EAA und WPG-85 Energy Geschmack - mit oder ohne Koffein?

Moderator
582 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
am 03. April 2020, 15.08 Uhr

Beim WPG-85, wie auch bei den EAAs gibts den Geschmack Energy, bezogen auf das reine Aroma ohne Koffein.

WPG-85 Energy

Allerdings wäre es möglich, bei diesen Geschmacksrichtungen etwas Koffein zuzugeben, keine 200mg oder 250mg wie bei einem Booster, aber pro Portion 100mg, wie bei einem Kaffee. Was haltet ihr von der Idee? Gerade beim WPG-85, im Sommer eisgekühlt und erfrischend und gleichzeitig ein wenig aufputschend fände ich nicht schlecht - soll man ja nicht den ganzen Tag über trinken.

EAA Energy

Was meint ihr? Ohne Koffein lassen, oder künftig Koffein zufügen?

Antworten

RM
Member
Ein Beitrag
insgesamt 0 x Lesenswert
04. April 2020, 00.12 Uhr

Fänd ich eine absolut geile Idee! Würde aber eher Richtung 60-70mg gehen. Allein schon wegen der höheren Trinkmenge im Sommer.

Ironman
Moderator
582 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
04. April 2020, 00.54 Uhr

Die Koffeinmenge können wir natürlich anpassen. Allerdings ist dieser Geschmack nicht zum Gebrauch als Durstlöscher gedacht. Nur 1-2 Portionen / Tag. Wer mehr Protein nimmt, sollte den Rest in einem anderen Geschmack trinken.

RM
Member
Ein Beitrag
insgesamt 0 x Lesenswert
05. April 2020, 09.28 Uhr

Ironman hat geschrieben
Die Koffeinmenge können wir natürlich anpassen. Allerdings ist dieser Geschmack nicht zum Gebrauch als Durstlöscher gedacht. Nur 1-2 Portionen / Tag. Wer mehr Protein nimmt, sollte den Rest in einem anderen Geschmack trinken.

Für mich hat eine Portion WPG immer 50gr. und 600ml Wasser! Du nimmst immer 30gr als Referenz Andre?

Sauron
Member
54 Beiträge
insgesamt 3 x Lesenswert
05. April 2020, 11.42 Uhr

Ich finde es auch nicht als notwendig, Koffein einem Proteinpulver beizusetzen. Viele Leute trinken eh schon zuviel Koffein und ich halte die hohen Koffeinmengen heutzutage eh für bedenklich, die manche Leute so zu sich nehmen. Die meisssten Menschen trinken täglich schon genug Kaffee. Und durch Proteinpulver, die noch Koffein enthalten, wissen die Leute irgendwann gar nicht mehr, wieviel Koffein sie so täglich zu sich nehmen..

RM
Member
Ein Beitrag
insgesamt 0 x Lesenswert
06. April 2020, 12.22 Uhr

Beim WPG wäre es schon interessant, da du das super im Sommer zwischendurch trinken kannst und dann perfekt mit Proteinen versorgt bist. Gerade nachmittags wäre im Sommer ein erfrischender Koffeinkick interessant. WPG sehe ich eher als Intra- oder Erfrischungsgetränk und weniger als Alternative zum milchigen Whey.

Ironman
Moderator
582 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
06. April 2020, 13.38 Uhr

ric hat geschrieben
Ich wüsste nicht wofür das gut sein sollte?

Sauron hat geschrieben
Ich finde es auch nicht als notwendig, Koffein einem Proteinpulver beizusetzen. Viele Leute trinken eh schon zuviel Koffein und ich halte die hohen Koffeinmengen heutzutage eh für bedenklich, die manche Leute so zu sich nehmen. Die meisssten Menschen trinken täglich schon genug Kaffee. Und durch Proteinpulver, die noch Koffein enthalten, wissen die Leute irgendwann gar nicht mehr, wieviel Koffein sie so täglich zu sich nehmen..

Das wäre eine Alternative zu herkömmlichen Energydrinks, die nur etwas Koffein enthalten, aber sonst nichts zu bieten haben. Ich biete praktisch einen Energydrink mit 50g Eiweiß an. Das ist doch eine geile Sache. Ich sehe schon, es ist der falsche Weg, das als WPG-85 zu vermarkten. Es ist ein Energydrink der Protein enthält und als solcher muß er verkauft werden.

Ich hätte dann den ersten Energydrink, der Muskeln aufbaut. Hört sich gut an, oder? :-) Ich fange sofort damit an. Hab hier noch etwas Grüntee-Extrakt. Da haben wir schon zwei Geschmacksrichtungen: Energy und Grüntee.

Frodo
Member
2 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
06. April 2020, 14.12 Uhr

Ich würde es als einzelnes Produkt, wie du schon geschrieben hast rausbringen aber nicht dem Wpg oder Eaas zusetzen. 

eminem
Member
Keine Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
15. Juli 2020, 22.53 Uhr

Die Idee ist klasse ,da es ja derzeit nur Energy Drinks mit BCAAs gibt aber kein Protein enthalten und gerade vor oder nach dem Training voll genial.

Bin gespannt auf das erste Ergebnis.

Könnte man eine Probe erwerben?

Gerade jetzt wo es warm ist.

Schön mit Eis drin. ;-)

Love4Squats
Member
23 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
19. Juli 2020, 14.19 Uhr

Hast du vor das Koffein mit L-Theanin zu kombinieren? Ist ja grad im englischsprachigen Raum zurzeit recht beliebt, um die positiven Effekte des Koffeins zu nutzen und gleichzeitig die Nebeneffekte zu minimieren

Ironman
Moderator
582 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
24. November 2020, 19.35 Uhr

Ich werde dieses Projekt nun umsetzen und einen (erstmal nur einen) Geschmack des WPG-85 mit Koffein anbieten. Das wird ein neuer Geschmack werden, da ich gerade wieder neue Geschmacksrichtungen entwickle. Vermutlich wird es Zitronen-Eistee mit Koffein geben.

Wie weiter oben schon angekündigt, ist dieser Geschmack dann nicht als Durstlöscher den ganzen Tag über zu gebrauchen. Ich denke da eher als Getränk während des Trainings. Erstmal nur WPG-85 + Koffein, wobei sich diese Basis auch ausbauen und durch weitere Zutaten ergänzen läßt. Ich habe mir eben für eine Trainingseinheit eine Rezeptur mit Koffein, Creapure, Ribose und Agmatin (2g) zubereitet. Geschmacklich war das ok und es hat im Training gut funktioniert. Koffein könnte für mich sogar etwas mehr rein, aber wer mehr will, kann ja 1,5 Portionen trinken.

Ich mache im Laufe der Woche eine Testrezeptur mit 200mg Koffein pro 50g Portion (für 500ml Wasser) fertig. Wer Interesse hat, kann sich paar Proben kostenlos per Mail bestellen.

  • order@bodybuilding-depot.de
  • Lieferadresse und Forumname mit angeben
  • später Feedback ins Forum schreiben (ich erstelle dazu einen separaten Thread)

Ich werde die erste Charge (WPG + Koffein) noch vor Weihnachten rausbringen.

Ironman
Moderator
582 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
14. Dezember 2020, 17.46 Uhr

Die Proben gingen vor ca. 2 Wochen raus. Schreibt bitte eure Feedbacks ins Forum. Danke.

Frodo
Member
2 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
14. Dezember 2020, 18.02 Uhr

Also ich muss sagen der Geschmack hat mir nur teilweise zugesagt. Es war wirklich schwer zu erkennen welcher Geschmack es gewesen ist. Mich persönlich stört der Wpg typische Nachgeschmack wirklich, weil dieser muffig schmeckt.

Das Zitronen Aroma kommt relativ gut durch. An sich aber etwas zu bitter. Der Koffein gehalt ist als Pre Workout Drink sehr gut geeignet. Für zwischendurch etwas zu hoch. Qualitativ ein hochwertiges Produkt, trifft meinen Geschmack jedoch nicht, wie viel man bei einem solchen Produkt in Punkto Geschmack erwarten kann, ist schwer zu sagen 

Antworten

Weitere Themen von Ironman

0
Lesenswert
7
Antworten
6
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 13 Jahren, 4 Monaten von
0
Lesenswert
19
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 10 Jahren, 3 Stunden von Jacko
4
Lesenswert
0
Antworten
433
Aufrufe
vor 2 Jahren, 2 Monaten von Ironman
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
5
Antworten
63
Aufrufe
Thema erstellt von alex66
letzte Antwort vor 11 Jahren, 2 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
12
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von e60amg
letzte Antwort vor 9 Jahren, 9 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
5
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 13 Jahren, 6 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
7
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von JeBody
letzte Antwort vor 11 Jahren, 11 Monaten von Jack
0
Lesenswert
14
Antworten
4
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 15 Jahren, 7 Monaten von
Mehr Laden
Derzeit online: 210 Nutzer
0 Mitglieder und 210 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden