Magermilchpulver ?

Member
10 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
am 14. Mai 2010, 15.40 Uhr

Von dem user Sportler inspiriert , wollte ich extra einen Threath wegen dem Magermilch Pulver erstellen.
Es hört sich ziemlich vielversprechend an und im Internet fand ich schon einige Shops die es anbieten.

Was spricht gegen Magermilchpulver?
Schmeckt Magermilchpulver zusammen mit kalten Wasser (wenn man unterwegs ist) wie Milch?

Dann könnte man ja ideale Snacks und Shakes für unterwegs vorbereiten, denn Pulver ist einfacher als nen Liter Milch (oder 500ml) und wenn er warm wird, schmeckt er eher bescheiden...

@ Sportler ich hoffe du bist nicht sauer, weil ich deine Inspiration benutze

gruß

Antworten

BBandei
Member
20 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
14. Mai 2010, 15.45 Uhr

Bekommst man Magermilchpulver nicht in jedem Supermarkt?

Wird Milchzucker nicht genauso verstoffwechselt wie normaler Zucker?Dann könntest man ja auch Dextrose nehmen oder irre ich?

Aber bin da keine Experte,setzte nur auf KH aus Haferflocken und Vollkornprodukten

Gast
14. Mai 2010, 16.25 Uhr

Original von BBandei
Bekommst man Magermilchpulver nicht in jedem Supermarkt?

Wird Milchzucker nicht genauso verstoffwechselt wie normaler Zucker?Dann könntest man ja auch Dextrose nehmen oder irre ich?

Aber bin da keine Experte,setzte nur auf KH aus Haferflocken und Vollkornprodukten

Kohlenhydrate aus Getreide = Stärke = Glucose = Dextrose = Traubenzucker :)

Milchzucker wirkt weniger insulinogen als Traubenzucker oder Haushaltszucker (Saccharose). Die Verstoffwechslung von Glucose-Galactose (Milchzucker) dauert etwas länger als die Spaltung von Glucose-Fructose Molekülen (Haushaltszucker).

Zu der eigentlichen Frage:
Ich hab keine Ahnung ob das genauso schmeckt, ich weiß nur, dass der Kaffee aus Automaten mit "Milch" nicht so berauschend ist, wie wenn man die Milch extra dazu gibt und diese Automaten verwenden ja nichts anderes als Magermilchpulver und heißes Wasser.

Sportler
Member
95 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
14. Mai 2010, 16.35 Uhr

Hallo Tropper, BBandai und Lino,

Magermilchpulver gibt es in jedem größeren "Vollsortimenter" wie Kaufland, Globus, Real, Marktkauf und Metro, evtl. noch Rewe und Edeka, in der 250gr Packung, neben der Kondensmilch, für 2,19€. Ein 250gr Packung reicht für 2,5L Magermilch. Die Discounter Aldi, Lidl, Netto, Penny etc. und Drogerien führen es nicht.

Es schmeckt mit Wasser angerührt eben wie Magermilch. Da Magermilch aufgrund des fehlenden Fettes ohnehin nicht so milchig schmeckt wie fettarme (1,5%) Milch oder Vollmich (3,5%) ist der Unterschied im Vergleich zu frischer Magermilch gering.

In den USA ist "Skimmed Milk Powder" in der 3,5kg Packung so günstig je Liter, daß ich garkeine Galloneneimer (3,8L) frische Magermilch gekauft habe, sondern eine 3,5kg Packung, die aussah wie Waschmittel ;-), und habe die Milch je nach Bedarf als Pulver mitgenommen oder einen Liter Milch frisch angerührt und in den Kühlschrank gestellt. Da es im SOmmer gut 40° heiß werden kann wurde Firschmilch nach wenigen Stunden im Büro ungenießbar. Da kam das Pulver sehr gelegen, denn kaltes Wasser gab es an den Spendern auf dem Flur der Büros immer und überall.

Der Milchzucker Laktose wird aufgrund des Eiweisses der Magermilch so langsam verdaut, daß der glykämische Index mit 35 sehr niedrig ausfällt.

Der Automatenkaffe schmeckt grausig, weil billigster Instantkaffee, Kaffeeweißer aus Sahnepulver mit getrocknetem Palmfett, Haushaltszucker Saccharose, und eben Magermilchpulver verwendet werden - dies ist KEIN Kaffee !

Sportliche Grüße

Pascal

Tropper
Member
10 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
14. Mai 2010, 16.39 Uhr

@ sportler

danke, guter Beitrag.
Hört sich wirklich vielversprechend an :)

Ironman
Moderator
580 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
14. Mai 2010, 20.45 Uhr

Welchen Zweck soll Magermilchpulver dienen? Einfach mal mit Pulver und Wasser eine Milch anzurühren?

Nährwerte pro 100g:

Protein: 35g
Kohlenhydrate: 50g (als Milchzucker)
Fett: 1g

Als Proteinquelle halte ich Magermilchpulver aufgrund des viel zu hohen Laktosegehaltes für untauglich.

Sportler
Member
95 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
14. Mai 2010, 21.51 Uhr

Stimmt Ironman, es soll kein Proteinpulver ersetze, sondern die Frischmilch die z.B. auf Geschäftsreisen oder im heißen Sommer schlecht zu transportieren ist.

So ersetzen 25gr Magermilchpulver (2EL) mit 250ml Wasser exakt 250ml Magermilch. So kann man 25gr Magermilchpulver mit 25gr Eiweisspulver mischen und es in einer kleinen leeren 250ml Flasche in der Jackentasche mitnehmen, z.B. ins Kino ;-). Dann einfach Wasser dazu, durchschütteln,fertig.

1-2 EL Magermilchpulver, 12,5 bis 25gr, zu 50-100gr Haferflocken oder Müsli für unterwegs sind auch sehr praktisch, wenn man keine Milch mitnehmen kann. Eiweisspulver dazu, Wasser dazu, umrühren, fertig.

Sportliche Grüße

Pascal

Ironman
Moderator
580 Beiträge
insgesamt 28 x Lesenswert
15. Mai 2010, 11.24 Uhr

Wenn man unterwegs ist, ist das sicher eine Alternative. Kaltes Wasser gibts ja fast überall. Dann hat man aber meist trotzdem das Problem mit der Reinigung des Shakers. Ich würde da eher auf Amino-Tbl. oder einen gekühlten Fertigdrink setzen (ist unterm Strich aber teurer), oder evtl. ein kaltes Steak.

Sportler
Member
95 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
15. Mai 2010, 15.56 Uhr

Hallo Ironman,

stimmt, er Shake oder die Flasche müssen gesäubert werden. Kurzes Durschspülen im Badezimmer des Hotels oder der Küche des Sozialraumes (Kühlschrank fehlte) geht auch wunderbar. Die Fertigdrinks enthalten doch auch Milch und können schlecht werden im heißen Sommer, oder etwa nicht ?

Kaltes Steak - noch nicht probiert, sondern nur als Sandwichbelag.

Sportliche Grüße

Pascal

marcel20006
Member
87 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
25. Mai 2010, 10.21 Uhr

Magermilchpulver halte ich nicht geeignet fürs Bodybuilding denn die meisten werden von diesen hohen Mengen an Milchzucker einfach weich.

Sportler
Member
95 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
25. Mai 2010, 10.32 Uhr

Hallo Marcel20006,

das Magermilchpulver dient als Erstaz um auf Reisen oder unterwegs Frischmilch 1 zu 1 zu ersetzen. Natürlich hat Magermilchpulver einen hohen Anteil an Laktose, aber um 250ml Magermilch zu ersetzen reichen ja schon 25gr (2 EL) Magermilchpulver mit 250ml Wasser aus. So kann man auf Geschäftsreisen seine trockenen Eiweissshakes aus Proteinpulver und Magermilchpulver, oder ein Portion Haferflocken mit Proteinpulver und Magermilchpulver sogar im Gepäck mitnehmen, denn Flüssigkeiten sind verboten und Firschmilch wird im Sommer schnell schlecht. Auch im Büro ist so eine Portion trocken in der Schreibtischschublade lagerbar, falls der Arbeitstag länger dauert.

Sportliche Grüße

Pascal

Gast
25. Mai 2010, 14.28 Uhr

die Idee ist super...werd ich auch mal ausprobieren! :) Hab bisher immer die Milch separat mitgenommen...geniale Möglichkeit.

Antworten

Weitere Themen von Tropper

0
Lesenswert
19
Antworten
986
Aufrufe
Thema erstellt von Tropper
letzte Antwort vor 11 Jahren, 6 Monaten von
0
Lesenswert
2
Antworten
539
Aufrufe
Thema erstellt von Tropper
letzte Antwort vor 11 Jahren, 3 Monaten von Ironman
0
Lesenswert
14
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Tropper
letzte Antwort vor 11 Jahren, 4 Monaten von MasterXXL
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
2
Antworten
5
Aufrufe
Thema erstellt von kissme
letzte Antwort vor 12 Jahren, 3 Monaten von kissme
0
Lesenswert
1
Antworten
6
Aufrufe
Thema erstellt von dips
letzte Antwort vor 10 Jahren, 8 Monaten von Hetzer
0
Lesenswert
14
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von Rookie79
letzte Antwort vor 8 Jahren, 9 Monaten von Lex
0
Lesenswert
3
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von fugazi
letzte Antwort vor 15 Jahren, 2 Monaten von
0
Lesenswert
7
Antworten
5
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 11 Jahren, 4 Monaten von
Mehr Laden
Derzeit online: 146 Nutzer
1 Mitglied und 145 Gäste
Love4Squats

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden