AD Plan mit Fragen!!

Member
12 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
am 21. Juni 2011, 23.39 Uhr

Hier mal mein Grundplan zur AD:

morgens
1 Organic Cap
Shake PPPrime 30g
20g Weizenkleie und Leinsamen 10g (wasser)
2 Eier
8 Omega 3 Caps
20g Walnussnüsse


mittags
200g Broccoli
30g Gouda
30g Paranuss
120g Lachs
10g Öl


Nachmittags nach Training

60g Whey/PPPrime


Danach
10g Walnussöl
150g Mozarella 45% fett
100g Tomate
100g Gurke
10g Walnussöl
10 Omega 3 Caps


Abends
40g PPPrime
10g Walnussöl
20g Weizenkleie

2550kcal 180g Fett 34g KH 198g Eiweiß

das is nun mein Grundgerüst wobei ich noch kein Rind,Pute etc drin habe, wollte erstmal viele gesunde Fette drin haben.

Nun zu meinen Fragen:

Als erstes Mal insgesamt die Frage ob der Plan so in Ordnung gehen würde, die ein oder andere Änderung wollte ich noch vornehmen, wollte aber nicht jeden Tag nen Kilo Hack verdrücken, sondern wollte es abwechselnd machen ein Tag Fisch einen Hack etc...

Ist Weizenkleie sinnvoll? (Habe gedacht damit ich mehr Ballaststoffe aufnehme, zur "Entgiftung" und wg des Cholesterinspiegels)

Danke schonmal.

Antworten

TheMenace
Member
18 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
22. Juni 2011, 10.36 Uhr

also das sieht doch nicht so schlecht aus.
Warum setzt du nicht auf Pute und/oder Huhn.
Außerdem würde ich auf geschrotete Leinsamen setzen, mit den Ganzen kann der Körper nichts anfangen.
Ob es schlau ist nach dem Training gar keine Khs zu konsumieren denke ich nicht, AD hin oder her.

phil25
Member
12 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
22. Juni 2011, 16.43 Uhr

ja Fleisch wollt ich entweder für den Lachs oder für das/den Mozarella einfügen. Je nachdem wie ich Lust hab.
was für KH's meinst du? Direkt nach dem Training in Form von Malto oder die Mahlzeit danach!?
Ist das denn sinnvoll alle 2 Tage anstatt den "geforderten" 30 noch zusätzlich 40-60KH's aufzunehmen?!

klecks1511
Member
17 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
22. Juni 2011, 20.51 Uhr

Ich persönlich würde ebenfalls ein paar KH's in den Post-Workout-Shake geben. Einfach 30g Malto in den Shake. Da brauchst du dir auch keine Gedanken machen, da dein Körper die Carbs nach dem Training einfach braucht und deine Diät nicht behindert.
Außerdem würde ich zumindest in die Mahlzeit nach dem Training bisschen Fleisch reinbringen. Wenn du mit den Kalorien zu hoch kommst, dann fahre einfach deinen Ölkonsum etwas zurück. Davon nimmst du recht reichlich zu dir und es macht nicht diese etwas zu reduzieren.
Ansonsten finde ich den Plan auf den ersten Blick ganz okay.


Mfg Klecks :fliegen:

phil25
Member
12 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
23. Juni 2011, 12.39 Uhr

Ja Fleisch wollt ich eh mit reinbringen wahrscheinlich anstatt des Mozarellas. Ok dann werd ichs mit 30g Malto nach dem Training versuchen und kanns ja immernoch streichen oder ändern...!
Vielen Dank schonmal.
Was meint ihr jetzt zu der Weizenkleie sinnvoll oder nicht?!

bmwmani
Member
5 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
23. Juni 2011, 13.32 Uhr

Also ich hab die AD von Februar bis Mai gemacht und letztes Jahr auch schon. Die KH nach dem Training würde ich weglassen, zumindest in den ersten Wochen.
Der Sinn dieser Diät ist es, dass der Körper auf Fett als Energieträger zurückgreift und nicht mehr auf KH.
Die 30g Malto könnten da schon zu viel sein, damit der Körper in die Ketose kommt und auch bleibt.
Malto würde ich nur nach dem Training nehmen, wenn am Tag darauf dann der Ladetag stattfindet bzw. hab ich immer nach dem Training mit dem Laden angefangen.

Ansonsten gibt es noch die Metabole Diät, da gibts Carbs morgens und rund ums Training, das wäre auch eine Möglichkeit, aber Carbs nach dem Training sind in der AD, wenn du sie richtig machen willst, nicht erlaubt. ;)

Du kannst übrigends viel mehr Eier essen, besonders am Anfang kannst du das Fett und die Kalorien ruhig etwas höher ansetzen und wenn der Körper sich dann umgestellt hat die Kalorien etwas reduzieren, damit der Körper nicht mehr die Energie aus dem Nahrungsfett, sondern aus dem Depotfett für die Energie nimmt.

Zum Schluss hin hatte ich kaum noch Hunger, da wirst du sogar mit weniger als 2000 Kalorien am Tag kaum Hunger verspüren. ;)

Und bei den Ladetagen immer einen leichten Kalorienüberschuss, das ist der Sinn der Diät, damit der Stoffwechsel nicht einschläft und das Fettverbrennungshormon Leptin wieder besser Fett verbrennt.
Je länger man diätet und je weniger Kalorien man futtert, desto schwieriger ist es dann Fett zu verbrennen, da wird der Körper auch viele Muskeln verheizen, deswegen bei den Ladetagen nicht die Kalorien reduzieren, sondern um 50% erhöhen, am besten mit hochwertigen Kohlenhydraten und nicht mit Fast Food etv. wie es in dem dämlichen Buch steht. ;)

phil25
Member
12 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
23. Juni 2011, 13.42 Uhr

Alles klar vielen Dank. Ich werds berücksichtigen.

Marvinone
Member
7 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
23. Juni 2011, 17.24 Uhr

Mach die Ad jetzt seit 12 Wochen oder so und die Ergebnisse sind sehr gut das kann ich dir schonmal sagen. Finde deinen Plan nicht so gut da zu viele Kh´s. Ich würde an deiner Stelle unter 20g Kh´s am Tag bleiben da es wohl auch viele gibt die bei über 20-30g gar nicht erst in Ketose kommen. Vor so wie nach dem Training keine Kh´s konsumieren da du sonst jedes mal wieder aus der Ketos fliegst und es immer ein paar Tage dauert bis du wieder drinnen bist.

Ich kann dir auch sagen das so eine Diät(zumindest war/ist es bei mir so) ne ganz schöne Belastung ist. Stehe oft vorm Spiegel denke mir das meine Arme extrem dünn geworden sind und würde dann am liebstenalles in meiner Bude zerlegen. Macht mich immer richtig Aggro.

bmwmani
Member
5 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
23. Juni 2011, 18.56 Uhr

Das stimmt. Besonders am Anfang wenn die Glykogenspeicher leer sind und du auch schon ordentlich an Wasser verloren hast wirkt die Muskulatur sehr flach. Der Pump beim Training wird auch um einiges weniger werden, aber daran gewöhnt man sich mit der Zeit. ;)

TheMenace
Member
18 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
24. Juni 2011, 11.24 Uhr

Original von phil25
ja Fleisch wollt ich entweder für den Lachs oder für das/den Mozarella einfügen. Je nachdem wie ich Lust hab.
was für KH's meinst du? Direkt nach dem Training in Form von Malto oder die Mahlzeit danach!?
Ist das denn sinnvoll alle 2 Tage anstatt den "geforderten" 30 noch zusätzlich 40-60KH's aufzunehmen?!


ja schnelle KHs um einen Insulinpeak nach dem Training zu erreichen

phil25
Member
12 Beiträge
insgesamt 0 x Lesenswert
26. Juni 2011, 13.14 Uhr

Mahlzeit,
erstmal danke für eure Antworten, jedoch bringen mich diese in eine "dumme" Lage. Der eine sagt nimm Malto der andere lass es...
Jetzt ist meine Frage weitergehend, was ist wenn ich NICHT in die Ketose komme sprich ich nehme zwar wenig KH's auf (maximal 60g) und der Körper ist nicht in Ketose. Das reicht doch für den Körper nicht zum Leben und Sterben (Gehirn brauch durschnittlich 90g, Muskeln ab 300g). Wie verhält sich der Körper dann in diesem Zustand.

Danke

klecks1511
Member
17 Beiträge
insgesamt 1 x Lesenswert
26. Juni 2011, 19.07 Uhr

Ich würde mir nicht so einen Kopf darum machen. Dein Körper wird sicher nicht sagen, ich bin nicht in Ketose und habe zu wenig Kohlenhydrate, also schalte ich jetzt ab. Probiere einfach aus, ob du mit oder ohne KH nach dem Training besser klar kommst und fertig. Einfach mal 4-6 Wochen mit einer Variante starten und wenn der Erfolg ausbleibt, mal die Andere ausprobieren. Gerade im Bodybuilding muss man viel probieren und schauen was für den eigenen Körper am besten funktioniert.

Mfg Klecks :fliegen:

Gast
26. Juni 2011, 19.29 Uhr

Mein Tipp:

Nicht unter 2g Kohlenhydrate pro Kg Körpergewicht.Die Hälfte davon nach dem Training.

Ketonkörper hat man bei jeder Diät im Körper... ;-)

Antworten

Weitere Themen von phil25

0
Lesenswert
5
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von phil25
letzte Antwort vor 11 Jahren, 2 Monaten von Mister_X
0
Lesenswert
7
Antworten
1
Aufrufe
Thema erstellt von phil25
letzte Antwort vor 10 Jahren, 9 Monaten von phil25
0
Lesenswert
7
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von phil25
letzte Antwort vor 10 Jahren, 7 Monaten von mrc´L
Mehr Laden

Mehr zum Thema

0
Lesenswert
20
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von shqdow
letzte Antwort vor 12 Jahren, 6 Monaten von Loc Dog
0
Lesenswert
8
Antworten
0
Aufrufe
Thema erstellt von Gast
letzte Antwort vor 15 Jahren, 1 Woche von
0
Lesenswert
11
Antworten
26
Aufrufe
Thema erstellt von SpiriT
letzte Antwort vor 11 Jahren, 5 Tagen von Mighty-Mike
0
Lesenswert
33
Antworten
193
Aufrufe
Thema erstellt von shqdow
letzte Antwort vor 12 Jahren, 10 Monaten von
0
Lesenswert
4
Antworten
2
Aufrufe
Thema erstellt von Marvinone
letzte Antwort vor 10 Jahren, 2 Monaten von Marvinone
Mehr Laden
Derzeit online: 218 Nutzer
1 Mitglied und 217 Gäste
barbozz

Top-Produkte in unserem Shop. Für Dein Training!

Mehr Laden