Autor
Beitrag

MrMango

new User

  • »MrMango« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

dabei seit: 1. Dezember 2017

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 14:47

So mal wieder eine kleine Rückmeldung von mir :)

Hab jetzt 4x Testo Only Depot genommen... läuft gut und ich fühl mich auch top...
Alles wie in der ersten Kur, nur weniger Haarausfall... wenn man das überhaupt schon beurteilen kann...
Libido ist sehr weit oben... kenn ich ja und teilweise bisschen Angriffslustig...

Nehme Zink, Vitamin C, Magnesium Kalium .. ernähre mich sehr gut und achte darauf, dass ich wenig Carbs esse....
Ziehe Energie eher aus dem Fett...

Spritzen tue ich mich jetzt immer sogar um die selbe Uhrzeit.. ich finde das macht was aus.... :)

Bis jetzt habe ich kein Fett zugenommen Vaskularität ist noch da, sowie wie der Sixpack...
Muss aber sagen, dass es mir vor der Kur leichter gefallen ist auf Carbs zu verzichten.. habe seit ich Testo nehme viel mehr Hunger und Heißhunger auf gewisse Dinge... muss mich sehr sehr beherrschen!
Was mir aber auch gelingt... zum glück!

Hab mir jetzt auch erstmal keinen Cheatday gegönnt.. weil ich nicht weiss... wie das auf Testo reinhaut..
Sonst habe ich immer einen Cheatday gehabt und das hat auf Natty nix gemacht im gegenteil.. aber wie is das auf Testo? weiss das jemand?
Also kann man einen Cheatday einbauen oder zieht man dann zu viel wasser?

Ich baue auch schon leicht auf... aber relativ trocken :) das gefällt mir!
Oder kann ich das jetzt noch gar nich beurteilen?

4x genommen.. noch is alles gut...


Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand was zu meinen Fragen sagen kann! :)

Danke an euch!!!

Autor
Beitrag

62

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:21

Sonst habe ich immer einen Cheatday gehabt und das hat auf Natty nix gemacht im gegenteil.. aber wie is das auf Testo? weiss das jemand?

das ist immer eine Sache wie ernsthaft Du das ganze betrachtest ein Beispiel als WK Athlet gibt es kein Cheatday . wiederum kenne ich viele Studiopumper die wenig auf ihre Ernährung achten , funktionieren tut beides auf Testo , nur mit unterschiedlichen Resultaten ;-)
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag

Sauron

Natural BB /Trainingsbooster Experte & Moderator

  • »Sauron« ist männlich

Beiträge: 15 714

dabei seit: 8. März 2005

Wohnort: Germany

Beruf: Wirtschaftsexperte

Gewicht in kg: 89

Größe in cm: 175

Arbeitsbereich: Talk Union

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 20:53

Nunja, das liegt auch daran, wie Du allgemein auf Testo reagierst, bzw. ob Dein Körper sehr schnell Wasser einlagert (auf Testo E.).

Es ist gut möglich, dass wenn Du Testo E. nimmst und einen Cheat Day machst, dass Dein Körper viel Wasser einlagert, da die Wassereinlagerung mit Testo E. oftmals recht hoch ist.

Bei einem natural Athleten sollte das in der Regel möglich sein, dass man in der Woche einen Cheat Day macht und keine großen Nachteile daraus resultieren.

Eins sollte aber klar sein - wenn man sich dazu entscheiden sollte, Roids zu nehmen, dann sollte man auch genug Disziplin haben, "clean" zu essen. Davon mal abgesehen, halte ich es sowieso für Blödsinn, wenn sich Hobby Bodybuilder/Discopumper Roids reinknallen. Das sollte man wirklich nur den Wettkampfathleten überlassen.
"Nur die Besten sterben jung !"

Autor
Beitrag

MrMango

new User

  • »MrMango« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

dabei seit: 1. Dezember 2017

  • Nachricht senden

64

Freitag, 12. Oktober 2018, 23:07

Moin zusammen,

ich bins nochmal :D

Erstmal vielen Dank für die hilfreichen Antworten was den Cheatday betrifft... werde den dann einfach weglassen auch wenns weh tut :S

Was mir leider im Moment wieder auffällt ist die Libido..

Nach den ersten 2-3 Spritzen war ich Lustvoll wie mit 16 :D
Jetzt bei Spritze 4-5 eher kaum noch... also muss mich eher zum Sex überreden :D

Meine Frage kann das jetzt Einbildung sein oder schon vom Testo kommen?
Kann man dagegen was tun?
Find das nervig..


Danke und schönes WE :)

Autor
Beitrag

MrMango

new User

  • »MrMango« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

dabei seit: 1. Dezember 2017

  • Nachricht senden

65

Samstag, 13. Oktober 2018, 09:37

Moin zusammen,

ich bins nochmal :D

Erstmal vielen Dank für die hilfreichen Antworten was den Cheatday betrifft... werde den dann einfach weglassen auch wenns weh tut :S

Was mir leider im Moment wieder auffällt ist die Libido..

Nach den ersten 2-3 Spritzen war ich Lustvoll wie mit 16 :D
Jetzt bei Spritze 4-5 eher kaum noch... also muss mich eher zum Sex überreden :D

Meine Frage kann das jetzt Einbildung sein oder schon vom Testo kommen?
Kann man dagegen was tun?
Find das nervig..


Danke und schönes WE :)
Sorry.. nochmal ein kleiner Nachtrag von mir...

Könnte mir bei diesen "Nebenwirkungen" evtl. Arimidex helfen?

Habe gelesen... das nehmen manche um das zu verhindern... was is da dran?

Wenn ich Testo Only ED5 fahre.. wie wäre dann die Dosierung?

Sorry :( Für die vielen Fragen... Es ist leider so, dass ich niemand kenne... der mir da helfen kann

Autor
Beitrag

Sneakerfreak

BB-Depot Member

  • »Sneakerfreak« ist männlich

Beiträge: 1 932

dabei seit: 23. Januar 2011

Wohnort: Norddeutschland

Gewicht in kg: 103kg

Größe in cm: 189

  • Nachricht senden

66

Samstag, 13. Oktober 2018, 09:53

Moin.

Das kann vorkommen. Glaub nicht das Arimidex da hilft und sowieso nicht wegen jeder Kleinigkeit gleich mit anderen Sachen gegensteuern.
Besorg Dir ein gutes pflanzliches Potwnzmittel und Gut

Autor
Beitrag

Sauron

Natural BB /Trainingsbooster Experte & Moderator

  • »Sauron« ist männlich

Beiträge: 15 714

dabei seit: 8. März 2005

Wohnort: Germany

Beruf: Wirtschaftsexperte

Gewicht in kg: 89

Größe in cm: 175

Arbeitsbereich: Talk Union

  • Nachricht senden

67

Samstag, 13. Oktober 2018, 21:44

Mit Ari verhinderst Du quasi, dass das Testo in Östrogen aromatisiert. Allerdings halte ich es nicht für gut, wenn jemand Ari, oder andere Mittel dagegen nimmt. Denn mit Ari usw. verminderst Du auch automatisch die Wirkung vom Testo. Du nimmst also ein Testo E. und gleichzeitig ein Ari (Anti Östrogen), was die Wirkung vom Testo eindämmt. Daher sollte man lieber weniger Testo E. nehmen, oder etwas anderes, anstatt dem Testo E., womit man die "Probleme" der Aromatisierung nicht so hat..
"Nur die Besten sterben jung !"

Autor
Beitrag

MrMango

new User

  • »MrMango« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

dabei seit: 1. Dezember 2017

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 14. Oktober 2018, 09:46

Danke Sauron für deine Fachmeinung! :O

Dann werde ich Ari mal nicht nehmen, ich möchte keinesfalls wie ein Tablettenfressendes Monster wirken :D haha
Aber klar ist es unangenehm, wenn man immer wieder Schwankungen hat bzw. dieser Libidoverlust eintritt.


Ich nehme Testo E jeden 5. Tag und immer um die selbe Zeit...

Was könnte ich denn verbessern?
Oder was könnte ich machen um die Libido aufrecht zu halten?

MACA?
P141 von Melanotan II ?


Danke für jede Hilfe :)

Grüße und schönen Sonntag

Autor
Beitrag

69

Sonntag, 14. Oktober 2018, 18:45

sorry aber da kann es bei einigen mit der Kur nicht schnell genug gehen und schon wird die Dosis erhöht oder man denkt ach ja eine Nebenwirkung der Steroide ist Verlust der Libido . das ist aber nicht immer richtig kein anderes Roid wie das Testosteron in all seinen Variationen kurbelt den Sexualtrieb mehr an , und wenn mir jemand sagt das es nicht so ist dann frage ich als erstes nach der Dosierung der Verschiedenen Mittel die genommen werden und ob sein Kopf frei ist ? Du nimmst 250 mg /e5d da kann einfach die Libido wegen des Testos nicht einbrechen , ich würde nach andere Gründe forschen oder willst Du für jede Nebenwirkung einer Kur mit ein Mittel gegensteuern ...das ist doch Blödsinn.
nun kommen wir zu einer Einnahme eines Aromatisierungshemmer es blockiert dein Körpereigenes Östrogen dieses ist aber wichtig für die Ausschüttung des Wachstumshormon , dieses sollte man unbedingt beachten ...
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Autor
Beitrag

MrMango

new User

  • »MrMango« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

dabei seit: 1. Dezember 2017

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 14. Oktober 2018, 19:14

Moin Amboss,

danke, dass du dir immer Zeit nimmst für meine Fragen *kuchenschick* :)

Ich habe meine Dosis nicht erhöht :) Ist alles so geblieben, wie bei der ersten Kur...

Es kann sehr sehr gut sein, dass ich beim lesen über Testo, Zeilen wie "Libidoverlust" aufgeschnappt habe und das eben bei mir einen gewissen Placebo-Effekt auslöst...
Ich denke immer dran.. das es dadurch kommt... muss auch dazu sagen, dass ich allgemein auch eine stressige Zeit habe.

Heute übrigens hab ich wieder eine sehr hohe Libido....

Vielleicht mach ich mich etwas verrückt?

Grüße :) :)

Autor
Beitrag

71

Sonntag, 14. Oktober 2018, 19:55

@ MrMango ich versuche meist Beiträge so zu schreiben das andere User eventuell mit dem geschriebenen Text auch etwas anfangen können ( daher auch der Hinweis mit der erhöhten Dosis zb ) .

aber schön das deine Libido wieder erhöht ist , und das ohne zusätzliche Chemie ;-)
Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.

Informationen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Foren