Ernährungsplan auf Testo Enantat

am 19. Dezember 2006, 13.05 Uhr

Tag

Hab mal r bisle mein Ernährungsplan Optimiert und musste feststellen das ich doch für mein Gewicht ziemlich viel KH zu mir nehme.

Trainiere seit 6 Jahren und hab mit einem gewicht von 65Kilo angefangen.

Ich wiede zurzeit 82Kg bei einer Grösse von 1,78cm. Nehme grad nur BCAA`s,Fischöl,Zink, und eben Protein.

hier mal ne auflistung was ich den tag über so verzehre. Ich könnte mehr essen aber da würden die Kohlenhydrate in die Höhe schiessen.

1700 ml Milch, 1,5% Fett (fettarm)
300g Bananen
600g Apfel
100g Haferflocken
440g Brot, (Roggenmisch-)
50g Erdnüsse, geröstet
150g Putenbrust, gepökelt und gegart
500g Quark, mager
100g Thunfisch (ohne Öl)
200g Putenschnitzel, natur gebraten

Dann kommen noch Morgens nach dem aufstehen 30g Whey und abends vor zu Bett gehn 30g Alltagsprotein. Sind unten mit einberechnet. Ist alles mit Kaloma zusammengestellt worden.

Das sind

4212 Kcal / 88g Fett / 550g KH / 345g Eiweiss

Was meint ihr dazu? Ich meine Eiweiss ist ja OK da lieg ich bei 4g/KG aber bei den Kohlenhydraten lieg ich bei 6,7g/KG. Oder ist das für ne massephase OK so? Ich glaube nicht. Ich meine zu wissen das es irgendwo bei 5g/KG liegt bin mir da aber nicht sicher.

Muss dazu sagen das ich momentan in einer testo Enantat Kur 300mg/ml bin. Man sieht es auch nicht am Bauch oder so, verbrenne es eigentlich recht gut. Mein Ziel ist

Danke euch

Gruss

Antworten

MoDog
Member
21 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
19. Dezember 2006, 13.44 Uhr

Wenn du nicht übermäßig Fett ansetzt, ist das völlig in Ordnung. Du solltest dich nicht sklavisch an irgendwelche Grammangaben halten, sondern deinen individuellen Stoffwechseltypus berücksichtigen. Wenn du 4g Protein (was übrigens auch schon sehr viel ist, selbst wenn man auf Stoff ist) und knapp 7g KH brauchst, um gut aufzubauen und trotzdem keinen Bauch ansetzt, gibt es wirklch gar keinen Grund, die Kh runterzufahren. Du würdest dadaurch lediglich Masse- und KRafteinbußen erleiden, was ja nun überhaupt nicht Sinn und Zweck der Sache ist. Also bleib bei deinem Erfolgsrezept. :O

Jacko
Member
57 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
19. Dezember 2006, 20.55 Uhr

Das ist viel zu viel Milch! 8o Trinkst du die wie Wasser?

Außerdem sind es trotzdem beschissene Fette in der Massephase! Nimm lieber 0,3%Milch! :O

Und so viele KH´ sind das nun auch nicht! Ich persönlich zähle nie Äpfel mit....

Wiegst du etwa die Bananen?Mit oder ohne Schale? ;-)

Stelle doch mal nen von dir typischen Ernährungstag auf! :O

Edit: In de Überschrift steht,das du Testo E nimmst...Stimmt das jetzt??????

Gast
19. Dezember 2006, 21.21 Uhr

find die milch ok. ist doch eh wenig fett am tag drin.
ich würd evtl. viel reis einbauen und das brot rausnehmen bzw. reduzieren.

für dein körpergewicht find ich die gesamt-kcal ausreichend. wenn du nicht ansetzt sehe ich keinen grund, etwas zu reduzieren.

Jacko
Member
57 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
19. Dezember 2006, 21.43 Uhr

Die Fette in der Milch sind aber Scheiß Fette! :-(-(
Lieber Omega 3 Kapseln und Walnüsse! :O

Gast
19. Dezember 2006, 21.53 Uhr

ah naja, im aufbau kann man das ruhig vernachlässigen, find ich.

TheMenace
Member
18 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
19. Dezember 2006, 22.14 Uhr

Original von pipebomb
ah naja, im aufbau kann man das ruhig vernachlässigen, find ich.


wenn man es vermeiden kann würde ich es auch vermeiden! Ist doch kein großes Ding das auszutauschen!

Und ess lieber normale Erdnüsse, als die gerösteten (FETT) und gesalzenen!

Gast
19. Dezember 2006, 22.20 Uhr

sicher könnt mans vermeiden. aber einen plausiblen grund gegen 1,5% (ohgott, 1,5% ;-) ) hab ich nicht gelesen.
ich wette, keiner von euch würd einen unterschied zwischen 1,5% und 0,3% merken.
was würdet ihr sagen, wenn ich euch jetzt sage, dass ich bei einer diät nun nur simpel auf die kalorien achte (+ solide viel eiweiss; kcal defizit von 200-500kcal) und in ca. 4 wochen der bauchumfang um gute 4cm zurückgegangen ist? ohne cardio. und jetzt kommt das tolle:
2x die woche gibts auch was fettiges... aaabends. schöner gyros teller, pommes etc.. dafür verzichte ich halt am tag woanders auf kalorien.

vieles wird leider überbewertet.

MoDog
Member
21 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
19. Dezember 2006, 22.31 Uhr

Richtig. Man braucht sich nicht wg. ein paar Gramm Fett gleich einscheißen (Sry für die Ausdrucksweise, aber mich nervts ein bißchen). :naguck: Ein gewisser Anteil auch an gesättigten tierischen Fetten ist durchaus zuträglich für einen anaboles Wachstumsumfeld im Körper.

Gast
19. Dezember 2006, 22.53 Uhr

mit dem fett kannst du ruhig auf 100gr hoch ! viele nehmen zuwenig fett zu sich.
dafür kannst ja mit den carbs etwas runter, aber wenns so bei dir gut läuft und du keine rettungsringe bekommst passt es doch ! vorallem da du sogar noch hunger hast. also ist doch alles bestens ? :O
wurde ja eigentlich alles gesagt schon, aber naja poste halt mal nen bspls. tag....

läuft dir die milch nicht schon wieder aus den nippeln raus soviel wie du trinkst ? :)

das mit dem reis wo pipe empfohlen hat würde ich lassen ! reis hat zuwenig kcal und sättigt zu schnell. völliger schwachsinn in der massephase m.m.n.....
behalt dir den reis lieber für diätzeiten vor, da wirst du genug freude daran haben *g*

Kohlenhydraten lieg ich bei 6,7g/KG. Oder ist das für ne massephase OK so? Ich glaube nicht. Ich meine zu wissen das es irgendwo bei 5g/KG liegt bin mir da aber nicht sicher.
jeder ist verschieden, 5-6 gr sind ok und wenns bei dir 7 sind und es gut läuft passts doch auch oder ?! ;-)

Gast
19. Dezember 2006, 23.00 Uhr

100g reis hat doch ca. 100kcals mehr auf 100g. gut, man isst schon mehr gramm brot als reis (wobei 300g reis + beilage kein problem für mich darstellen).
reis hat halt mehr positive eigenschaften als das brot.

MoDog
Member
21 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
20. Dezember 2006, 10.56 Uhr

Original von proview


das mit dem reis wo pipe empfohlen hat würde ich lassen ! reis hat zuwenig kcal und sättigt zu schnell. völliger schwachsinn in der massephase m.m.n.....
behalt dir den reis lieber für diätzeiten vor, da wirst du genug freude daran haben *g*


Reis sättigt mich kein Stück. Davon kann ich Massen verzehren, ohne satt zu werden. Und 100 g Reis (roh) haben doppelt soviel gute Khs und Kalorien wwie ein Schwarzbrot. Aber wenn du die Wahl hast, würde ich eher noch zu Nudeln tendieren. Kartoffeln hingegen sättigen am meisten und haben am wenigsten Kalorien und Carbs.

Jacko
Member
57 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
20. Dezember 2006, 12.36 Uhr

Original von pipebomb

Original von pipebombich wette, keiner von euch würd einen unterschied zwischen 1,5% und 0,3% merken.

Wette verloren! :naguck: ;-)

Original von pipebomb
was würdet ihr sagen, wenn ich euch jetzt sage, dass ich bei einer diät nun nur simpel auf die kalorien achte (+ solide viel eiweiss; kcal defizit von 200-500kcal) und in ca. 4 wochen der bauchumfang um gute 4cm zurückgegangen ist? ohne cardio. und jetzt kommt das tolle:
2x die woche gibts auch was fettiges... aaabends. schöner gyros teller, pommes etc.. dafür verzichte ich halt am tag woanders auf kalorien.


Ist doch die ganze Zeit mein Reden gewesen! Wenn du Tags über die KH weggläst und Abends deine Speicher so leer sind,schlägt die Sündigungsmahlzeit nicht an! :-))

@Proview

Reis alleine sättigt überhaupt nicht! Haferflocken und Brot sind da um einiges besser! :O

Gast
20. Dezember 2006, 13.42 Uhr

[QUOTE]@Proview

Reis alleine sättigt überhaupt nicht! Haferflocken und Brot sind da um einiges besser! [/QUOTE]
bei mir is grad umgekehrt ...

TheMenace
Member
18 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
20. Dezember 2006, 14.20 Uhr

Original von pipebomb
sicher könnt mans vermeiden. aber einen plausiblen grund gegen 1,5% (ohgott, 1,5% ;-) ) hab ich nicht gelesen.
ich wette, keiner von euch würd einen unterschied zwischen 1,5% und 0,3% merken.
was würdet ihr sagen, wenn ich euch jetzt sage, dass ich bei einer diät nun nur simpel auf die kalorien achte (+ solide viel eiweiss; kcal defizit von 200-500kcal) und in ca. 4 wochen der bauchumfang um gute 4cm zurückgegangen ist? ohne cardio. und jetzt kommt das tolle:
2x die woche gibts auch was fettiges... aaabends. schöner gyros teller, pommes etc.. dafür verzichte ich halt am tag woanders auf kalorien.

vieles wird leider überbewertet.


ja aber einen plausiblen Grund habe ich bei dir auch nicht gelesen warum man 1,5% Fetthaltige Milch nehmen soll! Sorry wenn ich darauf rumreite, aber ich habe das nicht aufgegriffen!
Nee gerade weil die Meisten keinen Unterschied schmecken (cih garantiere dir, ich schmecke das!!), kann man ja ruhig 0,3% fetthaltige ilch nehmen.
Ist ja nicht teurer als andere Milch oder so!
Aber ihr macht das schon! Jedem das Seine

Jacko
Member
57 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
20. Dezember 2006, 14.23 Uhr

Original von proview
[QUOTE]@Proview

Reis alleine sättigt überhaupt nicht! Haferflocken und Brot sind da um einiges besser! [/QUOTE]
bei mir is grad umgekehrt ...


Echt? ;-)

Du bist halt nicht von dieser Welt,DU Mellmarker! :) :) :)

Antworten

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
17
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 13 Jahren, 9 Monaten von
0
Lesenswert
7
Antworten
5
Aufrufe
Thema erstellt von biber
letzte Antwort vor 4 Jahren, 5 Monaten von terrencehill
0
Lesenswert
3
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 14 Jahren, 9 Monaten von Das Viech
0
Lesenswert
40
Antworten
4
Aufrufe
Thema erstellt von Serge
letzte Antwort vor 15 Jahren, 7 Monaten von
0
Lesenswert
14
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 14 Jahren, 1 Monat von
Mehr Laden
Derzeit online: 205 Nutzer
0 Mitglieder und 205 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden