Anregung für ein Brusttraining

Member
2 Beiträge
insgesamt 2 x Lesenswert
am 24. Februar 2019, 12.13 Uhr

Hallo liebe Bodybuilding Depot Fans und Mitglieder! 

Ich habe mir Gedanken über ein Brusttraining gemacht, da ich viele Leute im Fitnessstudio sehe, welche Brust trainieren aber kaum Erfolge machen.

Anfangen werden wir mit Cable Cross am Turm. Dies dient dazu um die Brust zu aktivieren. Davon 2-3 Sätze, 6-8 Wiederholungen. Dabei ist die Brust komplett auf Spannung. 

 

Als zweites macht man eine Druckübung nach Wahl. Ich nehmen z.B. Bankdrücken. Häufig merkt man beim Bankdrücken die Brust nicht, deshalb vor dem Bankdrücken die Brust mit Cable cross aktivieren. 

 

Nach der Druckübung folgt eine Isolationsübung, wie z.B. fliegende mit der Kurzhantel,Butterfly an der Maschine oder man nimmt sich eine Bank, stellt sie schräg ein (aber nicht zu schräg) und platziert die mittig am Kabelturm. Dort macht man dann wie eine Butterflyübung im liegen. Der Vorteil am Kabel ist, dass man über all, egal ob das Gewicht unten, mittig oder oben ist, man eine konstante Belastung hat.

 

Nachdem das Brusttraining beendet wurde, nimmt man zwei Kurzhanteln (am Kabelturm geht auch) macht ca 10 fliegende Wiederholungen und nach der 10 Wiederholung hält man das Gewicht unten, sodass die Brust gedehnt wird. Das für 60 Sekunden. 

Der Muskelkater wird vorprogrammiert sein! 

 

Sätze und Wiederholungen je nach Gefühl bzw wer wie viel schafft. 

 

Viel Spaß beim nachmachen und einen schönen Sonntag! :)

 

Antworten

die rote gefahr
Member
15 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
01. März 2019, 22.23 Uhr

ich bin kein Freund von extra Vorermüdung. Entweder man macht vor komplexen Sachen "echte" Iso-Arbeitssätze, die natürlich auch ermüden oder gleich komplex. Alternativ kann man mit dem Flachbankdrücken einen sehr weiten Griff wählen, das den Schwerpunkt auf die Brust legt. Nachteil ist, das es etwas auf die Handgelenke geht.

 

gruSS

badboybike
Member
7 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
05. März 2019, 03.33 Uhr

Ich habe im Laufe der Jahrzehnte gemerkt, dass enges Latziehen der Breite besser bekommt, als ein weiter Griff. 

Für meinen Rücken mache ich Klimmzüge, Latziehen, Rudern am Kabel und natürlich als Erstes Kreuzheben. 4 Sätze/Übung, alles in einem Training. Zusammen mit Brust, Trapez und Bauch.

badboybike
Member
7 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
05. März 2019, 03.40 Uhr

Arrrghhhhh! Ich komme mit dem neuen Forum überhaupt nicht zurecht! Schrieb im Rückenthread und landete hier. 

Ironman
Moderator
552 Beiträge
insgesamt 22 x Lesenswert
05. März 2019, 13.32 Uhr

Schreibs nochmal in den Lat-Thread, danach lösche ich diese beiden Postings hier.

Antworten

Weitere Themen von Marcelsaiyajin

1
Lesenswert
5
Antworten
174
Aufrufe
Thema erstellt von Marcelsaiyajin
letzte Antwort vor 6 Monaten, 8 Stunden von RM
1
Lesenswert
4
Antworten
114
Aufrufe
Thema erstellt von Marcelsaiyajin
letzte Antwort vor 1 Jahr, 3 Wochen von Ironman
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
12
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 10 Jahren, 7 Monaten von
0
Lesenswert
4
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von Her0
letzte Antwort vor 10 Jahren, 4 Monaten von Her0
0
Lesenswert
0
Antworten
0
Aufrufe
vor 9 Jahren, 9 Monaten von matze112
0
Lesenswert
17
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Cocainhustler
letzte Antwort vor 11 Jahren, 3 Tagen von TOM86
Mehr Laden
Derzeit online: 133 Nutzer
0 Mitglieder und 133 Gäste

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden