Frage zu den aminosäuren

babyboy
am 09. Dezember 2006, 22.06 Uhr

ich nehem immer das liquid die amino tabs und das glutamin von s.u.
aber kein protein pulver dafüpr viel quark.
alos ist es trozdem wichtig protein pulver zu mir zu nehmen.
da ich das liquid nach dem training nehme und vor dem schlafen gehen.
und die tabs immer zwischen dursch wann mir gerade danach ist immer so 10 tabs am tag.
das glutamin nehme ich auch frühs auf nüchternem magen und n

Antworten

Gast
09. Dezember 2006, 23.03 Uhr

Ich würde die liquid vor dem schlafen weglassen und entweder ne portion quark oder doch einen proteindrink nehmen. Wenn du deinen proteinbedarf auch mit der normalen nahrung deckst, kannst du auf das pulver verzichten( ist halt einfach praktisch) die liquid aminos wirken zwar sehr schnell aber dafür nur kurz. Du bist dann zwar (ungefähr) die erste stunde im schlaf versorgt, aber den rest der nacht nicht.

Sauron
Member
20 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
10. Dezember 2006, 00.00 Uhr

Vor dem Schlafengehen IMMER eine Eiweißquelle aus Casein wählen, da diese Quellte zeitversetzt als Protein wirkt. Aminos vor dem Schlafengehen zu nehmen, ist Unsinnig und bringt nix.

Aminos sind nun mal nur zur schnellen Eiweißversorgung für den Körper gedacht, also zum Beispiel morgens nach dem Aufstehen und direkt nach dem Training.

Freki
Member
3 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
10. Dezember 2006, 01.44 Uhr

Eiweißversorgung ist nicht der Sinn von Aminos vor dem Schlafengehen. ;-)

Gast
13. Dezember 2006, 23.36 Uhr

es wird ja gesagt aminos immer nach dem training nehmen also erste frage dazu erst nach dem cardio oder gleich nach dem krafttraining dann erst cardio??
und es wird auch gesagt mit traubenzucker nehmen wie mach ich das erst die aminos dann traubenzuckermit flüssigkeit gemischt hinterher trinken????

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
14. Dezember 2006, 09.40 Uhr

Nimm die Aminos erst nach dem Cardiotraining. Ob du den Traubenzucker kurz vorher, dazu, oder kurz danach nimmst, spielt keine Rolle. Man sollte jedoch keinen Traubenzucker zwischen Cardio und Krafttraining nehmen, weil dies die Fettverbrennung beim Cardio negativ beeinflußt. Aminos ohne Traubenzucker zwischen Krafttraining und Cardio machen auch keinen Sinn, weil der Körper sie sofort verheizen würde. Also nur zusammen mit Traubenzucker nach der Cardio Einheit nehmen.

Mir kommt es so vor, als wenn du keinen richtigen Plan von den Supps hast. Proteinpulver ist wichtiger als dieses Amino Liquid. Die Grundversorgung sollte auf jeden Fall Proteinpulver darstellen. Flüss. Aminos und Glutamin sind nur Zusätze, die nehmen kann, aber nicht muß. Du sagst, du ißt viel Quark und brauchst deshalb kein Proteinpulver. Wieviel Quark ißt du denn täglich?

Gast
14. Dezember 2006, 14.19 Uhr

500g verteil am tag
und 500g vorm schlafengehen mit etwas öl vermischt.

Gast
14. Dezember 2006, 16.28 Uhr

1 kg quark ??
this means ca 135 g eiweiss

wenn du zwischen 67,5 und 45 kg wiegst sollte das genug an eiweiss sein wenn nicht dann ist es zu wenig :)

Gast
14. Dezember 2006, 17.25 Uhr

Original von BBB
1 kg quark ??
this means ca 135 g eiweiss

wenn du zwischen 67,5 und 45 kg wiegst sollte das genug an eiweiss sein wenn nicht dann ist es zu wenig :)

naja er wird ja wohl nocj andere sachen essen ;-)

gong
Member
6 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
14. Dezember 2006, 19.43 Uhr

Original von proview
Original von BBB
1 kg quark ??
this means ca 135 g eiweiss

wenn du zwischen 67,5 und 45 kg wiegst sollte das genug an eiweiss sein wenn nicht dann ist es zu wenig :)

naja er wird ja wohl nocj andere sachen essen ;-)



wollen wir es doch mal hoffen, sonst fällt er uns irgendwann noch um! :)

Gast
14. Dezember 2006, 21.07 Uhr

sorry proview aber hier gibt es leider keinen ironie smilie

Gast
14. Dezember 2006, 22.05 Uhr

Brauchst auch nicht ! Meine Aussage war sowas von Todernst gemeint !!!!! :naguck:

Gast
14. Dezember 2006, 23.45 Uhr

ja genau das esse ich ja nur zusätzlich zu meiner normalen ernährung.

Gast
08. Januar 2007, 06.45 Uhr

ist es eigentlich das gleiche wen ich nach dem training anstatt die aminos,
whey nehme?

Gast
08. Januar 2007, 11.48 Uhr

Wirst unterschied nicht merken,daher würde ich Whey empfehlen...auch aus Kostengründen. :O

Ironman
Moderator
197 Beiträge
insgesamt 6 x Lesenswert
08. Januar 2007, 11.54 Uhr

Sehe ich auch so. Aminos sind zwar noch einen Tick schneller, aber Whey kostet nur die Hälfte. Es kommt auch mit drauf an, für was man die Aminos braucht. Ich selbst bevorzuge Aminos mit Traubenzucker nach dem Training. Es ist die schnellste Variante den Körper zu versorgen. Aber im Hinblick auf den Kostenfaktor ist Whey sinnvoller.

Antworten

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
37
Antworten
11
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 13 Jahren, 11 Monaten von Jack
0
Lesenswert
14
Antworten
3
Aufrufe
Thema erstellt von gucker123
letzte Antwort vor 16 Jahren, 9 Monaten von
0
Lesenswert
24
Antworten
21
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 16 Jahren, 11 Monaten von Sauron
0
Lesenswert
8
Antworten
17
Aufrufe
Thema erstellt von bayernsepp
letzte Antwort vor 13 Jahren, 7 Monaten von TheMenace
0
Lesenswert
3
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 14 Jahren, 8 Monaten von Sauron
Mehr Laden
Derzeit online: 56 Nutzer
0 Mitglieder und 56 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden