die leidigen Kohlenhydrate (vor allem nach dem Training)

Member
53 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
am 07. Januar 2009, 09.21 Uhr

Hiho.
Ich bin mir bewusst, dass das Thema "post workout nutrition" mittlerweile einen ganz schönen Bart hat und mehr als ausdiskutiert ist.
Lange Zeit habe ich mir die allgemeingültige "Tatsachen" auch zu Herzen genommen und nach dem Training schnell verwertbare Kohlenhydrate und Eiweiß zugeführt (Malto/Dextro und Whey).

Ich den vergangenen Wochen hatte ich glücklicher Weise die Gelegenheit mit einigen Leuten zu sprechen die wirklich Ahnung von der Materie zu haben scheinen, zumindest wenn man sich deren Körperbau ansieht. Einige von ihnen sind auch Wettkampfathleten.
Was mich jedenfalls verwundert ist, dass viele so gut wie keine Supplemente zu sich nehmen. Allerhöchstens whey, das wars.
Auch im Internet lese ich ab und zu Berichte, dass sehr schnelle KH nach dem Training gar nicht sein müssen.

Stattdessen handhaben es viele so, dass sie nach dem Training eine richtige Mahlzeit mit ordentlich Protein und komplexen KH zu sich nehmen (Reis, Nudeln, Thunfisch, Hühnchen,...).

Deshalb meine Frage an die (vielleicht erfahreneren) user hier:
Nehmt ihr direkt nach dem Training Malto/Dextro zu euch? Wie würdet ihr dieses Thema bewerten?

Thx :O

Antworten

NextJordan
Member
26 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Januar 2009, 09.54 Uhr

Ich nehme seit ein paar Monaten kurze KH nach dem Training zu mir. Ich habe das Gefühl, dass mein Körper sich nach dem Training so besser regenerieren kann. Früher war ich 1-2h nach dem Training richtig ausgelaugt, vor allem weil es nach Trainingsende 1-2h geht bis ich komplexe KH esse.


Ich den vergangenen Wochen hatte ich glücklicher Weise die Gelegenheit mit einigen Leuten zu sprechen die wirklich Ahnung von der Materie zu haben scheinen, zumindest wenn man sich deren Körperbau ansieht. Einige von ihnen sind auch Wettkampfathleten.
Was mich jedenfalls verwundert ist, dass viele so gut wie keine Supplemente zu sich nehmen. Allerhöchstens whey, das wars.


Die kurzen KH lassen sich durch ne Banane ersetzen. Die sonstige Proteinzufuhr kann man auch durch die normale Nahrung dem Körper zuführen. Viele haben einfach keine Zeit für so was ... Whey benötigt man schon, weil der PWO Shake eben schon wichtig ist ...

DasViech ist ja ein gutes Beispiel was man alles ohne Supplements erreichen kann ;-)

TheMenace
Member
18 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Januar 2009, 09.56 Uhr

ich konsumiere 1,5 Std. vor dem Training Mehr-K-Protein mit Haferflocken und nach dem Training Whey-Protein mit Dextrose und bin auch der Meinung, dass dies sehr wichtig für mich ist!

zachi
Member
6 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Januar 2009, 10.28 Uhr

das ganze Malto/Dextro Zeugs nach dem Training kannst du dir sparen. Nach dem Training eine Bananne + Wheyshake (mit Wasser). So mach ich es. Dann ca 1-2Std. später eine anständige Mahlzeit mit KH/Eiweiss. Finde, man sollte da nicht immer solche Wissenschaft draus machen

Jack
Member
11 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Januar 2009, 12.55 Uhr

Ich handle nach einem leicht nachvollziehbaren Prinzip. Mein Körper arbeitet im gym immens und giert nach Regeneration im Anschluss an das Training. Um das Energiedefizit auszugleichen und genügend Energie zu haben um das gespaltene EW in Form von Aminos verwerten zu können, gebe ich ihm schnell verwertbare KH. Dies dient auch dazu, dass sich der Körper nicht an den Aminos bedient um diese zu verheizen, da er keine KH zugeführt bekommt. Daher haben KH direkt nach de Train Priorität. Aber natürlich muss es kein Pülverchen sein, 1-2 Bananen würden sicherlich auch ihren Dienst leisten.

Sportliche Grüße,
Jack

semtex
Member
3 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Januar 2009, 13.33 Uhr

traubensaft verdünnt vor dem training mit cration und glutamin , aminos und traubensaft nach dem training plus glut und creatin

zachi
Member
6 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Januar 2009, 16.51 Uhr

was ist Cration meinst sicherlich Creatin ;-)

Gast
07. Januar 2009, 18.26 Uhr

Nehmt ihr direkt nach dem Training Malto/Dextro zu euch? Wie würdet ihr dieses Thema bewerten?
ja
merke definitiv nen positiven unterschied auf die regeneration.

-C-
Member
17 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Januar 2009, 18.41 Uhr

jau, fruchtsäfte als pwn (soviel pre- als auch post-) sind ne gute sache : )

traubensaft is da auch meine bevorzugte wahl
variiert mit vorm train 2 bananen, 100gr hafer, 500ml milch
und nach dem train dextro und prot...

bbstyle
Member
21 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Januar 2009, 18.48 Uhr

Ich nehme ca. 2h vorm Train nochmal Protein und komplexe KH, nachm Train sobald ich daheim bin ne Ordentliche Mahlzeit - das wars. Stehe nicht auf das Zuckerzeug.


Grüße

-C-
Member
17 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Januar 2009, 18.57 Uhr

Ich hab das zugegebenermaßen auch schon öfter bei mir bemerkt
oder zumindest geglaubt bemerkt zu haben
das mein Stoffwechsel so extrem kurze KH auf die Dauer nicht gut verträgt...
vermutlich solltich da auch wieder weg

Andererseits stimme ich auch NJordan zu, das man sich ohne KH laenger ausgelaugt fuehlt
eben zB war mir so schlecht, das ich ohne Dextro sicher gereiert hätte...

allerdings waere es mal eine Idee, wieder auf Traubensaft umzusteigen...
Das jagt die Kosten allerdings auch so hoch

mann
Member
53 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Januar 2009, 19.27 Uhr

@C:
Du hast doch jetzt schon die günstigen Bücher, die du mir weggeschnappt hast ;-)


Generell ist es sehr interessant die verschiedenen Meinungen und Erfahrungen zu lesen. Nur weiter so :O
Ich denke, ich werde langfristig auch die Variante Banane oder eventuell Traubensaft nutzen. Maltodextrin oder Dextrose ist mir irgendwie zu "unnatürlich" und "künstlich". Zumindest habe ich bei meiner Banane ein besseres Gefühl.
Ich denke und hoffe auch mal, dass dadurch die Unterschiede insgesamt nicht sehr gravierend sein sollten...

Jacko
Member
57 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Januar 2009, 20.41 Uhr

Original von bbstyle
Ich nehme ca. 2h vorm Train nochmal Protein und komplexe KH, nachm Train sobald ich daheim bin ne Ordentliche Mahlzeit - das wars. Stehe nicht auf das Zuckerzeug.


Grüße


:O ;-)

Das Viech
Member
83 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
07. Januar 2009, 21.36 Uhr

Original von NextJordan
DasViech ist ja ein gutes Beispiel was man alles ohne Supplements erreichen kann ;-)


danke für das lob.

hingegen der PWO shake, um den es in dem speziellen thread hier geht, hat schon länger einen festen bestandteil bei mir. über jahre hinweg das einzig zugeführte supplement.


sehe es da so wie jack.
nach dem training ist es sicherlich förderlich eine schnelle eiweiss quelle parat zu haben. da bietet sich nunmal whey sehr gut an.
damit es nicht "verpulvert" wird, in kombination mit schnellen carbs.

geht eben wie gesagt um die schnelligkeit.

ansonsten lässt sich alles wunderbar über die ernährung abdecken, es sei denn man wiegt 150kg und fährt 3g testo. :)

Gast
07. Januar 2009, 21.41 Uhr

...ich nehme nach dem Workout einen Mix aus Aminos
(EAA+BCAA+Glutamin) sonst nix. Ich ziehe sonst nur Wasser.

MJuStAL
Member
34 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
08. Januar 2009, 00.42 Uhr

Ich trainiere fast immer nach 21Uhr und nehme mit aus diesem Grund keine kurzen KH's danach.

Nur EW und daheim dann paar Komplexe KH aber auch nur wenig weils halt schon spät is.

Nehm auch so wenig kurze KH's zu mir wie es geht. (die Ausnahme sind eigentlich Früchte)

Antworten

Weitere Themen von mann

0
Lesenswert
2
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von mann
letzte Antwort vor 11 Jahren, 11 Monaten von mrc´L
0
Lesenswert
17
Antworten
8
Aufrufe
Thema erstellt von mann
letzte Antwort vor 10 Jahren, 9 Monaten von mann
0
Lesenswert
16
Antworten
33
Aufrufe
Thema erstellt von mann
letzte Antwort vor 12 Jahren, 6 Monaten von BARDIOC
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
10
Antworten
16
Aufrufe
Thema erstellt von klecks1511
letzte Antwort vor 14 Jahren, 2 Wochen von Ironman
0
Lesenswert
4
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von hulk
letzte Antwort vor 12 Jahren, 10 Monaten von hulk
0
Lesenswert
8
Antworten
4
Aufrufe
Thema erstellt von entertainerr
letzte Antwort vor 10 Jahren, 1 Monat von Ironman
0
Lesenswert
7
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 15 Jahren, 2 Wochen von
0
Lesenswert
6
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von Ironman
letzte Antwort vor 15 Jahren, 1 Monat von Ironman
Mehr Laden
Derzeit online: 102 Nutzer
1 Mitglied und 101 Gäste
Love4Squats

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden