrufe
Thema erstellt von Juli
letzte Antwort vor 17 Jahren, 4 Monaten von
0
Lesenswert
4
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von Juli
letzte Antwort vor 13 Jahren, 2 Monaten von Juli
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
12
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von cAsUaL
letzte Antwort vor 16 Jahren, 5 Monaten von Das Viech
0
Lesenswert
12
Antworten
26
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 15 Jahren, 11 Monaten von
0
Lesenswert
9
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 14 Jahren, 11 Monaten von
0
Lesenswert
6
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 15 Jahren, 10 Monaten von K@mpfer
0
Lesenswert
24
Antworten
2443
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 16 Jahren, 10 Monaten von
Mehr Laden
Derzeit online: 68 Nutzer
0 Mitglieder und 68 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden