Fastenzeit kommt

Member
Ein Beitrag
insgesamt 0 x Lesenswert
am 21. April 2020, 20.31 Uhr

Guten Abend,

 

ich bin neu hier im Forum. Kurz zu meiner Person.

Ich mache seit 3 Jahren Kraftsport. Davon war 1 Jahr absolut verschwendete Zeit. Im 2. Jahr habe ich durch eine radikale Methode den Ehrgeiz bekommen, mein Leben der ordentlichen Ernährung zu widmen und habe mich so von 95 schwabbeligen Kilos auf 80kg innerhalb von 4 Monaten runtergearbeitet.

Ich bin seit 2 Jahren wöchentlich 3-4x im Fitnessstudio und tracke nun seit 578 Tagen täglich meine konsumierten Lebensmittel. Von Supplements habe ich nie viel gehalten. Habe mich dann jedoch vor 4 Monaten erstmalig zu einem Booster überreden lassen. Seitdem benutze ich mal ab und zu einen Booster (habe ohnehin einen hohen Koffeinkonsum, daher mit Vorsicht genießen)

Vor 2 Monaten habe ich mir erstmalig EAA's gegönnt. Geschmacklich echt top. Ich habe mich sonst immer nur mit normaler Ernährung fit gehalten. Täglich 100-150g (außer über den Winter, da wollte ich Masse zulegen) Kohlenhydrate, 160-180g Eiweiß und etwa 100g Fett. Meist durch pflanzliches oder tierische Eiweißquellen. Aufgrund meiner Laktoseintol. nutze ich nahezu keine Wheypulver. 

 

 

Nun zum eigentlichen Thema. Ab Donnerstag beginnt die Fastenzeit und die Quarantäne zwingt mich ohnehin in die Knie. Ich habe zwar auf der Waage nicht zugenommen, allerdings merke ich wie mein Körper immer "wabbeliger" wird. (Esse viel süßes momentan.) Trotzdem achte ich darauf genügend Eiweiß zu mir zu nehmen. 

Also während der Fastenzeit wird von 04:00 - 21:00 Uhr nichts gegessen und getrunken. Können mir EAA's und etwas Eiweiß helfen, meine Muskeln in der Zeit aufrechtzuerhalten?(Dann logischerweise entweder vor 04Uhr oder nach 21 Uhr konsumieren) Wenn ja, wie sollte ich die zu mir nehmen bzw. in welchen Mengen?

 

LG

Antworten

Ironman
Moderator
580 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
22. April 2020, 12.39 Uhr

Wenn du ein proteinhaltiges Produkt benötigst, mit dem du dir deinen Tagesbedarf decken willst, würde ich immer zu einem Protein raten, da dies im Gegensatz zu EAAs ein komplettes Aminosäureprofil (18 Aminos) enthält.

Wir haben demnächst ein neues veganes Protein verfügbar. Das wäre laktosefrei. Aber auch das WPG-85 sollte aus meiner Sicht geeignet sein, weil es nur 0,2% Laktose enthält. Probiere das doch mal kostenlos aus.

Theoretisch müßtest du deinen Tagesbedarf , schätzungsweise 100g  bis 150g Protein, ganz früh und spät abends nehmen. Möglich ist das, z.B. 2x 50g Protein zu trinken.

EAAs wären eine Option, wenn du dich laktosefrei ernähren möchtest. Unsere EAAs enthalten 12 Aminos und haben dahingehend einen Vorteil gegenüber Konkurrenzprodukten, die meist nur 8 Aminos enthalten. Bei unseren EAAs hast du die reinen EAAs und die semi-essentiellen EAAs zur Verfügung. Daraus kann der Körper dann auch die 6 nicht-EAAs selbst bilden. Diese Stoffwechselvorgänge laufen aber immer mit einem gewissen Verlust ab, daher ist es sinnvoller, ein vollständiges Protein zur Grundversorgung zu nehmen. Rund ums Training spielen dagegen EAAs ihre Vorteile aus.

Corona hin oder her. Wie machst du das mit dem Training in der Fastenzeit?

 

 

Marrrio
Member
Ein Beitrag
insgesamt 0 x Lesenswert
22. April 2020, 13.43 Uhr

Vielen Dank für deine Hilfe. Das hat mir sehr geholfen. Besonders das WPG-85 würde ich gerne mal ausprobieren!

Das mit den EAA's leuchtet mir nun ein. Ich sollte mir in diesem Falle dann lieber schleunigst ein ordentliches Proteinpulver anschaffen. Habe mir meine EAA's mal sofort angesehen und tatsächlich nur 9 Aminosäuren.

Konnte mir zum Beginn der Beschränkungen ein verhältnismäßig günstiges Hantelset besorgen. Damit versuche ich jeden 2. Tag Grundübungen zu machen. Nebenbei gehe ich 2x die Woche etwa 8km laufen und mache täglich ein kleines Homeworkouts über Cyberobics um auch die Bauchmuskeln etc. fit zu halten. Es hilft ein klein wenig.

Dankesehr!

 

Antworten

Weitere Themen von Marrrio

0
Lesenswert
2
Antworten
112
Aufrufe
Thema erstellt von Marrrio
letzte Antwort vor 5 Monaten, 3 Wochen von Marrrio

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
24
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von Lex
letzte Antwort vor 8 Jahren, 6 Monaten von Lex
0
Lesenswert
2
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 13 Jahren, 5 Monaten von
0
Lesenswert
30
Antworten
214
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 1 Jahr, 8 Monaten von FS
0
Lesenswert
11
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 14 Jahren, 6 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
55
Antworten
7
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 5 Jahren, 8 Monaten von charos
Mehr Laden
Derzeit online: 226 Nutzer
0 Mitglieder und 226 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden