einnahmeschema so ok?

Member
8 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
am 23. Juni 2008, 18.15 Uhr

es geht nur um die supp einnahme morgens, vor training, nach training, abends

morgens:
5g creatin
10g glutamin
5g bcaa
20g dextrose
20g mxt

30min später:
shake

45min vor training:
5g creatin
5g bcaa
20g dextrose
20g mxt

nach training:
5g creatin
10g glutamin
5g bcaa
40ml aqua whey
20g dextrose
20g mxt

30min später
shake

vorm schlafen:
10tabs amino prof
10g glutamin

das creatin wird 15-20min vor der mxt- u dextrose-mischung eingenommen, da es dann erst den magen passiert hat (hatte ich irgendwo gelesen). zwischendurch natürlich noch 1-2 eiweiss-shakes. an trainingsfreien tagen nur creatin,dextrose u mxt einmal nachmittags. ist das ok?

Antworten

Xabox
Member
23 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
23. Juni 2008, 18.42 Uhr

also mir wurde empfohlen vor dem pennen die amino tabs abzusetzen tauschen gegen pp


ZEITFAKTOR!!

is ja egg casein und whey drinne hasse 6stunden was von wurd mir gesagt

Gast
23. Juni 2008, 19.01 Uhr

Abends die Amino Tabs streichen, dafür 500 Gr Magerquark.

Ist kein Supp, bringt aber definitiv mehr. :O

Lasean
Member
15 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
23. Juni 2008, 20.40 Uhr

Also Einnahmeschma ist soweit ok!

Morgens -----> Bcaa`s raus

Nimmste lieber vorm Training 10gr und nachm Training 10gr..

Und vorm schlafen sollte man ein langsames Protein zusich nehmen (Casein)

wie schon von fight.for.more geschrieben

Magerquark

oder

Neutral Casein Protein

oder

PP-Shake

sonst ist soweit alles inordnung!


Mfg Fernandez

hägar
Member
8 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
24. Juni 2008, 09.30 Uhr

gut, dann weiß ich bescheid. werde die bcaa's am morgen weglassen u auf 10g vor u nach dem training erhöhen u abends nen quark. nun nochmal zur eiweißsorten-auswahl für zwischendurch. lieber reines whey oder gleich das prof prot.? denn nach dem essen bzw dazu wäre ja eigentlich ein whey besser, oder? esse viel quark (1kg/tag) zwischendurch u damit wäre mein bedarf am casein gedeckt.

vsk
Member
4 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
24. Juni 2008, 11.29 Uhr

Hi!

Kurze Zwischenfrage:

Es hiess mal Aminos und gleichzeitig Protein währe unnötig.
So wie ich das hier lese scheint es doch sinvoll zu sein, oder?

Da aufgrund einer vergangenen Erkrankung naturell bei mir garnichts geht (Körper spaltet Nährstoffe aus normaler Nahrung nur schwer selber ab), sollte ich mehr suplementieren als ein normaler Freizeitpumper.

Wenn ich die Wirkung von BCAAs richtig verstanden habe, dann verbessert die Einnahme die Aufnahme?

Lasean
Member
15 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
24. Juni 2008, 12.14 Uhr

@hägar

Also die sichere seite ist ein PP... da haste alles ;) Allrounder!

Aber du sagst du isst sehr viel Quark! du muss auf dein Proteinbedarf achten!

weiss ja nicht wieviel du wiegst?

Ich sage mal so! Das meiste kannste locker du gute Ernährung absichern!

Kommt auf dein Ep an, dann kann ich dir dazu mehr sagen!

Aber wenn du es soweit machst das durch das meiste übers essen regelst, brauchst nur das whey!

Am besten Morgens nachm aufstehen und nachm Training!

dann ist perfekt!


@vsk

Jo so ist die einnahme richtig! Bcaa ist vielmals in Protein Pulvern drinne und ich denke mal es ist nicht unbedingt notwendig nochdazu zukaufen! ist halt Optional!

Ob du mehr Supplementieren solltest? Nahrungsmitteln gehen vor! Supplements sind nur Ergänzungen! Aber muss du selber entscheiden! Versuchs mit essen und ergänze es mit bissel Ew Pulver ab, wenn du nicht auf den Ew bedarf kommst!

Oder ein Gainer , wenn du nicht auf deine Kcalüberschuss kommst....

Das wichtigste ist Eiweiss! Da steckt genügend Bcaa/Eaa drinne

die 10gr vorm und nachm training sollte drinne sein! Quasi für Muskelschutz ;)


ich hoffe konnte helfen


Mfg Fernandez

Franky
Member
42 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
24. Juni 2008, 12.15 Uhr

Original von vsk
Hi!

Kurze Zwischenfrage:

Es hiess mal Aminos und gleichzeitig Protein währe unnötig.
So wie ich das hier lese scheint es doch sinvoll zu sein, oder?

Da aufgrund einer vergangenen Erkrankung naturell bei mir garnichts geht (Körper spaltet Nährstoffe aus normaler Nahrung nur schwer selber ab), sollte ich mehr suplementieren als ein normaler Freizeitpumper.

Wenn ich die Wirkung von BCAAs richtig verstanden habe, dann verbessert die Einnahme die Aufnahme?



was soll das fuer ne errkankung sein?

Rookie79
Member
42 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
24. Juni 2008, 12.49 Uhr

Ich verstehe das auch nicht so ganz. Vor allem kommt mir das immer etwas komisch vor wenn jemand sagt, dass alles soweit passt aber körperlich geht nix voran.

Da muss der Hund schon irgendwo begraben sein, denn wenn die Ernährung und das Training passt, dann ist das unnormal!

@hägar:

Sag mal, wie alt bist du eigentlich??? Meinst du nicht, dass du beispielsweise mit dem Prof. Protein von SU eine solide und gute Basis hast???
Wie lange trainierst du schon?? Stell dich doch einfach mal vor............EMPFANGSHALLE!

Sorry, wenn ich das jetzt ein wenig anzweifle aber es klingt schon recht komisch und ich glaub, du vertraust etwas zu sehr auf Supps, ohne überhaupt zu wissen, wofür.


Gruß

Rookie

hägar
Member
8 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
24. Juni 2008, 18.54 Uhr

bin 25j, trainiere seit gut 7jahren. wiege 95kg auf 1,73m. bei moderatem körperfett ca 15% wenn nicht sogar noch etwas weniger. zur zeit on. achte eigentlich nur auf proteine. dh. 500g putenbrust, 1kg quark, 200g reis, 2-3eiweissshakes u 10amino tabs pro tag u das sind ja schon ca 300-330g eiweiß pro tag. dazu noch die anderen supp siehe oben. an trainingstagen kommen nochmal 20g eiweiss durch flüssige aminos dazu.

habe bisher immer das pp genommen u fand es auch sinnvoll u überlege nun whey zu probieren. hatte bisher nur einmal whey genommen (war von allstars) u hatte den ganzen tag über nen vermehrten pump gespürt u fand es daher nicht verkehrt. bin mir daher noch nicht ganz sicher ob ich nicht mal wieder whey probiere. aber ich denke das macht keinen großen unterschied.

whey sollte doch eigentlich mit kohlenhydraten verzehrt werden, also am besten zu mahlzeiten aber da habe ich ja shcon meist gut 50g eiweiss dabei u dann noch nen shake? oder lieber doch zwischendurch nen pp shake?

ich will nur das maximal machbare herausholen. habe bisher noch nicht mit glutamin, extra bcaas u flüssig aminos gearbeitet. u denke das mit der einnahme der 3sachen noch was "geht" ;)

Lasean
Member
15 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
24. Juni 2008, 19.44 Uhr

Was du eigentlich brauchst ist folgendes!°

Eine super Enerähung! Das ist das wichtigeste! alles weiter ist eine ergänzung! beschränk dich nicht nur auf Supps , sondern auf die ernährung

Wie ich schon gesagt habe 3k Protein reicht völlig aus!

Aber wenn du unbedingt ergänzen möchtest! Ist dein Plan da oben schon richtig!

Nur das die Aminos Morgens und nachm Training genommen werden! dein bedarf weisste denke ich mal selber!

Glutamin kannste auch nehmen fördert die regenation und halt pump! aber bitte alles auf leeren magen sonst bringt das nichts!

du bist 95kg auf 1,73m? Naja das ist schon hart^^ aber egal

du bist zurzeit on sagste? gut

dann ist dein eiweiss konsum (wie ich weiss) aufjedenfall höher als 2gr/kg

3gr/Kg.. etwa 285-300gr ist okay

Teil das einfach auf 3 Mahlzeiten auf und gut ist ! Nimmste morgens Glutamin , vor und nachm auch

Bcaa vor und nachm training!

Wie gesagt Flüssige/Pulver/tabs (whey) Only morgens und nachm Training!

Wie kann man von Whey ein pump spüren? darum willste whey holen?

teile alles sinnvoll auf und gut ist ;) nicht sokompliziert machen!

Da du ja sogut isst ^^ xD brauchst du kein Glutamin und Bcaa. Wie gesagt ist Optional!

Muss du für dich entscheiden!

Fazit!

3k Protein ist Super haste alles im einem! Und wenn du schon zuhause flüssige aminos hast oder irgendeiner vorm (Whey) nimmste morgens und nachm training. Da ist genügend Bcaa drinne....

Alles andere Optional! denke deine fragen sind somit geklärt

hoffe konnte dir helfen

Mfg Fernandez

Gast
24. Juni 2008, 22.53 Uhr

why amino nach dem aufstehen, why protein direkt nach dem training.
vor dem schlafen gehen n mehrkomponenten shake und zwischendurch noch einen.

was für protein würdet ihr für zwischendurch wählen? ich mein für mich klingt n whey proteinshake richtig, da ich das protein ja in dem moment haben will oder ist es klüger nen mehrkomponenten shake zu wählen. also für zwischen den mahlzeiten. ich versuch alle 2stunden etwas zu essen, bin gerade am definieren. ich ess bei der arbeit wenn ich ankomme ne banane, dann 2std später magerquark, 2std später dann n apfel und 2-3brote mit pute, 2std später einen mehrkomponenten shake.
soll ich den mehrkomponenten shake durch nen wheyprotein shake austauschen?

Lasean
Member
15 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
24. Juni 2008, 22.59 Uhr

Eig brauchst du das nicht!

kommt auf deine gesammte Kcal an!

WEnn du die shakes in Wasser trinkst! und auf deine Kcal achtest!

sollte es kein problem ergeben!

Mit der zeit wird es teuer mit dem Whey



Mfg Fernandez

Gast
25. Juni 2008, 00.13 Uhr

ich kann dir ejtzt nicht ganz folgen :>
eigentlich brauch ich nicht alle 2stunden zu essen oder keinen whey proteinshakes für zwischendurch? ich tippe mal auf whey protein da alle 2stunden etwas essen den stoffwechsel am laufen hält.
danke, dann werd ich die whey shakes nur noch nach dem training und nach dem aufstehen nehmen sowie evtl. einen kurz vor dem training.

Lasean
Member
15 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
25. Juni 2008, 09.26 Uhr

Für zwischen durch kannst dir auch ein Low carb riegel reinziehen!


meinte nur damit, weil du in der defiphase bist solltest du keine unnötige kcal durch milch zu dir nehmen!








Mfg Fernandez

Gast
25. Juni 2008, 14.06 Uhr

achso :>
ich werd mal testen wie's schmeckt.
mein problem ist das ich jetzt wieder zu schnell abnehme. hab mir dershalb noch zusätzlich nen weightgainer gekauft und werd denn irgendwann am tag zwischendurch nehmen. meine defiphase ist quasi keine süßigkeiten und etwas weniger kohlenhydrate. abgenommen hab ich aber ich denk auch wieder an muskulatur :/ jedes jahr das gleiche, auch wenn ich jetzt nicht radikal cardio mache und kcal runterschraube. hab noch genug fett am bauch aber statt der bauch schrumpft schrumpfen meine ärmchen.

Antworten

Weitere Themen von hägar

0
Lesenswert
1
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von hägar
letzte Antwort vor 10 Jahren, 10 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
3
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von hägar
letzte Antwort vor 12 Jahren, 4 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
3
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von hägar
letzte Antwort vor 12 Jahren, 3 Monaten von Ironman
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
40
Antworten
4
Aufrufe
Thema erstellt von entertainerr
letzte Antwort vor 9 Jahren, 8 Monaten von die rote gefahr
0
Lesenswert
31
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 12 Jahren, 9 Monaten von Sauron
0
Lesenswert
2
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von kissme
letzte Antwort vor 5 Jahren, 7 Monaten von kissme
0
Lesenswert
18
Antworten
56
Aufrufe
Thema erstellt von Harpagornis
letzte Antwort vor 9 Jahren, 6 Monaten von Harpagornis
0
Lesenswert
25
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von nomex
letzte Antwort vor 11 Jahren, 10 Monaten von
Mehr Laden
Derzeit online: 134 Nutzer
0 Mitglieder und 134 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden