Informationen

Bodybuilding-Forum. Infos über Bodybuilding-Training, Bodybuilding-Ernährung, Powerlifter-Kraft-Training, Muskelaufbau, Protein und Nahrungsergänzungsmittel. In der Bodybuilding-Depot-Forum treffen sich Sportler vorwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bei uns bekommt man immer aktuelle Informationen über Fitness und Krafttraining. In unserem IFBB Contest Portal stehen Ergebnisse aktueller Bodybuilding Wettkämpfe. Im Supplement Forum kann man sich über verschiedene Muskelaufbau-Präparate wie Protein, Eiweiss, Aminosäuren, Creatin, Glutamin, Vitamine und Mineralien informieren. In unserem umfangreichen Steroid Sektor befinden sich akutelle Infos zu sämtlichen Anabolika Präparaten wie Dianabol, Testosteron, Trenbolon, Anapolon, Deca Durabolin, Insulin, Wachstumshormone STH und IGF1.

Wenn Sie Beiträge schreiben möchten, müssen Sie sich registrieren. Shop und Forum sind unterschiedliche Plattformen. Die Shop-Zugangsdaten funktionieren hier im Forum nicht.

Autor
Beitrag

1

Sonntag, 24. Juni 2018, 17:09

Deadlift Weltrekord mit 398,5 Kilo

Denkt man an die stärksten Powerlifter der Welt, schießt einem unweigerlich die Silhouette von Ray Williams in den Kopf. Der US-Amerikaner ist zwar optisch sicherlich nicht das, was man gemeinhin als ästhetisch bezeichnen würde, doch im Hinblick auf das Bewegen schwerster Lasten macht dem RedCon1 Athleten so schnell niemand etwas vor. Am vergangenen Wochenende war es dann für ihn wieder an der Zeit, seine schier unmenschliche Kraft unter Beweis zu stellen. Überraschungen gab es dabei keine, dafür aber neue Bestleistungen!
Müsste man eine Disziplin auswählen, für die Ray Williams vordergründig steht, wäre es mit ziemlicher Sicherheit die Kniebeuge. Das bedeutet jedoch nicht, dass der amerikanische Powerlifter nur hier zu den Besten der Besten gehört, was er bei den IPF World Championships 2018 erneut demonstrierte. Bei der Veranstaltung im kanadischen Calgary sprach nämlich dieses Mal alles über den Deadlift des 31-Jährigen, denn mit einem Gewicht von 398,5 Kilo machte er sich nicht nur zum Weltmeister, sondern überbot gleichzeitig den von ihm selbst aufgestellten Weltrekord um ganze sechs Kilo. Der vom Kraftdreikämpfer aus Alabama erreichte Wilks Score von 578,81 brachte ihm den ersten Platz auf dem Treppchen ein. Sergey Fedosienko musste sich mit 578,54 knapp geschlagen geben.

In puncto Weltrekorden war dies die einzige Meldung, die im Rahmen der IPF World Championships 2018 gemacht werden konnte. Viele waren allerdings der Ansicht, dass Ray Williams auch in der Kniebeuge einen neuen Bestwert aufgestellt hatte. Sein Versuch über 478 Kilo wäre ebenfalls Weltrekord gewesen, wurde aber von den Kampfrichtern als nicht tief genug gewertet. Mit 442,5 Kilo sicherte er sich bei den Squats dennoch die Goldmedaille. Das Total von 1083,5 Kilo wurde komplettiert durch die 242,5 Kilo, die der Powerlifter aus den USA im Bankdrücken bewältigte. Über allem stand aber am Ende des Tages die Leistung im Kreuzheben, die nicht wirklich danach aussah, als ob der RedCon1 Athlet größere Probleme mit der Last gehabt hätte.
Der Triumph bei den IPF World Championships 2018 zeigt erneut auf beeindruckende Art und Weise, wie viel Potenzial in Ray Williams steckt. Vor allem die Last im Deadlift, die der US-Amerikaner scheinbar spielend nach oben zog und genauso kontrolliert wieder abließ, dient als Indiz dafür, dass seine Entwicklung noch längst nicht abgeschlossen ist und weitere Rekorde folgen werden!
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag

die rote gefahr

BB-Depot Member

  • »die rote gefahr« ist weiblich

Beiträge: 7 157

dabei seit: 7. März 2005

Beruf: Streetworkerin

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Juni 2018, 12:08

die 400kg Marke im deadlift wurde schon öfter geknackt. Auch von einem deutschen. :weibl:

gruSS
Es kommt nicht auf das Auto an, das du fährst, sondern auf den Arm, der aus dem Fenster hängt.
Tim Wiese

Autor
Beitrag

3

Montag, 25. Juni 2018, 12:22

da gebe ich Dir vollkommen recht DRG hier mal ein Video von Eddie Hall mit sogar noch mal 100 kg mehr auf der Stange !!

Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag

4

Montag, 25. Juni 2018, 18:46

ich hatte vergessen zu erwähnen das es auch im KDK verschiedene Verbände gibt daher wird wohl die Auussage herrühren mit dem WR ;-)
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Informationen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Foren