Eierplinse

Member
2 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
am 24. Januar 2019, 21.52 Uhr

Moin ich würde gerne für mich und meinen Vater morgen Abend Eierplinse in der Pfanne machen.habt ihr vllt ein Rezept für 2 Personen so dass jeder ca 4 plinse hat sprich 8 bis 10 plinse und ich habe bis jetzt schon whey protein besorgt! 

Antworten

Pulsar
Member
370 Beiträge
insgesamt 2 x Lesenswert
25. Januar 2019, 09.01 Uhr

ZUTATEN : 2 Esslöffel Whey nach Geschmack , 3 Stk.Eier , 270 ml Milch , 150 gr. Mehl, 50 gr. Zucker , 1 Msp Salz

ZUBEREITUNG : 

Aus den Zutaten einen Teig glatt rühren.

In einer Pfanne mit heißem Öl jeweils immer eine Kelle voll Teig ausbacken, wenden und einmal wenden. Schmeckt gut mit Zucker oder mit Apfelmus.

Angaben pro 100 g kJ (kcal) 770 (184) , Eiweiß 32,2 g , Kohlenhydrate 37,5 g ,  Fett 1,2

 

 

 

Pulsar
Member
370 Beiträge
insgesamt 2 x Lesenswert
25. Januar 2019, 09.03 Uhr

  • 3 Eier.
  • 45 g Butter.
  • 75g Quark (zwischen 20-40% Fettanteil)
  • 4 EL Whey Protein-Pulver mit Vanille-; Erdbeer-; oder Schokoladengeschmack.
  • Einen Schuss Öl.
  • Stevia-Süßungsmittel nach Geschmack.
  • Öl, um das Waffeleisen bzw. die Pfanne einzufetten.
  • Früchte je nach Geschmack als Beilage.
MisterQuick
Member
2 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
30. Januar 2019, 18.09 Uhr

Danke ?

Ironman
Moderator
580 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
02. Februar 2019, 15.17 Uhr

Ich mache mir die Eierkuchen seit Jahren ganz unkompliziert.

  • 2 Eier in einen Shaker oder ein Glas schlagen
  • 2 Eßlöffel Whey Protein drüber schütten
  • mit einem elektrischen Rührstab mixen

Diese Rezeptur hat deutlich bessere Nährwerte als sämtliche Pancake-Mischungen die man kaufen kann. Zusatzstoffe sin auch nicht drinnen. Deswegen verkaufe ich auch kein Pancake-Pulver.

Fertig gebraten sind die trockener als normaler Eierkuchen. Ich esse daher gerne etwas Apfelmus + Zimt dazu. Ist eine richtig gute Proteinmahlzeit. Kann man auch mit Casein machen. Dann werden die gebratenen Eierkuchen noch dicker.

namsaw
Admin
Ein Beitrag
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Februar 2019, 20.53 Uhr

Ironman hat geschrieben
Ich mache mir die Eierkuchen seit Jahren ganz unkompliziert. 2 Eier in einen Shaker oder ein Glas schlagen 2 Eßlöffel Whey Protein drüber schütten mit einem elektrischen Rührstab mixen Diese Rezeptur hat deutlich bessere Nährwerte als sämtliche Pancake-Mischungen die man kaufen kann. Zusatzstoffe sin auch nicht drinnen. Deswegen verkaufe ich auch kein Pancake-Pulver. Fertig gebraten sind die trockener als normaler Eierkuchen. Ich esse daher gerne etwas Apfelmus + Zimt dazu. Ist eine richtig gute Proteinmahlzeit. Kann man auch mit Casein machen. Dann werden die gebratenen Eierkuchen noch dicker.

So mache ich sie auch?, wobei mich das trockene wirklich stört ... werde auch mal bisschen Apfelmus dazu tun.??

Antworten

Weitere Themen von MisterQuick

0
Lesenswert
59
Antworten
1164
Aufrufe
Thema erstellt von MisterQuick
letzte Antwort vor 7 Monaten, 5 Tagen von Ironman
0
Lesenswert
5
Antworten
128
Aufrufe
Thema erstellt von MisterQuick
letzte Antwort vor 1 Jahr, 8 Monaten von namsaw
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
10
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 12 Jahren, 4 Monaten von Thomson
0
Lesenswert
0
Antworten
0
Aufrufe
vor 12 Jahren, 10 Monaten von Sauron
0
Lesenswert
9
Antworten
4
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 11 Jahren, 1 Woche von TheMenace
0
Lesenswert
5
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 12 Jahren, 2 Monaten von NextJordan
0
Lesenswert
2
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von gong
letzte Antwort vor 9 Jahren, 7 Monaten von TheMenace
Mehr Laden
Derzeit online: 150 Nutzer
0 Mitglieder und 150 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden